Westbahnstraße

Beiträge zum Thema Westbahnstraße

Viel Platz für Radler, einspurige Bim und viel mehr Grün: So könnte die umgestaltete Westbahnstraße bald aussehen.
1

Umgestaltung am Neubau
Kommt einspuriger 49er in der Westbahnstraße?

Mehr Grün, weniger Parkplätze und eine Bim dazu: Die bz-Leserinnen und -Leser sind sich nicht einig. NEUBAU. Zur "Smart Street" wollen Schüler der HTL Mödling die Westbahnstraße umgestalten: Mehr Grün auch auf den Fassaden, ein stadtauswärts einspurig fahrender 49er und weniger Park-, aber mehr Garagenplätze gehören dazu. Allerdings sind nicht alle damit einverstanden. Die Linie 49 soll in beiden Richtungen beibehalten werden. Einer Grüngestaltung stünde nichts im Wege, wenn die Straße für den...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
So könnte die Westbahnstraße aussehen: einspurige Bim, mehr Grün sowie viel Platz für Radler. Was sagen Sie dazu?

Westbahnstraße
Heiße Diskussionen über Ideen für "Smart Street"

Mehr Grün, weniger Parkplätze, einspuriger 49er: Bei den bz-Leserinnen und -Lesern gehen die Wogen hoch. NEUBAU. Schlaue Planung für grüne Straße: Schülerinnen und Schüler der HTL Mödling wollen die Westbahnstraße umgestalten. Was für die „Smart Street“ geplant ist? Etwa den 49er nur einspurig stadtauswärts zu führen, neue Bäume und Sträucher, Fassadengrün und weniger Parkplätze auf der Straße, dafür in den Garagen. Bei unseren Leserinnen und Lesern wurde darüber heftig diskutiert. Gut, dass...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
So könnte die Westbahnstraße aussehen: einspurige Bim, mehr Grün sowie viel Platz für Radler.
1 2

Projekt der HTL Mödling
Schüler wollen Westbahnstraße zur "Smart Street" machen

Schlaue Planung für grüne Straße: Schülerinnen und Schüler der HTL Mödling wollen die Westbahnstraße umgestalten. NEUBAU. Was Mödling mit der Westbahnstraße zu tun hat? Bis vor Kurzem noch nichts – geändert haben das sechs Schülerinnen, Schüler und Absolventen der dortigen HTL. Das Ziel von Idris Bakhtyari, Marvin Gerlach, Julia Manhart, Marc Raimann sowie den Diplomanden Jakob Ziegelbauer und Gabriel Pelikan: die Westbahnstraße zur „Smart Street“ machen. Die Kritik am Status quo: „Die...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Ein echter Wiener: Peter Fiala ist geboren im 16. Bezirk und getauft im 21. Bezirk.
1

Pfarre Schottenfeld
Peter Fiala ist der neue Pfarrer am Neubau

Die Pfarrer Schottenfeld hat endlich wieder einen Pfarrer: Peter Fiala ist der Nachfolger des verstorbenen Johannes Kellner. NEUBAU. Groß war die Trauer am Schottenfeld im August, als Pfarrer Johannes Kellner verstarb. Kellner war Mitglied des Deutschen Ordens, der seit 1946 die Pfarre betreute. Aber weder das Schottenstift, dem die Pfarre inkorporiert ist, noch der Deutsche Orden konnten einen neuen Pfarrer stellen. Nun gibt es aber endlich einen Nachfolger: Peter Fiala, ehemaliger Pfarrer der...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Wien International kommt in den Siebenten!
vlnr: Kuno Trientbacher, Yuko MItani, Walter Schirato, Gerhard Blaboll
6

Wien International kommt in den Siebenten! - 16. Oktober 19:30
Kuno Trientbacher, Yuko Mitani, Walter Schirato und Gerhard Blaboll im Schallter

Für kurz Entschlossene: Wien International kommt in den Siebenten - diesmal in den Schallter! Wegen zu erwartender Coronabeschränkungen vorverlegt! Witzige und romantische internationale wienerische Lieder, die der Komponist Kuno Trientbacher gemeinsam mit dem Wiener Schriftsteller Gerhard Blaboll geschrieben hat. Kuno Trientbacher begleitet Yuko Mitani und Walter Schirato, Gerhard Blaboll moderiert und gibt witzige Auszüge aus seinen bewährten Kabarettprogrammen zum besten. 16. Oktober 2020...

