Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Lokales
Die Automaten wurden mit einem Stein übel zugerichtet.
2 Bilder

Blinde Zerstörungswut
Regiobox-Automaten in Thaur beschädigt

THAUR. Montagabend hat ein unbekannter Täter gegen 18:50 Uhr zwei Lebensmittelautomaten in Thaur im Bereich Kaponsweg/ Stollenstraße beschädigt. Die beiden Automaten die mit Fleisch und Wurstwaren gefüllt waren, wurden mit einem Stein übel zugerichtet. Dabei wurden jeweils die Scheiben der Automaten zerstört. Der Ärger für die beiden Besitzer, Josef Schaur und Michael Rief ist groß. „Dieser Schaden ist mehr als ärgerlich. Man bemüht sich, dass man für die Region was Gutes tut, aber wenn das...

  • 18.09.19
Lokales
Beschmierungen und Beschädigungen der Plakate werden immer häufiger.
4 Bilder

Sachbeschädigung
Schmierattacken auf FPÖ-Plakate

In zahlreichen Orten in den Bezirken Eferding und Grieskirchen kommt es derzeit zu Beschmierungen von FPÖ-Plakaten und in Eschenau auch zu Beschädigung von Straßen.   ESCHENAU. Mit Heranrücken der Nationalratswahl am 29. September erreicht die Zerstörungswut gegenüber FPÖ-Wahlplakaten ein besonderes Ausmaß. In Eschenau im Hausruckkreis wurde nicht nur 16-Bogen Plakatständer, sondern auch die Straße Ziel einer „Schmieraktion“. Von derzeit noch Unbekannten wurden in der Ortschaft Unteraubach...

  • 18.09.19
  •  1
Lokales
Bei FPÖ-Plakaten wurde Herbert Kickl entweder herausgetrennt...
4 Bilder

Mehrere Vorfälle in Wels
Wahlplakate der FPÖ und Grünen beschädigt

WELS. Rund ein Dutzend an Wahlaufstellern und -plakaten der FPÖ und der Grünen zur Nationalratswahl sind in der Kalenderwoche 37 in Wels beschädigt woren. Vor allem in der Gärtnerstraße, der Werfelstraße, der Pollheimerstraße und am Messegelände  sowie entlang der B 1 Wiener Straße kam es gehäuft zu Vorfällen. "Nazipropaganda überklebt"Dabei wurden Holzaufsteller der Grünen offensichtlich ausgerissen und mit größerem Kraftaufwand in die Einzelteile zerlegt worden. Im Falle der blauen...

  • 16.09.19
Lokales
Ein bislang Unbekannter schlug in der Nacht zum Samstag die Wohnzimmerscheibe eines Wohnhauses in Bschlabs ein.

Scheibe eingeschlagen
Nachts flog ein Ziegelstein durchs Wohnzimmerfenster

BSCHLABS (eha). Unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde in der Nacht zum Samstag eine Bewohnerin eines abgelegenen Wohnhauses in Bschlabs. Gegen 04:25 Uhr läutete ein bislang unbekannter Mann an der Haustüre, woraufhin die Bewohnerin des Hauses vom ersten Stock hinunter zur Haustüre schaute und beobachtete, wie der Mann einen bepflanzten Ziegelstein nahm, und damit das Wohnzimmerfenster im Parterre einschlug. Durch den Lärm wurde eine weitere Bewohnerin wach und ging zum beschädigten Fenster. Der...

  • 16.09.19
Lokales
Die beiden 19-Jährigen gestanden die Beschmierung der Wahlplakate. Sie erwarten nun mehrere Anzeigen.

Plakatbeschmierer ausgeforscht
Zwei Jugendliche gestehen Vandalenakte gegen FPÖ-Plakate

REUTTE (eha). Wie gestern berichtet, wurden in der Nacht zum 12. September mehrere FPÖ-Wahlplakate im Bezirk Reutte beschmiert. Nun hat die Polizei Reutte zwei 19-Jährige aus dem Raum Reutte aus Verursacher ausgeforscht.  Die zwei Verdächtigen gaben zu, die FPÖ-Wahlplakate beschmiert zu haben. Als Grund gaben die beiden Gesinnungs- und Auffassungsunterschieden zu dieser wahlwerbenden Partei an. Laut ihrer Aussage sei es eine "betrunkene, dumme Idee" gewesen. Da die Burschen auch...

  • 13.09.19
Lokales
500 Euro bietet Reuttes FPÖ für Hinweise auf den oder die Unbekannten, die im Wahlkampf Plakate beschmierten.

