13.07.2016, 12:40 Uhr

Ein Sommernachtstraum in Seeham

Insgesamt sind bei der Premiere 4.380 Euro plus eine Spendenbox für die Schmetterlingskinder zusammengekommen. (Foto: Ralf Weichselbaumer)

Charity-Theaterstück ist nach erfolgreicher Premiere angelaufen

SEEHAM (buk). Mit der Shakespeare-Komödie "Ein Sommernachtstraum" bewies die Theatergruppe der Seebühne Seeham rund um Regisseurin Lisa Hanöffner heuer ein gückliches Händchen. Die Zuschauer zeigten sich nach der Premiere begeistert – sowohl vom Stück als auch von der Besetzung.

Zahlreiche Ehrengäste

Unter die Gäste mischten sich auch Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Christine Stadler vom Projektmanagement "Crafts-Sir" und die Bürgermeister Peter Altendorfer aus Seeham, Rene Kuel aus Mattsee und Simon Wallner aus Obertrum.

4.380 Euro für Schmetterlingskinder

Zahlreiche beklatschte Einzelszenen und ein lange anhaltender Schlussapplaus dienten als Lohn für alle Beteiligten auf und hinter der Bühne. Bereits seit zehn Jahren steht die Premiere auf der Seebühne ganz im Zeichen der Charity: Neben einer prall gefüllten Spendenbox wurde ein Scheck in Höhe von 4.380 Euro für Schmetterlingskinder überreicht.

Das Stück selbst wird noch bis inklusive 1. August jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag aufgeführt. Am Donnerstag, 28. Juli, gibt es zudem noch eine Zusatzvorstellung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.