23.05.2016, 11:19 Uhr

Betrunkener demolierte Geldautomaten

(Foto: Gina Sanders/Fotolia)
ASTEN. Offenbar stark alkoholisiert betrat der Mann frühmorgens das Foyer einer Bankfiliale in Asten. Zunächst legte er sich am Boden schlafen und deckte sich dabei mit der Fußmatte zu. Nach einer Weile wurde er wach, nahm einen Stehtisch und schlug damit mehrmals auf den dortigen Geldautomaten ein. Dieser wurde dabei erheblich beschädigt. Eine Stunde verließ der Täter die Bank. Auf Grund des Bildmaterials der Überwachungskameras konnte von der Polizei ein Mann aus Hargelsberg als Beschuldigter ausgeforscht werden. Der Täter ist geständig. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2300 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.