Sachbeschädigung in Reutte
Wahlplakate mit schwarzer Farbe besprüht

REUTTE (eha). Keine Wahl ohne beschmierte Plakate: Konkret verunstalteten in der Nacht zum 12. September zwei bislang unbekannte Täter mehrere Wahlplakate der FPÖ im Ortsgebiet von Reutte indem sie diese mit schwarzer Farbe besprühten. Nachdem unbeteiligte Personen die Vandalen zur Rede stellen wollten ergriffen diese mit Fahrrädern die Flucht. Beim Parkplatz der Therme Ehrenberg ließen sie die Fahrräder stehen und flüchteten zu Fuß in das angrenzende Waldstück. Beide Täter waren mit dunklen...

  • 12.09.19
Lokales
Klaus Gimpl als Rechtsvertreter des Stalking-Opfers.
2 Bilder

Neues vom Landesgericht
Psychischer Terror ohne Ende im Bezirk Scheibbs

Stalkingprozess: Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Scheibbs belästigte eine 32-jährige Frau ohne Unterlass. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Mehr als ein Jahr zog sich der Prozess gegen einen mittlerweile 54-Jährigen aus dem Bezirk Scheibbs hin, der nun aufgrund einer "geschlossenen Indizienkette" im Zusammenhang mit Stalking und Sachbeschädigung zu einem Schuldspruch führte, gegen den der Angeklagte aber möglicherweise Einspruch erheben wird. "Psychoterror ohne Ende" Das 32-jährige Opfer sprach...

  • 10.09.19
Lokales

Sachbeschädigung in Terfens

TERFENS. In der Nacht zum 3. September 2019 beschädigte ein bisher unbekannter Täter beim Bahnhof Terfens/Weer zwei elektronische Fahrplananzeigen, einen Ticketautomaten und mehrere abgestellte Fahrräder. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Die Besitzer der Fahrräder sowie Zeugen der Tat werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Schwaz (Tel. 059133/7250) zu melden.

  • 03.09.19
Lokales

Neunkirchen
Leserpost

Lokalgast verärgert über die "Ist-mir-Wurscht-Mentalität" von Zuzüglern. BEZIRK NEUNKIRCHEN. 

Neulich (Dienstag) war ich mit einem Freund in Tom's Oase in neunkirchen auf einen Kaffee. Wir saßen auf der Terrasse und plauderten mit der Schwester von Tom, welche wieder aus Deutschland zu Besuch war, über alte Zeiten. Im Schafferhofergarten spielten etliche Kinder verschiedener Altersgruppen und verschiedenster Herkünfte. Plötzlich wurden wir durch lautes Klopfen auf eine Tafel, auf welcher...

  • 03.09.19
  •  5
Lokales
Durch umfangreiche Erhebungen der Polizei konnten zwei Burschen als Tatverdächtige ausgemittelt werden.

Polizeimeldung
Diebstahl und Sachbeschädigungen in St. Anton geklärt

ST. ANTON. Am 21.08.2019 wurden auf der PI St. Anton am Arlberg der Diebstahl eines E-Bikes und die Beschädigung von zwei Motorrädern, welche in St. Anton am Arlberg abgestellt waren, angezeigt. Der Gesamtschaden liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich. Durch umfangreiche Erhebungen der Polizei konnten zwei Burschen, ein 14-jähriger und ein 15-jähriger Österreicher, als Tatverdächtige ausgemittelt werden. Im Zuge der weiteren Erhebungstätigkeiten konnte ihnen zudem nachgewiesen werden,...

  • 23.08.19
Lokales
Auf zwei Autos regnete der Schrott nieder.

Jugendliche warfen Radteile auf Autos

WELS. Die Polizei ermittelt derzeit gegen fünf Jugendliche. Diese sollen am frühen Abend des Dienstags, 20. August, vom Radweg der "Vogelweiderunterführung" in Wels zuerst eine Fahrradfelge und dann einen Fahrradschlauch auf die Fahrbahn der Vogelweiderstraße. Dabei trafen sie zwei Autos: Trotz Vollbremsungen wurden die Fahrzeuge beschädigt. Von den fünf Jugendlichen konnten bisher drei ausgeforscht werden. Zwei sind 15 und einer ist 14 Jahre alt, alle drei sind aus Wels.

  • 21.08.19
Lokales

Aktuelle Meldungen der Polizei

FREISTADT. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum 12. August ein Moped, das auf einem Parkplatz in der Nähe der McDonalds-Filiale abgestellt war. FREISTADT. Ein zwölfjähriger Radfahrer brach sich bei einem Sturz im Bockaudorf den linken Unterarm. Der junge Mann war aufgrund eines missglückten "Wheelies" zu Fall gekommen. FREISTADT. Ein 43-jähriger Elektroscooterfahrer wurde am 15. August an der Kreuzung Marianumstraße/Billingerstraße von einer Hündin in die rechte Wade...

