25.03.2016, 15:29 Uhr

Fahrraddieb konnte ehest gestellt werden

Im Bild: CI Gerhard Lauermann, Matthias Schachinger mit Tochter Cosima und Bürgermeister KommRat Kurt Staska bei der Ehrung im Zuge der Aktion ‚Zivilcourage‘ (Foto: psb/mp)
Matthias Schachinger beobachtete gemeinsam mit Tochter Cosima vor einigen Tagen einen Mann, der völlig frech sich am Bahnhofsvorplatz bei den Fahrrädern bediente. Mit einem unversperrten Fahrrad fuhr dieser dann weg. Matthias Schachinger verfolgte mit seinem PKW diese Person und gab gleichzeitig den Beamten der Stadtpolizei dies telefonisch durch. Sein rasches Handeln führte die Stadtpolizei Baden unverzüglich zum Täter und so konnte das Fahrrad sichergestellt werden und die sofortige Vernehmung stattfinden.

Bürgermeister KommR Kurt Staska und Chefinspektor Gerhard Lauermann von der Stadtpolizei Baden bedankten sich bei Matthias und Cosima Schachinger mit einer Auszeichnung im Rahmen der „Aktion Zivilcourage“ und einem kleinen Geschenk für sein rasches Handeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.