28.09.2016, 19:52 Uhr

Erhöhung der Lehrbetriebsförderung für noch höhere Ausbildungsqualität im dualen System

OÖ. Oberösterreichs Ausbildungsbetriebe legen Wert auf Qualität in der betrieblichen Ausbildung. Um engagierte Unternehmen bei ihren Aktivitäten noch mehr zu unterstützen, wurden mit Jahreswechsel 2016 qualitätsrelevante Förderungen spürbar erhöht.

Förderung der Weiterbildung von Ausbildern:
Erhöhung der maximalen Fördersumme um 100 % auf nunmehr 2.000 Euro pro Kalenderjahr und Ausbilder

Förderung von zwischen- und überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen:  
Erhöhung der maximalen Fördersumme um 100% auf 2000 Euro pro Lehrling über die gesamte Lehrzeit für Kursmaßnahmen sowie Anpassung der jährlich maximal möglichen Fördersumme pro Betrieb um 100 % auf 20.000 Euro
Erhöhung der maximalen Fördersumme um 100 % auf 80 Euro am Tag pro Lehrling über die gesamte Lehrzeit für zwischenbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen
Erhöhung der maximalen Fördersumme um 100 % auf 500 Euro pro Lehrling für den Vorbereitungskurs auf die Lehrabschlussprüfung, sofern der Lehrbetrieb den Kurs bezahlt sowie Anpassung der jährlich maximal möglichen Fördersumme pro Betrieb um 100 % auf 5.000 Euro

Förderung von Unterstützungsmaßnahmen für Lehrlinge mit Lernschwierigkeiten:  
Erhöhung der maximalen Fördersumme um 200 % auf 3.000 Euro pro Lehrling über die gesamte Lehrzeit für Förderunterricht in den Bereichen Mathematik, Deutsch, Englisch sowie bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund Verbesserung der Kenntnisse ihrer Muttersprache

Neu:Förderung von Kosten (monatliche Bruttolehrlingsentschädigung, Internatskosten), die durch zusätzlichen Besuch von Berufsschulstufen bei Lehrzeitanrechnungen, verkürzter Lehrzeit oder Versäumen einer Berufsschulstufe durch Lehrplatzwechsel entstehen.

Unterstützung bei Ausbildungsvertrag = Teilqualifikation:
Anpassung der Förderbedingungen an jene von regulären Lehrverhältnissen.
Die bisher gültigen Förderbedingungen wie Selbstbehalte und Einreichfristen bleiben für alle Förderarten unverändert.

Informations- und Beratungsangebot:
Zu allen Themen rund um die Lehre wie Lehrbetriebsförderung, Lehrlings- und Lehrbetriebscoaching, Lehrlingsrekrutierung, Ausbildungsplanung u.v.m. bieten die Lehrbetriebsberater der WKOÖ Rat und Tat an.
Kontakt: Lehrlingsstelle - Förderservice
, WKO Oberösterreich
, Wiener Straße 150, 4021 Linz
, Tel. 05-90909-2010, Mail: lehre.foerdern@wkooe.at, Web: www.lehre-foerdern.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.