  • 19.08.19
Lokales
Laut Polizeiprotokoll steckte das Küchenmesser noch immer im Auto – jedoch in der aufgeschnittenen Tasche.
2 Bilder

"Hatte immer ein Messer mit"

81-jähriger Pensionist hat Autositze aufgeschlitzt, um Landkarten reinzustecken. NEULENGBACH / HERZOGENBURG / ZENTRALRAUM NÖ. "Nicht schuldig", bekannte sich ein 81-jähriger Pensionist zum Vorwurf der Sachbeschädigung am Bezirksgericht. Seine Ex-Frau habe dem Pensionisten immer mit ihrem 62.000 Euro teuren Auto fahren lassen. Als dieser angeliefert wurde, stellte der Mann fest, dass jedoch in den Sitzen keine Taschen waren. Beziehungsweise war er der Meinung, dass die extra angefertigten...

  • 13.08.19
Lokales
Am Ufer des Forstsees wurden einfach Bäume umgeschnitten

Sachbeschädigung
15 Bäume am Forstsee umgesägt

Eichen, Birken und Schwarzerlen wurden am Ufer des Sees einfach liegen gelassen. TECHELSBERG. Mutwillig umgesägt und einfach liegen gelassen wurden 15 Bäume im südöstlichen Uferbereich des Forstsees. Als Werkzeug diente vermutlich eine Bogensäge, geschehen ist die Sachbeschädigung zwischen 21. und 25. Juli. Eichen, Birken und Schwarzerlen wurden auf dem Boden gefunden. Der Grundstücksbesitzer erleidet damit einen Schaden von ca. 1.000 Euro, dieser ist durch keine Versicherung gedeckt.

  • 08.08.19
News
Mehrere Laternen wurden in Bischofshofen beschädigt, die Polizei bittet jetzt um sachdienliche Hinweise.

AUFRUF
Laternen ging das Licht aus

In Bischofshofen beschädigte ein Unbekannter mehrmals Straßenlaternen, die Polizeiinspektion sucht nun nach Zeugen. BISCHOFSHOFEN. Bereits am letzten Juli Wochenende wurden in Bischofshofen Straßenlaternen beschädigt. Vergangenes Wochenende, am Abend des 2. August, wurde von den bislang Unbekannten Tätern eine weitere Straßenlaterne beschädigt. Laut Landespolizeidirektion öffneten die Unbekannten die Abdeckungen der Laterne, durchtrennten die Stromzufuhr und befestigten anschließend wieder...

  • 05.08.19
Lokales
Mit einem scharfen Gegenstand, so vermutet die Polizei, wurde ein großes Rechteck aus der Fassade herausgelöst.
2 Bilder

Vandalismus am Jugendzentrum Reutte
Unbekannte beschädigten Fassade

REUTTE. Bislang unbekannte Täter beschädigten vermutlich in der Nacht vom 01.08.2019 auf den 02.08.2019 die Fassade auf der östlichen Gebäudeseite des Jugendzentrums „Smile“ in Reutte. Dabei trennten die Täter mit einem Messer oder einem anderen scharfen Gegenstand ein rechteckiges ca. 1,20 m hohes und 50 cm breites Stück des Verputzes aus der Fassade. Es entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Polizei Reutte bittet um Hinweise unter der Nummer 0 59 133 / 7150.

  • 05.08.19
Lokales
Die Polizeiinspektion Strass konnte vier Tatverdächtige ausforschen

Diebstähle
Mehrere Einbrüche konnten geklärt werden

Vier Jugendliche werden mehrerer Taten in Strass i. Z. beschuldigt. STRASS (red). Die Polizeiinspektion Strass im Zillertal konnte vier Beschuldigte im Alter zwischen 14 und 17 Jahre ausforschen, welche in Verdacht stehen, im April und Mai 2019 in eine Firma in Strass im Zillertal eingebrochen zu haben. Zwei Beschuldigte sind österreichische Staatsbürger, ein Beschuldigter hat die afghanische Staatsbürgerschaft und der vierte Beschuldigte die somalische Staatsbürgerschaft. Der erbeutete...

  • 04.08.19
Lokales
2 Bilder

Mit Steinschleuder auf Auto geschossen

FÜGEN (red). Vergangene Woche wurde die Windschutzscheibe eines auf der B 169 im Bereich Fügen taleinwärts fahrenden PKWs beschädigt, indem ein bisher unbekannter Täter vermutlich mit einer Steinschleuder oder ähnlichem eine ca 5 mm große Metallkugel gegen das Fahrzeug verschossen hat. Die Kugel blieb in der Windschutzscheibe stecken und verursachte einen Sprung in der Scheibe. Diese wurde von der Polizei sichergestellt. Hinweise mögen an die PI Strass iZ (Tel 059133-7255) gerichtet...

