Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Die Polizei konnte die beiden Täter nach Monaten ausforschen.

Monatelange Recherche brachte schließlich den Erfolg
Polizei forschte Vandalen aus

In der Nacht zum 24. Mai beschädigten vorerst unbekannte Täter in einem Park- und Geschäftshaus in Imst Inventar in den WC-Anlagen, im Restaurantbereich und einen Tischfußballtisch.  IMST. Beamte bzw. Beamtinnen der Polizeiinspektion Imst haben nun nach umfangreichen Ermittlungen einen 25-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen und einen 18-jährigen österreichischen Staatsangehörigen als Verursacher der Sachbeschädigung ausmitteln können. Die beiden Männer hatten eine verbale...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Jugendichen gaben als Motiv Langeweile an.

Polizeimeldung
Jugendliche Täter handelten aus Langeweile

Aus Langeweile haben Jugendliche eine Reihe von Straftraten begangen. Nun sind sie der Polizei ins Netz gegangen. LINZ. Sieben Jugendliche aus Linz konnte die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen ausforschen. Die Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 Jahren sind verdächtig, zwischen 21. Juni und 26. Juli 2020 bei einem Wohnhaus in Linz viermal einen Lichtschalter samt Installationsmaterial herausgerissen zu haben. Tatmotiv LangeweileAußerdem sollen sie eine Videoüberwachungskamera bei...

  • Linz
  • Christian Diabl

Aktuelle Meldungen der Polizei

BAD ZELL. Bei Grabungsarbeiten im Garten eines Privathauses wurden zum Teil stark verwitterte Kriegsmaterialien – darunter leere Patronenboxen und Abschussrohre für Granaten –  gefunden. Die Gegenstände wurden vom Entminungsdienst entsorgt. BAD ZELL. Ein 20-jähriger Arbeiter aus Tschechien kam am 13. Oktober mit seinem Pkw auf der Mühlviertler-Alm-Straße im Ortsteil Aich nach einem Überholmanöver rechts von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich und landete in einem Feld. Der Lenker wurde...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Vier jugendliche Tatverdächtige wurden von der Polizei Lienz ausgeforscht.

Polizeimeldung Osttirol
Einbrüche in Lienz und Matrei geklärt

LIENZ/MATREI. In der Zeit zwischen dem 30.04.2020 und dem 07.07.2020 ereigneten sich in Lienz und Matrei mehrere Einbrüche sowie eine Sachbeschädigung. Nach umfangreichen Ermittlungen von Beamten der Polizeiinspektion Lienz konnten nun insgesamt vier Personen – drei österreichische Staatsbürger (13, 16 und 16 Jahre) sowie eine österreichische Staatsbürgerin im Alter von 16 Jahren – als Tatverdächtige ausgemittelt werden. Die vier Verdächtigen brachen in ein Geschäft in Lienz sowie mehrere...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Windschutzscheibe wurde stark beschädigt
3

Vandalismus
Einsatzautos bei Ybbser Polizeischule im Rausch beschädigt

Vier Fahrzeuge wurden von einem 26-Jährigen teils schwer beschädigt. YBBS. Aus bislang unbekannten Gründen dürfte ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 12. Oktober, gegen 21:45 Uhr, am Areal der Sicherheitsakademie Ybbs mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei beschädigt haben. Die Fahrzeuge waren vor dem Gebäude auf Parkplätzen abgestellt. Der stark alkoholisierte Beschuldigte soll den Schaden an insgesamt vier Einsatzfahrzeuge verursacht haben, indem er unter anderem mehrere...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Polizei ist auf der Suche nach einem Sprayer, der vier Fassaden in Rum beschädigt hat.

Polizeimeldung
Rums "Luda"-Sprayer wird gesucht

In Rum hat ein Täter gleich mehrmals zugeschlagen und in der Nacht vier Fassaden mit "Luder"-Variationen beschmiert. RUM. „Luderland“, „Luda“, „La Le Lu Da“, „Luada!“: Ob es sich um den abgewandelten Luder-Sager des LH-Stellvertreters Josef Geisler handelt, sei dahingestellt – was sicher ist, dass sich jemand an dem Wort "Luder" künstlerisch und auf öffentlichen Fassaden versucht hat. Ein Fall für die Polizei, Sie sucht nun nach einem Sprayer, der in der Nacht des 6. Oktobers zwischen 0:30...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Bevölkerung wird gebeten, mögliche Hinweise der Polizeiinspektion Enns unter 059 133/4132-100 zu melden.

