18.05.2016, 22:00 Uhr

Schah i Sinda in Samarkand...

...ist ein Friedhofbezirk, eine Gräberstraße, steil den Berg hinauf führend, gesäumt von prachtvollen Mausoleen der Familie des Eroberers Timur. Die ältesten sind knapp 1000 Jahre alt. Es ist UNESCO-Weltkulturerbe und auch von inländischen - usbekischen - Touristen gern besucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.