12.06.2016, 09:32 Uhr

Straßenraub durch zwei Täter

(Foto: Gerhard Seybert-Fotolia)
BRAUNAU. In Braunau am Inn kam es am Sonntag, 12. Juni, zu einem Raub. Gegen 5:05 Uhr liefen zwei unbekannte Täter auf einen 26-Jährigen aus Braunau am Inn zu. Er war im Bereich der HAK Braunau am dortigen Gehsteig alleine zu Fuß am Nachhauseweg. Die zwei unbekannten Täter waren mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Einer der Täter bedrohte und nötigte den 26-Jährigen mit ausländischem Akzent und sagte: "Geld her oder es kracht". Im selben Moment schlug ihm der Täter plötzlich mit der Faust ins Gesicht. Der 26-Jährige übergab den Tätern seine Geldbörse mit rund 200 Euro Bargeld und seinen mitgeführten Dartkoffer samt Pfeile. Die beiden unbekannten Täter flüchteten danach stadteinwärts. Eine eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Der 26-Jährige wurde bei dem Überfall vermutlich leicht verletzt.
Täterbeschreibungen:
1. Mann, ca. 180 cm
2. Mann, ca. 170 cm
Beide Täter hatten eine sportliche Statur, trugen dunkle Jacken, dunkle Hosen, Sturmhauben.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Braunau/I unter Tel: 059133 4200!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.