Alles zum Thema Westbahnstraße

Beiträge zum Thema Westbahnstraße

Lokales
"lila" hat seinen Sitz nun in der Westbahnstraße 3.
2 Bilder

Westbahn-Grätzel
"lila" flüchtet vorm U-Bahn-Bau

Das Frauenmodegeschäft "lila" ist in die Westbahnstraße 3 umgezogen. NEUBAU. Der andere "lila"-Shop in der Kirchengasse bisher parallel geführt – ist somit nun endgültig passé. Grund für den Umzug: Die mehrere Jahre andauernde U-Bahn-Baustelle in der Kirchengasse. Neu ist nicht nur der Standort, sondern auch der kleine, begrünte Schanigarten dort, der zum Tratschen, Kaffeetrinken und Verweilen einlädt. Geführt wird der Shop von Modedesignerin Lisi Lang. "Jetzt ist die Kirchengasse...

  • 22.07.19
Lokales
Amtsleiter Rudolf Steinke, Vizebürgermeister Ferdinand Bogenreiter, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Stadtrat Leopold Feilecker, Gemeinderat Christine Pissenberger, Zäzilia Mühlberghuber, Stadtrat Andreas Pum und die Schüler Zoe Rauch, Lia Hametner, Luna Lechner, Thomas Schön, Simon Ribar und Jonas Straßer.

Projekt der NMS St. Valentin
Schüler erweiterten den Friedensweg in St. Valentin

Der im Vorjahr von Schülern der NMS St. Valentin errichtete Friedensweg wurde nun um weitere acht Schautafeln erweitert. ST. VALENTIN. Unter der Anleitung von Lehrerin Zäzilia Mühlberghuber wurden von den Schülern weitere Friedensträger beim Friedensweg ergänzt. Diese wären Ärzte ohne Grenzen, Amnesty International, Caritas Österreich, Unicef, Bischof Erwin Kräutler, Franz Jägerstätter und Albert Schweitzer. Der Friedensweg kann im Park in der Westbahnstraße jederzeit besucht...

  • 02.07.19
Wirtschaft
von li.: Die Künstler Dietmar Lasic und D. Palaveeva, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und ihr Vize Ferdinand Bogenreiter, Herwig Pardametz, Hedi Tarsim, Eduardn Kaser und Walter Trahmud.

Neueröffnungen St. Valentin
Neue Geschäfte und Ausstellung beleben die Westbahnstraße

ST. VALENTIN. Mit einer Vernissage der Künstler Dietmar Lasic, Walter Trahmud und D. Palaveeva eröffnete der St. Valentiner Baumanager Herwig Pardametz kürzlich nicht nur die Unikat-Art-Galerie, sondern noch zwei weitere Geschäfte in der Westbahnstraße in St. Valentin. Zum einen wurde die Pizzaria „Al Forno“ betrieben von der Familie Hedi Tarsim eröffnet und zum anderen das Spezial-Hanf-Geschäft „CBD-Hemp-Selection“ betrieben von Eduard Kaser. Westbahnstraße belebt Alle drei Geschäfte...

  • 25.06.19
Lokales
Einkaufsstraßen-Obmann Markus Frömmel (l.) mit seinem Vorgänger Klaus Schmidtschläger.

Einkaufsstraßen-Obmann
Neuer Chef für die Kaiserstraße

"Bei uns gibt’s keinen Lugner, der anschafft": Einkaufsstraßen-Obmann Markus Frömmel im Interview. NEUBAU. Markus Frömmel ist Geschäftsführer, ÖVP-Bezirksrat und ab sofort der neue Obmann für die Einkaufsstraßen. Im bz-Gespräch verrät er, was er persönlich mit der Kaiserstraße verbindet und wo in West Neubau noch angepackt werden soll. Was verbindet Sie persönlich mit der Kaiserstraße? Markus Frömmel: Mein Schwiegervater war Fleischhacker in der Kaiserstraße. Unsere Konditorei gibt’s...

  • 17.06.19
Bauen & Wohnen

Gemeinde St. Valentin
Pumpwerk in der Westbahnstraße wird erneuert

Stadtart Andreas Pum gibt den Startschuss für die Sanierung des Pumpwerks an der Kreuzung Westbahnstraße-Bendikstraße. ST. VALENTIN. Nach fast 30 Jahren Betrieb wird das Pumpwerk modernisiert. Der Beschluss zur Sanierung geschah im Gemeinderat einstimmig. Stadtrat Andreas Pum freut sich über das konstruktive Klima in der Planungsphase und dass alle Fraktionen gemeinsam die Sanierung unterstützen. Für den zuständigen Klärwart Erich Huber ein wichtiger Schritt: „Nach dieser Zeit ist...

  • 21.05.19
Leute
Kuno Trientbacher, Manami Okazaki, Gerhard Blaboll

Zwischen Tokyo und Margareten - Mi, 22. Mai 2019, 19:30 Uhr
japanisch-wienerische Lieder und echter Wiener Schmäh

Die japanische Koloratursopranistin Manami Okazaki lebt seit zehn Jahren in Wien. Hier und auf vielen nationalen und internationalen Bühnen konnte man sie als Königin der Nacht erleben, im Weißen Rössl am Wolfgangsee usw. Vor einigen Jahren hat sie ihre Liebe zum Wienerlied entdeckt. Neben vielen Klassikern dieses Genres singt sie seit kurzem auch Lieder, die ihr der Wiener Schriftsteller und Kabarettist Gerhard Blaboll auf den Leib geschrieben hat: Zwischen Tokyo und Margareten, Das...

  • 11.04.19
  •  1
Lokales
"St. Ulrich am Neubau – Eine Stadtansicht aus 1827" ist ein historischer Plan des Bezirks vor seiner Eingemeindung nach Wien 1850.

Unternehmer starten Crowdfunding
Ein Stück Neubauer Geschichte für die Wand

Historischer Schatz: Unternehmer starten Crowdfunding für fast 200 Jahre alten Plan des siebten Bezirks. NEUBAU. Jetzt mal ehrlich: Der siebte Bezirk ist ein Schatz. Um Schätze mit den Augen eines Entdeckers zu erleben, braucht es Schatzkarten, Pläne und Visionen. Und diesen Plan gibt es bereits: "St. Ulrich am Neubau – Eine Stadtansicht aus 1827" ist ein historischer Plan des Bezirks vor seiner Eingemeindung nach Wien im Jahr 1850. Der Haken: Im Alleingang wird sich keiner dieses Stück...

  • 08.11.18
Freizeit
Bezirksvorsteher Markus Reiter (r.) mit Thomas Kreuz, der das Konzept für "Reif für die Insel" entwickelt hat.
6 Bilder

Neubau eröffnet Schanigarten, der durch den Bezirk wandert

Der erste "Wanderbare Schanigarten" wurde in Wien-Neubau offiziell eröffnet: Einst noch Baumulde, wurde diese jetzt umgebaut zur Entspannungsoase, wo sogar Palmen, Blumen und Kräuter wachsen können. NEUBAU. Wer kennt das nicht: Es heiß, sonnig und man träumt davon, sich mal für eine Weile aus dem Trubel auszuklinken. Abhilfe schaffen wollen die Unternehmer der Westbahnstraße und Kaiserstraße. Sie haben nämlich das Projekt "Reif für die Insel" ins Leben gerufen. Dabei "wandert" eine zum...

  • 04.06.18
  •  2
Lokales
3 Bilder

Westbahnstraße

Hier ist man drauf und dran, wieder etwas Einkaufsfeeling herzustellen. Übrigens ist das auch Wiens "Fotomeile". Auf Bild drei, dem Eckhaus, befand sich einst einer der bekanntesten Fotohändler mit Tauschbörse. "Der Orator". Einige werden sich sicher noch erinnern.

  • 02.05.18
  •  2
Lokales
7 Bilder

In der Westbahnstraße.....

Immer wieder zieht es mich in die Westbahnstraße nach Wien. Dort sind so viele Fotogeschäfte, ich kann mich gar nicht satt sehen. Am meisten haben es mir die alten Fotokameras  angetan. Es gibt aber auch immer herrliche Motive in dieser wunderschönen Straße. Einige Bilder davon möchte ich Euch hier zeigen!! LG Kurt Wo: Westbahnstrau00dfe, Westbahnstrau00dfe, 1070 Wien auf Karte anzeigen

  • 09.02.18
  •  16
  •  21
Lokales
Innerhalb einer Stunde verursachte ein alkoholisierter Fahrer in der Nacht am Dienstag, 28. November, etliche Unfälle.
3 Bilder

Beschädigte Fahrzeuge in den Bezirken 5, 6 und 7: Alkolenker hielt Polizei in Atem

Ein 35-Jähriger touchierte alkoholisiert etliche Fahrzeuge, widersetzte sich einer Anhaltung und wollte flüchten - und das alles ohne Führerschein. WIEN. Diese nächtliche Fahrt hat es in sich: Am Dienstag, 28. November versetzte ein 35-jähriger Mann die Polizei in Aufruhr. Betrunken bahnte er sich mit dem Auto vom Vater eines Freundes, dessen Schlüssel er einfach aus dem Schlüsselkasten entwendet hatte, seinen Weg durch die Bezirke 5, 6 und 7. Im Zeitraum von 22 bis 23 Uhr verursachte er...

  • 29.11.17
  •  1
Lokales
NMS-Direktorin Susanna Stiftner (li.) und Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr

Schüler gestalteten Friedensweg in St. Valentin neu

ST. VALENTIN. Am Donnerstag, 29. Juni, wird um 8 Uhr der neu gestaltete Friedenswegs im Park der Westbahnstraße feierlich eröffnet. Das Projekt wurde von Schülern der vierten Klasse der NMS Schubertviertel gemeinsam mit der Stadtgemeinde gestaltet. Die Tafeln zeigen berühmte Friedensnobelpreisträger. Die Schüler setzten sich mit den dahinter stehenden Persönlichkeiten auseinander, die es in ihrem Bereich geschafft haben, ein Stück vom Frieden zu erreichen. Im kommenden Schuljahr soll der...

  • 22.06.17
Lokales
Charlotte Jakoubek von Modus Vivendi in ihrem temporären Geschäft in der Westbahstraße 7. Auch hier kommt Baustellenfeeling auf.

Boutique Modus Vivendi ist umgezogen

Das Geschäftlokal von Monika Bacher und Charlotte Jakoubek in Mariahilf ist immer noch eine Baustelle. Jetzt gibt es Ersatz in der Westbahnstraße. MARIAHILF./NEUBAU. Baustellenfeeling kommt auch im Geschäftslokal in der Westbahnstraße 7 auf, in das die beiden Designerinnen Monika Bacher und Charlotte Jakoubek vorrübergehend gezogen sind. Denn auch dieses Geschäft soll saniert werden. Allerdings ist hier im Gegensatz zu ihrem Geschäft in der Schadekgasse absehbar, wann sie wieder ihre Mode...

  • 06.06.17
Lokales
4 Bilder

"Kirchenfotografie"

was bedeutet dieses Schlagwort? Will man die Architektur der Kirchen von aussen zeigen, oder die sakralen Innenräume? Nur zusagen ich mache Kirchenfotografie scheint mir zuwenig. Es macht ja auch einen Unterschied ob ich kleinere Landkirchen oder sakrale Goßbauten in meinen Bildern zeigen möchte. Bei den Innenaufnahmen ist auch die Tageszeit und das Wetter zu berücksichtigen, weil durch den Lichteinfall bei den Fenstern das Bild stark beeinflusst wird. Schärfe ist unabdingbar, man will ja...

  • 18.05.17
  •  8
  •  27
Lokales
Ein Koch am Werk in "seiner" Freiluft-Küche: Zehn davon werden im Juni für den Wettbewerb aufgebaut.
2 Bilder

Wettbewerb: Kochen in der Hermanngasse

In der Hermanngasse wird auch in diesem Sommer um die Wette gekocht. Anmeldungen für Teams sind noch möglich. NEUBAU. Wenn in der Hermanngasse zehn Küchen mitten auf der Straße aufgebaut sind, dann wissen die Neubauer, was los ist: die Austragung des Freiluft-Kochwettbewerbs "Kochen in der Hermanngasse". Im vergangenen Sommer hat die Veranstaltung zum ersten Mal stattgefunden und wird im Sommer 2017 gleich wiederholt wird. Ins Leben gerufen hat sie Thomas Kreuz, Inhaber von WauWau...

  • 29.03.17
Lokales
Bei "Wauwau Pfeffermühle" in der Westbahnstraße 7 erklären Künstler ihre ausgestellten Werke.
4 Bilder

Kunstfrischmarkt Neubau lockt mit Gemälden und Grätzelevents

Derzeit werden in den Neubauer Geschäften neben den üblichen Waren auch Kunstwerke von jungen Künstlern angeboten. Die Aktion "Kunstfrischmarkt" findet mit Grätzelevents am Donnerstag ihren Höhepunkt. Wir haben die Veranstaltungen im Überblick. NEUBAU. Bis Freitag kann man sich auf eine Kunst-Entdeckungsreise quer durch den siebenten Bezirk begeben. Im Rahmen des "Kunstfrischmarkt Neubau" werden Geschäfte zu Galerien, in denen junge Künstler ihre Werke ausstellen können. Natürlich kann die...

  • 07.06.16
Lokales
2 Bilder

Zweiter Bauabschnitt für Ennsweg hat begonnen

ENNSDORF. Kürzlich erfolgte der Startschuss für die zweite Bauetappe für die Generalsanierung des Ennsweges. Nachdem im Herbst letzten Jahres die Straße von der Bahnunterführung bis zur Kreuzung mit der Bäckerstraße komplett erneuert wurde, wird nun im ersten Schritt die Straße bis zur Ennsbrücke saniert. In einem zweiten Schritt wird danach ein Teil der Bäckerstraße bis zur Kreuzung mit der Westbahnstraße Instandgesetzt. „Es handelt sich hier um eine Großinvestition von über 665.000 Euro...

  • 23.05.16
  • 1
  • 2