23.05.2016, 12:42 Uhr

Zweiter Bauabschnitt für Ennsweg hat begonnen

(Foto: privat)
ENNSDORF. Kürzlich erfolgte der Startschuss für die zweite Bauetappe für die Generalsanierung des Ennsweges. Nachdem im Herbst letzten Jahres die Straße von der Bahnunterführung bis zur Kreuzung mit der Bäckerstraße komplett erneuert wurde, wird nun im ersten Schritt die Straße bis zur Ennsbrücke saniert. In einem zweiten Schritt wird danach ein Teil der Bäckerstraße bis zur Kreuzung mit der Westbahnstraße Instandgesetzt.

„Es handelt sich hier um eine Großinvestition von über 665.000 Euro aufgeteilt auf zwei Jahre“, informieren Bürgermeister Alfred Buchberger und der für Infrastruktur zuständige Gemeinderat Daniel Lachmayr. Immerhin wird nicht nur der Asphalt erneuert: „Der komplette Unterbau, die Wasserleitung und die Straßenbeleuchtung werden ausgetauscht und modernisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.