11.03.2016, 15:11 Uhr

50 Jahre Reisebüro Mondial in Baden

Bildlegende: Freuten sich über das Firmenjubiläum (von links): Sonja Rosenberger, WK-Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski, KommR Gregor Kadanka, Bezirksstellenleiter Mag. Andreas Marquardt, Walter Schweiger, Meike Tiefengraber und Alexandra Zwilling (Foto: Bst)
BADEN. Das österreichische Privatunternehmen Mondial wurde 1966 von KommR Rudolf Kadanka in Baden gegründet. Der über Jahrzehnte bestehende Familienbetrieb wird heute von zwei Generationen gemeinsam geführt. Immer auf höchste Qualität der angebotenen Dienstleistungen bedacht, entwickelte sich das Unternehmen mit ursprünglich einer Angestellten im Gründungsjahr kontinuierlich zu einem mittelständischen Betrieb mit zurzeit 172 Mitarbeitern aus 15 Nationen. Zudem konnten neben dem Stammhaus in Baden, Zweigstellen in Wien sowie Niederlassungen in Zell am See, Düsseldorf, Prag, Budapest, Barcelona und im Bereich Congress zusätzlich in Istanbul und Warschau gegründet werden.

Mit der Verleihung des Bundeswappens im Juni 2007 fanden die außergewöhnlichen Leistungen Mondials um die österreichische Wirtschaft Anerkennung durch die Republik. Die Verleihung des österreichischen Exportpreises in Gold im Jahr 2015 würdigte den Beitrag des Unternehmens zur Exportwirtschaft.
Mondials Geschäftsmodell beruht auf vier zentralen Säulen – Congress Management, Destination Management, Travel Management und Corporate Events & Incentives. „Die Geschäftsfelder greifen wie Räder eines Uhrwerks ineinander“, so KommR Kadanka, der weiter ausführt: „Kunden profitieren dadurch gleichzeitig vom Know-how eines Spezialisten und der Rundumbetreuung eines Fullservice-Tourismusunternehmens.“

Zum 50jährigen Bestehen stellten sich Jarko Ribarski und Andreas Marquardt von der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Baden mit einer Urkunde ein und gratulierten KommR Kadanka und seinem Team.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.