11.05.2016, 12:41 Uhr

Verkehrsbehinderungen in Amstetten: Wasserleitung wird erneuert

(Foto: Stadtwerke)
STADT AMSTETTEN. In der Ardaggerstraße werden ab Höhe der Sparkassenstraße bis zum Wasserwerk „Rinnerbauer“ an der nördlichen Gemeindegrenze eine neue Versorgungs- und eine Transportleitung verlegt. Damit soll künftig der neue Hochbehälter in der Sparkassenstraße versorgt werden. „Die alten Leitungsteile auf dieser Strecke liegen zum Teil seit 1930 unter der Erde und haben somit mehr als 80 Jahre zuverlässig ihre Dienste geleistet“, erklärt Wassermeister Wolfgang Hackl.

Die Bauarbeiten werden bis spätestens Ende Juni abgeschlossen sein. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.