Polizei bittet um Hinweise
Randalierer wüteten in Enns

In der Nacht von Samstag auf Sonntag randalierten alkoholisierte Jugendliche in Enns – ein 17-Jähriger konnte bereits ausgeforscht werden, die anderen werden noch gesucht. ENNS. Am 4. Oktober, gegen 1 Uhr, bildete sich im Bereich von zwei Nachtlokalen in Enns eine größere Menschenansammlung, bestehend aus rund 30 bis 50 zum Teil stark alkoholisierten Personen. Darunter befand sich ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, der bei einem Lebensmittelgeschäft eine Glasschiebetür mit voller...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Polizeimeldung
Verkehrsübertretungen im Pinzgau

Am frühen Morgen des 03. Oktober 2020 ereignete sich in Bruck an der Glocknerstraße ein Verkehrsunfall mit schwerem Sachschaden. BRUCK. Der 21-jährige Pkw-Lenker kam in einer leichten Kurve rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Straßenlaterne und in weiterer Folge gegen eine Bushaltestelle. Durch den Anprall wurden der Pkw sowie die Bushaltestelle schwer beschädigt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der Pinzgauer wurde durch den Unfall nicht verletzt....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Ein 17-jähriger Pinzgauer soll laut Polizei zwischen August und September in Zell am See, Saalfelden, Mittersill und Neukirchen insgesamt 19 Mal Hausmauern und Autos besprüht haben.

Polizeimeldung
"Jugendlicher für 19 Graffiti-Sachbeschädigungen verantwortlich"

In einer Presseaussendung teilt die Polizei Salzburg mit, dass 19 Sachbeschädigungen im Pinzgau nun geklärt werden konnten: PINZGAU. "Ein 17-jähriger Pinzgauer konnte nun nach intensiven Ermittlungen als Täter ausgeforscht werden", so die Polizei. "Der arbeitslose Jugendliche hatte aus Langeweile im Zeitraum zwischen 27. August und 22. September in Zell am See, Saalfelden, Mittersill und Neukirchen insgesamt 19 Mal Hausmauern und Autos besprüht. Der Jugendliche ist geständig. Die Höhe...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Aggressiver Klagenfurter verletzte drei Polizisten.

Polizeibeamte verletzt
Klagenfurter warf Steine gegen Auslagenscheiben

Ein 31-jähriger Klagenfurter beschädigte in der Nacht mehrere Auslagescheiben mit Steinen. Bei seiner Festnahme wurde der Mann äußerst aggressiv. Drei Beamte wurden verletzt.  KLAGENFURT. In der Nacht auf Dienstag wurde eine Außendienststreife der Polizeiinspektion St. Ruprechter Straße auf einen 31-jährigen Klagenfurter aufmerksam. Am Viktringer Ring warf der Mann Steine gegen drei Auslagenscheiben. Als er die Polizisten sah, flüchtete er kurzfristig, konnte aber unmittelbar danach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Zur Sachbeschädigung kam es heute beim Mountainressort Feuerberg.

Tausende Euro Schaden
Schranken zu Mountainressort "Feuerberg" verbogen

BODENSDORF/TREFFEN. Zu Sachbeschädigung an zwei Schranken kam es heute im Gemeindegebiet von Bodensdorf. In der Nacht auf heute beschädigten Unbekannte auf der Gerlitzen Straße sowohl den Schranken der Mauthstelle „Deutschberg“ als auch den Zufahrtschranken zum Mountainressort „Feuerberg“. Die Schranken wurden händisch verbogen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Zum wiederholten Male wurde der Statue beim Kriegerdenkmal der Kopf abgetrennt.
1 2

Schwere Sachbeschädigung
Kriegerdenkmal in Vils wurde erneut Opfer von Vandalismus

VILS (eha). Bereits zum dritten Mal wurde die Statue bei der Kriegergedächtniskapelle in Vils schwer beschädigt. Zuletzt in der Nacht zum 16. September, so berichtet die Polizei. Die bislang unbekannten Täter trennten der Statue den Kopf ab und zertrümmerten diesen. Durch die Tat entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Reutte unter der Nummer 059133/7150 entgegen.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Nachdem es in Saalfelden und Zell am See zu mehreren Graffiti-Sachbeschädigungen kam, sucht die Polizei nach Personen, die eine verdächtige Person beobachtet haben.