  • Wien
  • Neubau
  • Traude Nöbauer
In der Seidengasse: Nadja Gusenbauer und Eric Berger von "LIK".
4

Haustürportraits
Neubaus Unternehmer vor der Linse

Erinnerung an den Corona-Lockdown: Michaela Krauss-Boneau fotografiert Neubauer Unternehmer vor ihrer Haustür. NEUBAU. Kreativ dank Corona: Die Neubauer Fotografin Michaela Krauss-Boneau nutzte den Lockdown als Anstoß für den aus Deutschland kommenden Hype, das Covid-19-bedingte Berufsausübungsverbot der Fotografen für eine originelle Sache zu nutzen – kostenlose Haustür-Porträts. 36 Unternehmer aus dem siebten Bezirk wurden bereits von ihr fotografiert, viele weitere sollen noch folgen....

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Die beiden Organisatorinnen von "Wiener Design": Edita Rosenrot und Cora Zimbrich (v.l.).

Westbahnstraße
Neues Pop-Up für Wiener Design im siebten Bezirk

Heißer Tipp für alle Shopping-Fans: Am Neubau hat "Wiener Design" in einem bisher leeren Geschäftslokal eröffnet. NEUBAU. Neues Leben für die bisher leere Westbahnstraße 7: Ins Ladenlokal ist – zumindest bis 23. Dezember – "Wiener Design" eingezogen. Der Pop-up-Store bietet alles von Schmuck über Mode, von Lampen bis hin zu Naturkosmetik. "Wir lassen uns nicht unterkriegen", so die Organisatorinnen Edita Rosenrot und Cora Zimbrich. Nach der Zeit des Lockdown und abgesagten Designmärkten...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Analoge Kameras haben ganz eigene Reize.
1

Kunst am Neubau
Analoger Fotospaziergang durch den 7. Bezirk

Einen analogen Fotospaziergang veranstaltet das Westlicht-Museum am Dienstag, 28. Juli. NEUBAU. Eine analoge Kamera ausborgen, die Technik verstehen lernen und die schönsten Ecken des eigenen Grätzels auf Film bannen? Das kann man beim "Analogen Photo Walk - Holiday Edition" des Westlicht-Museums. Treffpunkt ist im Hof vor dem Museum, wo von den Experten genau erklärt wird, wie die Analogkameras funktionieren. In zwei Gruppen wird anschließend für etwa zwei Stunden durch Neubau gestreift - und...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Sommerlicher Wiederholungstäter: Schon in den vergangenen zwei Jahren machte sich die Mulde auf den Weg durch den Siebten.

Projekt "Reif für die Insel"
Schanigarten wandert durch Neubau

Coole Aktion im siebten Bezirk: Eine umgebaute Baumulde – jeweils für zwei Wochen vor einem anderen Geschäft – lädt zum Entspannen ein.  NEUBAU.  Wer kennt das nicht: Es heiß, sonnig und man träumt davon, sich mal aus dem Trubel auszuklinken. Abhilfe schaffen die Unternehmer der Westbahnstraße und Kaiserstraße. Sie haben vor zwei Jahren das Projekt "Reif für die Insel" ins Leben gerufen, das auch heuer wieder für coole Pausen im Bezirk sorgt. Dabei "wandert" eine zum Mini-Schanigarten umgebaute...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Mit der Aktion "Let the sunshine in" feiern die Kaufleute in der Westbahnstraße die Corona-Lockerungen.

Corona-Lockerungen
Die Kaufleute der Westbahnstraße laden zur Feier am 15. Mai ein

Die letzten acht Wochen haben die Händler und Gastronomen in der Westbahnstraße auf eine harte Probe gestellt. Am Freitag, 15. Mai, feiern sie die neuen Corona-Lockerungen. NEUBAU.  Mit der Aktion "Let the sunshine in" feiern die Kaufleute der Westbahnstraße die Lockerungen mit Rabatten, Gastdesignern und besonderen Produkten, die in den vergangenen acht Wochen entstanden sind.  Zusammenhalt in der WestbahnstraßeMit den zunehmenden Lockerungen kommt auch das geschäftige Treiben zurück in die...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
Lennart Nilsson fotografierte Föten.

Westbahnstraße
WestLicht zeigt Lennart Nillssons "The Beginning"

Das WestLicht zeigt, wie Föten im Bauch aussehen. NEUBAU. Der schwedische Fotograf und Autodidakt Lennart Nilsson erntete großen Ruhm mit seinen Fotografien von Föten im Mutterleib. Unter dem Titel "The Beginning" zeigt das Westlicht (Westbahnstraße 40) bis zum 3. Mai um die 100 Werke des bereits verstorbenen Fotografen. Eines sei vorab gesagt: Die Ausstellung ist nichts für schwache Nerven. Neben den Bildern von Ungeborenen sind auch Fotos von einer Eisbärenjagd zu sehen. Erfolgreiche...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Optikermeister Michael Reishofer folgt Katharina Franke und ist der neue Obmann des Einkaufsstraßenvereins Westbahnstraße.
2

Einkaufsstraßenverein Westbahnstraße
Michael Reishofer ist der Neue

Michael Reishofer ist seit Kurzem der neue Obmann des Einkaufsstraßenvereins Westbahnstraße. NEUBAU. Die IG Kaufleute Westbahnstraße hat seit letzter Woche mit Michael Reishofer, Optikermeister von "Sehprojekt" in der Westbahnstraße 6, einen neuen Obmann. Seine Vorgängerin Katharina Franke legte ihre Aufgabe als Obfrau ab. "Ich sehe diese neue Aufgabe als Herausforderung. Ich weiß zwar nicht genau was auf mich zukommt, aber ich bin zuversichtlich", verrät Reishofer. Im bz-Interview spricht er...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Am 31. Oktober sollte man am Neubau auf die "Hol dir Süßes oder Saures" Schriften achten.

Süßes oder Saures
Halloween im Grätzel

42 Neubauer Unternehmen stellen eine Halloween-Aktion auf die Beine und laden zum Mitmachen ein. Die Unternehmer des 7. Bezirkes sind schon länger für ihren Innovationsgeist bekannt. In der Vergangenheit holten sie einen historischen Stadtplan mittels Crowdfunding-Aktion in den Bezirk, veranstalteten Kochduelle auf offener Straße, betrieben einen eigenen Grätzelblog und ließen sogar eine alte Baumulde als wandernden Schanigarten durch den Bezirk ziehen. Jetzt haben sich 42 Geschäftsleute der...

  • Wien
  • Neubau
  • Naz Kücüktekin
Länger warten heißt es nun auch für Westbahnfahrer.

Öffis
Westbahn: Schleritzko will Schadensbegrenzung

ST. PÖLTEN (nf). Es war eine Schocknachricht für die aktuell ohnehin verspätungsgeplagten St. Pöltner Bahnfahrer. Die Westbahn verkauft ihre gebrauchten 17 Zuggarnituren an die Deutsche Bahn, der Fahrplan zwischen Wien und Salzburg wird folglich vorübergehend erst einmal reduziert. Die Fahrten mit Zwischenstation in St. Pölten werden daher bisweilen nur stündlich und nicht im 30-Minuten-Takt angeboten. Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) ist diesbezüglich um...

