Frantschach-St.Gertraud: Bauvorhaben „Zellacherstraße“ offiziell abgeschlossen

2Bilder

Seinen Dank für ihre Geduld bei der mehrmonatigen Abwicklung sprach Bürgermeister Günther Vallant im Beisein zahlreicher weiterer Gemeindemandatare den Anrainern jüngst beim offiziellen Abschluss des Bauvorhabens „Zellacherstraße“ aus. Der Wolfsberger ICON Bau GmbH mit Geschäftsführer Günther Walzl, der Gemeindeverwaltung und dem Gemeindebauhof, allen voran Bauamtsleiter Roland Kleinzsig, dankte Vallant bei einem kleinen Imbiss in der Kantine der Sportanlage Frantschach für die effiziente und professionelle Projektabwicklung.
900.000 Euro wendete die Marktgemeinde für das Vorhaben auf und finanzierte diese Kosten aus Bedarfszuweisungen sowie Mittel der Kommunalen Bauoffensive des Landes Kärnten, aus der Kanalrücklage, dem Wasserhaushalt und weiteren Eigenmitteln. Damit wurde ein Fäkalwasserkanal errichtet, die in der Zellacherstraße vorhandenen Wasserleitungen erneuert, anschließend der Straßenzug generalsaniert und auch ein weiterer Teilabschnitt der in die Hinterwölch führenden Gemeindestraße ausgebaut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen