08.04.2016, 11:52 Uhr

Vogelstimmenexkursion ins Naturschutzgebiet Fuschlsee

Wann? 30.04.2016 08:00 Uhr bis 30.04.2016 12:00 Uhr

Wo? Hofer Naturstrandbad, 5322 Hof bei Salzburg AT
In der Landschaft des Fuschler Moores kann man in den feuchten Wiesen eine Blumen- und Insektenvielfalt erleben. (Foto: Hemma Gressel)
Hof bei Salzburg: Hofer Naturstrandbad |

Mit vier Experten geht es am 30. April in das Naturschutzgebiet Fuschlsee zur Vogelstimmenexkursion.

FUSCHL. Alle vogelkundlich Interssiert sind von Birdlife Salzburg zu einer Vogelstimmenexkursion eigenalden. Gezeigt wird das Moor beim Abfluss des Fuschlsees, am westlichen Ende des Sees. Auf den feuchte Niedermoorwiesen kann man noch eine Blumen- und Insektenvielfalt erleben, wie sie in den intensiv bewirtschafteten Wiesen längst nicht mehr zu finden ist. Dementsprechend groß ist auch das Nahrungsangebot für Vögel. Der Große Brachvogel, der jetzt im April sein Balzflüge unternimmt, brütet dort. In den Schilfbeständen sind Rohrsänger zu finden wie die Rohrammer oder der Teichrohrsänger. Direkt am See könen Wasservögel wie die Stockente, der Haubentaucher oder das Blässhuhn beobachtet werden. Auch Zugvögel wie der Wiesenpieper oder Steinschmätzer sind auf Nahrungssuche im Moor zu Gast.

Die Exkursion wird geleitet von Hemma Gressel, John Parker, Codagh Riedl und Elisabeth Ortner. Botaniker Elisabeth Ortner, Schutzgebietsbetreuerin im Flachgau wird Auskunft über alle Pflanzen geben. John Parker und Codagh Riedl von Birdlife kennen das Moor seit vielen Jahren und wissen, welche Vögel dort vorkommen.

Mitzubringen sind ein Feldstecher und wetterfeste Schuhe.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.