Hollersbach
Erneute Graffiti-Sachbeschädigung im Pinzgau

UPDATE: Erneut kam es im Pinzgau zu einer Sachbeschädigung: Im Zeitraum zwischen 11. und 14. September wurde ein in Hollersbach abgestellter Firmen-Pkw mit Graffitis besprüht. Der bislang unbekannte Täter konnte unerkannt flüchten. Die Schadenssumme ist laut Polizei derzeit noch nicht bekannt.  Polizeimeldung vom 8. September:  Graffiti-Sachbeschädigungen in Zell am See und Saalfelden In Zell am See und Saalfelden kam es zu Sachbeschädigungen durch Graffitis. Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Im Visier von Straftätern: Seit 2018 gab es fast 3.500 tätliche Angriffe auf Polizisten.
2

Alarmierend
FPÖ beklagt immer mehr Angriffe auf Polizisten

Man sollte eigentlich meinen, dass die "Freunde und Helfer" kraft ihres Amtes und ihrer Aufgaben eher selten das Opfer von gewalttätigen Angriffen werden. Dass dies leider nicht so ist, beweist eine aktuelle Statistik des Innenministeriums, die dieses auf Anfrage des steirischen FP-Nationalrates Hannes Amesbauer veröffentlicht hat. Weit über 125 schwer verletzte Polizeibeamte Demnach ist es 2018 österreichweit zu 1.248 tätlichen Übergriffen auf Polizeibeamte gekommen, 2019 waren es schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
In Virgen beschädigten unbekannte Täter mehrere Leitpflöcke mit integrierten Schneestangen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Polizeimeldung Osttirol
Schwere Sachbeschädigung in Virgen - Polizei sucht Zeugen

VIRGEN. Unbekannte Täter beschädigten vermutlich in der Nacht auf den 12. September entlang der Virgentalstraße mehrere Leitpflöcke mit integrierten Schneestangen aus Plastik. Diese wurden herausgezogen und teilweise umgeknickt und beschädigt. Abgerissene Schneestangen fand man in der angrenzenden Wiese. Die Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt. "Eventuell haben Fahrzeuglenker die Sachbeschädigungen bemerkt und können konkrete Angaben dazu machen. Ein Zusammenhang mit einer Polterfeier...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Symbolbild

Sachbeschädigung in Berwang
Unbekannte zerkratzten drei Autos

BERWANG (eha). In der Nacht vom 5.9.2020 auf den 6.9.2020 beschädigte eine bislang unbekannte Täterschaft in Berwang drei Fahrzeuge durch Zerkratzen des Lackes mit einem spitzen Gegenstand. Die Fahrzeuge waren vor dem Hotel Egghof in einer entlegenen Gemeindestraße des Ortes abgestellt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften die Sachbeschädigungen gegen 01:00 Uhr verübt worden sein. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die Polizeiinspektion Bichlbach ersucht um zweckdienliche Hinweise...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Villach
Straßenlaterne wurde beschädigt

Am vergangenen Wochenende kam es zu einer Sachbeschädigung und einem Einbruch im Stadtgebiet von Villach.  VILLACH. Gestern Nacht, gegen 2:15 Uhr, beschädigten bisher unbekannte Täter eine Straßenlaterne in Villach im Bereich der Dr. Gröblich-Straße mit einem unbekannten Gegenstand. Weiters wurde ein Straßenleitpfosten und eine Markierung für eine Grundstücksgrenze herausgerissen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Einbruch in Villach Ebenfalls in Villach: Im Zeitraum vom...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Sachbeschädigung
Sprayer in Sierning – Polizei bittet um Hinweise

Die Schadenshöhe ist bis jetzt unbekannt. SIERNING. Bislang unbekannte Täter waren in den Abendstunden des 5. September 2020, vermutlich nach 22 Uhr, in Neuzeug, Gemeinde Sierning, unterwegs. Dabei dürften sie über den Mühlenweg und den Weingartenring Richtung Sierning gegangen sein. Die Unbekannten besprühten mit vorwiegend weißer, teilweise auch mit schwarzer und dunkelgrauer Farbe das Brückengeländer über der B122, ein Verkehrszeichen, ein Garagentor sowie drei abgestellte Pkw. Die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der Pensionist wurde freigesprochen.