  • 02.08.19
Lokales
Die Schadenshöhe dürfte im oberen 3-stelligen Eurobereich liegen. Die Polizeiinspektion bittet um Hinweise.

ZEUGENAUFRUF
Sachbeschädigung durch Graffiti in Rum

Mehrere Verkehrszeichen wurden von einem Unbekannten beschmiert. Die Polizeiinspektion Rum bittet um Hinweise. RUM. In der Zeit zwischen 24. Juli 2019, 07:00 Uhr und 25. Juli 2019, 07:30 Uhr, kam es in Rum bei der Ortseinfahrt im Bereich Römerparks zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti, wobei mehrere Verkehrszeichen beschmiert wurden. Die Schadenshöhe dürfte im oberen 3-stelligen Eurobereich liegen. Die Polizeiinspektion Rum bittet um Hinweise.

  • 01.08.19
  •  1
Lokales

Gerichtsverhandlung Sachbeschädigung
Marderschaden oder Sachbeschädigung

BEZIRK (ag). "Ich weiß gar nicht wo das Zündkabel ist", meinte eine Hausfrau aus Untermarkersdorf, die angezeigt wurde, an einem Pkw eine Sachbeschädigung vorgenommen zu haben. Ihr wird vorgeworfen, das Zündkabel am Auto ihres verstorbenen Ex-Mannes durchschnitten zu haben. Laut ihrem Rechtsanwalt Andreas Reiff stammt der Kabelschaden offensichtlich von einem Marderbiss und plädierte für seine Klientin einen Freispruch. Das Auto wurde letztes Jahr von ihrem Mann um 1000 Euro gekauft, allerdings...

  • 25.07.19
Lokales
Im Laufe der Einvernahme gestand die Frau noch weitere Vandalen-Akte.

44-Jährige geständig
Sachbeschädigung auf Hunoldstraße

Nachdem am Montag, dem 15.07. gegen 3 Uhr nachts auf Höhe der Hunoldstraße 22 insgesamt vier geparkte Autos beschädigt wurden, konnte die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen eine 44-jährige Österreicherin ausfindig machen. Die Frau zeigte sich im Zuge der Einvernahmen geständig. Zusätzlich konnten ihr noch weitere Sachbeschädigungen an Autos und der Scheibe eines Restaurants nachgewiesen werden. Sie wird nach Abschluss der Ermittlungen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck...

  • 17.07.19
Lokales
Im Dezember 2018 verursachten Jugendliche zweimal erheblichen Sachschaden in einem Lokal in Ried.

Ried
Zwei Straftaten vom Dezember 2018 aufgeklärt

Im Dezember 2018 verursachten Jugendliche zweimal erheblichen Sachschaden in einem Lokal in Ried. RIED. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried verschaffte sich in den Morgenstunden des 28. Dezember 2018 gemeinsam mit einem bislang noch unbekannten Komplizen durch Einschlagen einer Doppelverglasung Zugang zu einem Snack-Automaten in Ried und stahlen Süßwaren. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei Ried in Zusammenarbeit mit Kriminalbeamten des LKA OÖ gelang es den Beschuldigten...

  • 12.07.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Moped in Grins über Abhang gestoßen – Polizei sucht Zeugen

GRINS. Unbekannte Täter stießen in Grins ein geparktes Moped über einen Abhang. Sachbeschädigung in Grins In den Morgenstunden des 07. Juli 2019 entwendeten unbekannte Täter ein Moped, welches am Parkplatz im Bereich des Fußballplatzes in Grins abgestellt war. Das Moped wurde auf der Gemeindestraße bergwärts geschoben und nach einigen Metern über einen Abhang gestoßen. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die PI Landeck ersucht um zweckdienliche Hinweise zum Vorfall (Tel. 0 59 133 /...

  • 08.07.19
Lokales
Durch die Grafitis entstand ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro.

Sachbeschädigung geklärt
30.000 Euro Schaden durch Grafitis

Nach umfangreichen Erhebungen durch die Polizeiinspektion Obernberg am Inn konnten mehrere Sachbeschädigungen durch Aufsprühen von Graffitis im näheren Umkreis vom Ortskern in Obernberg am Inn geklärt werden. OBERNBERG. Der Verdächtige, ein 18 jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Ried, besprühte in der Nacht zum 29. Juni 2019 mehrere Gebäude. Im Zuge der Einvernahme konnten schließlich weitere Sachbeschädigungen durch Gafitis, die  bereits in der Nacht zum 2. März 2019...

  • 04.07.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.