11.10.2016, 13:00 Uhr

4. Harzbergsprint: Olga Pölleritzer und Thomas Böck gewannen Vöslau-Wertung

BAD VÖSLAU. Zum 4. Harzbergsprintlauf durften die Naturfreunde Bad Vöslau bei gutem Herbstwetter genau 30 Personen begrüßen. Nach dem Startkommando, folgte ein heißes Rennen auf´s weithin bekannte Vöslauer Wahrzeichen. Bei den Damen konnte sich Monika Heissenberger den Sieg, in einer Zeit von 10:55 Minuten, sichern und den bisherigen Streckenrekord um fast eine halbe Minuten verbessern! Knapp gefolgt von Claudia Nemecek und Heidemarie Mravlag. Bei den Herren ging der Sieg ganz klar an Alex Krenn aus Mödling, mit einer Zeit von 8:08 schrammte er nur knapp am Streckenrekord vorbei. Rolf Majcen und Erwin Retter folgten dicht dahinter.
Die beiden jüngsten Teilnehmer Daniel Lasser und Oliver Woltran konnten sich in ihren Altersklassen jeweils über einen goldenen Harzbergturm freuen! Ihre beachtlichen Zeiten, 12:15 und 10:13!
Die Vöslauwertung gewannen Olga Pölleritzer und Thomas Böck!

Dank ans Team

Anstrengend wie der Lauf selbst und auch die Klasseneinteilung und Organisation war die Moderation, die wie jedes Jahr Michael Lauda über hatte und uns souverän durch den schönen Vormittag führte. Die Naturfreunde danken ihrem Helferteam, allen voran die Fam. Christine und Willi Brandtner.
Ergebnisse und Beweisfotos: www.kurstadtlauf.at
Am Sonntag den 08.10.2017 heißt´s dann wieder „von jetzt an geht´s bergauf“ beim 5. Harzbergsprintlauf der wie immer bei jedem Wetter stattfindet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.