15.06.2016, 12:16 Uhr

Bahn wird billiger, Park & Ride voller

Die neuen Tarife im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) machen das Bahn-Fahren günstiger. Pendler wird's freuen. Denn von und nach Wien spitzt sich zu Stoßzeiten der Verkehr immer mehr zu - Autofahren in die und in der Großstadt ist wirklich nicht mehr attraktiv.
Wermutstropfen: Während die Tarife aus Bad Vöslau gleich bleiben, wird die Fahrt von und nach Baden billiger. Ob das aber der ohnehin angespannten Park-and-Ride-Situation in Baden, wo gerade ein zweites Parkhaus fertiggestellt wird, dienlich ist, bleibt noch abzuwarten. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Bad Vöslau-Pendler nun einen "Rutscher" weiter nach Baden fahren.
Zwar bekommt Baden ja ein zweites Parkhaus, aber irgendwie müssen die Autos auch dort hin und wieder weg kommen. Wird wohl kein Weg daran vorbeiführen, die Bahnhöfe generell öffentlich noch stärker anzubinden.
Beginnen könnte der VOR in Bad Vöslau. Der dortige Bahnhof ist mit Bussen praktisch nicht angebunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.