Landesgericht Krems
Unfassbare Grausamkeit: Beagle am Halsband zu Tode geschleift

Die Beagle-Hündin Bonni war zwar in einem Zwinger am Hof im Bezirk Krems-Land verwahrt, doch wenn jemand vergaß die Tür zu schließen, war sie auf und davon. So auch am 5. Mai 2020. Der 68-jährige Stiefgroßvater der Hundebesitzerin machte sich auf den Weg, um das Tier zurückzubringen. MitgeschleiftEtwa 300 Meter vom Hof entfernt, entdeckte er die Hündin, zog sie am Halsband in die Höhe und schleifte das 16 Kilogramm schwere Tier über hunderte Meter zurück. Die Beagle-Hündin erstickte dabei...

  • Krems
  • Kurt Berger

Polizei bittet um Mithilfe
Sachbeschädigung durch Graffiti

Unbekannte Täter besprühten zu einem derzeit unbekannten Zeitpunkt das gesamte Geländer der Weinzödlbrücke sowie drei Elektro-Verteilerkästen mit Lackfarbe. Die Tatzeit kann nach derzeitigem Ermittlungsstand auf 28. August 2020 bis 31. August 2020 eingeschränkt werden. Die unbekannten Täter besprühten das Geländer der Weinzödlbrücke auf beiden Fahrbahnseiten flächendeckend mit roter, weißer und blauer Lackfarbe. Weiters wurden drei Elektro-Verteilerkästen in diesem Bereich mit den genannten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Anzeige
Aggressiver Pkw-Lenker bedrohte anderen Verkehrsteilnehmer

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr mit seinem Pkw am 27. August 2020, gegen 15 Uhr, auf der Nußbachstraße Richtung Wartberg/Krems. NUSSBACH. Wie die Polizei berichtet, überholte er im Gemeindegebiet von Nußbach einen vor ihm fahrenden Pkw, gelenkt von einem 23-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf. Nachdem der 26-Jährige bei der Kreuzung mit der Schlierbacher Straße Vorrang geben und anhalten musste, lief der 23-Jährige nach vorne und bedrohte den 26-Jährigen. Er erfasste die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Polizeiinspektion Kirchberg bittet um Hinweise zur Tat.

Täter ausgeforscht
Fassaden, Mauern und Verkehrsschilder verunstaltet

KIRCHBERG (jos). Zwischen 19. und 21. August verunstalteten Unbekannte Fassaden, Mauern und Verkehrsschilder in Kirchberg mit Graffitis. Nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen konnten nun zwei Verdächtige, ein 14-Jähriger (Ö) und eine 15-Jährige (D) ausgemittelt werden. Die Verdächtigen sind geständig und bereit, an der Schadensgutmachung (Reinigung) mitzuwirken. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetag. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Symbolbild

Zeugen gesucht
Polizei fahndet nach Graffiti-Sprayern

BREITENWANG (eha). Erst kürzlich ist die alte Lokhalle in Reutte Schauplatz von üblen Graffiti-Schmierereien geworden. Nun haben Unbekannte erneut zugeschlagen und verschiedene Gegenstände auf dem Kinderspielplatz in der Bachstraße in Breitenwang mit blauer Farbe beschmiert. Durch die Tat entstand ein Schaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Polizeiinspektion Reutte bittet um Hinweise unter der Nummer 059133 / 7150 Mehr Nachrichten aus dem Bezirk finden Sie hier

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Symbolbild

Polizeimeldung
Seitenspiegel und Rückleuchten beschädigt - Tatverdächtiger wurde ausgeforscht

LANDECK. Nachdem sich ein Zeuge gemeldet hat, konnte ein 29-jähriger Österreicher als Tatverdächtiger im Bezug auf die Beschädigung an mehreren Fahrzeugen in Landeck Anfang August ausfindig gemacht werden. Seitenspiegel und Rückleuchten beschädigt Am 8. August 2020 hatte ein unbekannter Täter in Landeck mehrere Fahrzeuge beschädigt, indem er die Seitenspiegel heruntertrat und Rückleuchten eintrat. Durch die Presseverlautbarung hat sich nunmehr ein Zeuge gemeldet, der eine Täterbeschreibung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.