  • St. Pölten
  • Nikolaus Frings
"lila" hat seinen Sitz nun in der Westbahnstraße 3.
2

Westbahn-Grätzel
"lila" flüchtet vorm U-Bahn-Bau

Das Frauenmodegeschäft "lila" ist in die Westbahnstraße 3 umgezogen. NEUBAU. Der andere "lila"-Shop in der Kirchengasse bisher parallel geführt – ist somit nun endgültig passé. Grund für den Umzug: Die mehrere Jahre andauernde U-Bahn-Baustelle in der Kirchengasse. Neu ist nicht nur der Standort, sondern auch der kleine, begrünte Schanigarten dort, der zum Tratschen, Kaffeetrinken und Verweilen einlädt. Geführt wird der Shop von Modedesignerin Lisi Lang. "Jetzt ist die Kirchengasse geschlossen...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Amtsleiter Rudolf Steinke, Vizebürgermeister Ferdinand Bogenreiter, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Stadtrat Leopold Feilecker, Gemeinderat Christine Pissenberger, Zäzilia Mühlberghuber, Stadtrat Andreas Pum und die Schüler Zoe Rauch, Lia Hametner, Luna Lechner, Thomas Schön, Simon Ribar und Jonas Straßer.

Projekt der NMS St. Valentin
Schüler erweiterten den Friedensweg in St. Valentin

Der im Vorjahr von Schülern der NMS St. Valentin errichtete Friedensweg wurde nun um weitere acht Schautafeln erweitert. ST. VALENTIN. Unter der Anleitung von Lehrerin Zäzilia Mühlberghuber wurden von den Schülern weitere Friedensträger beim Friedensweg ergänzt. Diese wären Ärzte ohne Grenzen, Amnesty International, Caritas Österreich, Unicef, Bischof Erwin Kräutler, Franz Jägerstätter und Albert Schweitzer. Der Friedensweg kann im Park in der Westbahnstraße jederzeit besucht...

  • Enns
  • Anna Böhm
von li.: Die Künstler Dietmar Lasic und D. Palaveeva, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und ihr Vize Ferdinand Bogenreiter, Herwig Pardametz, Hedi Tarsim, Eduardn Kaser und Walter Trahmud.

Neueröffnungen St. Valentin
Neue Geschäfte und Ausstellung beleben die Westbahnstraße

ST. VALENTIN. Mit einer Vernissage der Künstler Dietmar Lasic, Walter Trahmud und D. Palaveeva eröffnete der St. Valentiner Baumanager Herwig Pardametz kürzlich nicht nur die Unikat-Art-Galerie, sondern noch zwei weitere Geschäfte in der Westbahnstraße in St. Valentin. Zum einen wurde die Pizzaria „Al Forno“ betrieben von der Familie Hedi Tarsim eröffnet und zum anderen das Spezial-Hanf-Geschäft „CBD-Hemp-Selection“ betrieben von Eduard Kaser. Westbahnstraße belebt Alle drei Geschäfte werden...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Einkaufsstraßen-Obmann Markus Frömmel (l.) mit seinem Vorgänger Klaus Schmidtschläger.

Einkaufsstraßen-Obmann
Neuer Chef für die Kaiserstraße

"Bei uns gibt’s keinen Lugner, der anschafft": Einkaufsstraßen-Obmann Markus Frömmel im Interview. NEUBAU. Markus Frömmel ist Geschäftsführer, ÖVP-Bezirksrat und ab sofort der neue Obmann für die Einkaufsstraßen. Im bz-Gespräch verrät er, was er persönlich mit der Kaiserstraße verbindet und wo in West Neubau noch angepackt werden soll. Was verbindet Sie persönlich mit der Kaiserstraße? Markus Frömmel: Mein Schwiegervater war Fleischhacker in der Kaiserstraße. Unsere Konditorei gibt’s seit 1967...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Gemeinde St. Valentin
Pumpwerk in der Westbahnstraße wird erneuert

