01.06.2016, 08:32 Uhr

Einsatz der Cobra bei Großbrand

In Neumarkt am Wallersee kam es zu einem Großbrand, welcher auf umliegende Häuser überzugreifen drohte. (Foto: Franz Neumayr)

In Neumarkt kam es zu einem Großbrand, bei welchem sogar die Cobra ausrücken musste.

NEUMARKT (ck). In Neumarkt am Wallersee kam es zu einem Großbrand in einem Haus. Begonnen hatte das Feuer in der Garage, von wo aus es sich über das gesamte Wohnhaus ausbreitete und sogar drohte, auf umliegende Häuser überzugreifen. Da sich in der Garage auch drei Acetylflaschen fanden, bestand Explosionsgefahr, wodurch sich die Löscharbeiten kompliziert gestalteten. Um einen kontrollierten Gasaustritt herbeizuführen, wurden die Gasflaschen vom Einsatzkommando Cobra beschossen. Die Feuerwehren waren mit insgesamt 137 Mann und 19 Fahrzeugen, unter der Leitung des Bezirksfeuerwehrkommandanten im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt, dürfte aber beträchtlich sein. Hinsichtlich der Brandursache werden noch weitere Ermittlungen geführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.