Stadtart Andreas Pum gibt den Startschuss für die Sanierung des Pumpwerks an der Kreuzung Westbahnstraße-Bendikstraße. ST. VALENTIN. Nach fast 30 Jahren Betrieb wird das Pumpwerk modernisiert. Der Beschluss zur Sanierung geschah im Gemeinderat einstimmig. Stadtrat Andreas Pum freut sich über das konstruktive Klima in der Planungsphase und dass alle Fraktionen gemeinsam die Sanierung unterstützen. Für den zuständigen Klärwart Erich Huber ein wichtiger Schritt: „Nach dieser Zeit ist Reparieren...

  • Enns
  • Anna Böhm
Kuno Trientbacher, Manami Okazaki, Gerhard Blaboll
1

Zwischen Tokyo und Margareten - Mi, 22. Mai 2019, 19:30 Uhr
japanisch-wienerische Lieder und echter Wiener Schmäh

Die japanische Koloratursopranistin Manami Okazaki lebt seit zehn Jahren in Wien. Hier und auf vielen nationalen und internationalen Bühnen konnte man sie als Königin der Nacht erleben, im Weißen Rössl am Wolfgangsee usw. Vor einigen Jahren hat sie ihre Liebe zum Wienerlied entdeckt. Neben vielen Klassikern dieses Genres singt sie seit kurzem auch Lieder, die ihr der Wiener Schriftsteller und Kabarettist Gerhard Blaboll auf den Leib geschrieben hat: Zwischen Tokyo und Margareten, Das japanische...

  • Wien
  • Neubau
  • Traude Nöbauer
"St. Ulrich am Neubau – Eine Stadtansicht aus 1827" ist ein historischer Plan des Bezirks vor seiner Eingemeindung nach Wien 1850.

Unternehmer starten Crowdfunding
Ein Stück Neubauer Geschichte für die Wand

Historischer Schatz: Unternehmer starten Crowdfunding für fast 200 Jahre alten Plan des siebten Bezirks. NEUBAU. Jetzt mal ehrlich: Der siebte Bezirk ist ein Schatz. Um Schätze mit den Augen eines Entdeckers zu erleben, braucht es Schatzkarten, Pläne und Visionen. Und diesen Plan gibt es bereits: "St. Ulrich am Neubau – Eine Stadtansicht aus 1827" ist ein historischer Plan des Bezirks vor seiner Eingemeindung nach Wien im Jahr 1850. Der Haken: Im Alleingang wird sich keiner dieses Stück...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Bezirksvorsteher Markus Reiter (r.) mit Thomas Kreuz, der das Konzept für "Reif für die Insel" entwickelt hat.
2 6

Neubau eröffnet Schanigarten, der durch den Bezirk wandert

Der erste "Wanderbare Schanigarten" wurde in Wien-Neubau offiziell eröffnet: Einst noch Baumulde, wurde diese jetzt umgebaut zur Entspannungsoase, wo sogar Palmen, Blumen und Kräuter wachsen können. NEUBAU. Wer kennt das nicht: Es heiß, sonnig und man träumt davon, sich mal für eine Weile aus dem Trubel auszuklinken. Abhilfe schaffen wollen die Unternehmer der Westbahnstraße und Kaiserstraße. Sie haben nämlich das Projekt "Reif für die Insel" ins Leben gerufen. Dabei "wandert" eine zum...

  • Wien
  • Neubau
  • Markus Spitzauer
2 3

Westbahnstraße

Hier ist man drauf und dran, wieder etwas Einkaufsfeeling herzustellen. Übrigens ist das auch Wiens "Fotomeile". Auf Bild drei, dem Eckhaus, befand sich einst einer der bekanntesten Fotohändler mit Tauschbörse. "Der Orator". Einige werden sich sicher noch erinnern.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.