Explosion

Beiträge zum Thema Explosion

3 1 Video 66

Unfallopfer verstorben
UPDATE – Großbrand nach Explosion in Hörsching (inkl. Video)

Um einen Kollegen der Umwelt Service GmbH trauert die Energie AG Oberösterreich. Der Linzer erlag am Dienstag – 19. November – seinen Verletzungen, die er sich beim Großbrand am Standort in Hörsching am 10. Oktober zugezogen hatte. HÖRSCHING (red). Das Unfallopfer wurde in den vergangenen Wochen in einer Spezialklinik bei München behandelt. Der Verstorbene war seit 20 Jahren im Unternehmen beschäftigt und seit 16 Jahren als Schichtleiter in der Sortieranlage tätig. Er hinterlässt seine Frau...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Ternitz
Rohrwerk: Zwischenfall mit Wärmebehandlungsofen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am späten Nachmittag des 16. September heulten die Feuersirenen im Stadtgebiet Ternitz. Die Einsatzadresse war das Rohrwerk am Werksgelände. "Bei einem Wärmebehandlungsofen kam es zu Problemen bei einem Netzgerät, welches die vom Hersteller vorgesehene Sicherheitskette in Gang gesetzt hat", berichtet Thomas Rottensteiner, Leiter Sicherheit von SBR, auf Bezirksblätter-Anfrage.  Wasserstoff entzündet In weiterer Folge wurde der Wasserstoff mit den, für diesen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In Matrei zündete ein 30-Jähriger auf einem Traktoranhänger einen Böller, der in seiner Hand explodierte. Fünf Personen wurden dabei verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Fünf Verletzte nach Böller-Explosion beim „Kastenführen“

MATREI. Elf Männer fuhren am Donnerstag, 10. September, gegen 18.00 Uhr, im Zuge des sogenannten „Kastenführens“ anlässlich einer Hochzeit auf einem Traktor mit Anhänger von Virgen nach Matrei. Dabei zündete ein 30-Jähriger auf dem Anhänger einen Böller, welcher in seiner Hand explodierte. Durch die Explosion erlitten nach derzeitigem Erhebungsstand fünf Personen Verletzungen unbestimmten Grades. Zur Versorgung der Verletzten standen ein Rettungshubschrauber, ein weiterer Notarzt und mehrere...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Bei der Inbetriebnahme eines Gülle-Rührwerks kam es in St. Margarethen zu einer stichflammigen Explosion und zu einem Großbrand.

St. Margareten bei Köttmannsdorf
Explosion mit Stichflamme auf landwirtschaftlichem Anwesen

Bei der Inbetriebnahme eines Gülle-Rührwerks kam es in St. Margarethen zu einer stichflammigen Explosion und zu einem Großbrand. KÖTTMANNSDORF. Gestern hatten es sieben Feuerwehren mit 19 Fahrzeugen und über 150 Kameraden mit einem Großbrand bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in St. Margarethen bei Köttmannsdorf zu tun. Auch das Rote Kreuz und der Polizeihubschrauber rückten aus. Ein 62-jähriger Mann hatte das Endlager der Güllegrube mit Gülle befüllt. Die Grube ist unterhalb einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Traisen: Explosion am Voest-Werksgelände

TRAISEN. Aufgrund einer Verpuffung wegen technischen Defekts kam es im Bereich eines Schmelzofens der Voest Alpine Traisen zu einem Brandeinsatz. Mehrere Atemschutztrupps konnten den Folgebrand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand.Die Feuerwehren der Voest/GF Traisen, Traisen Markt, Rotheau und Eschenau mussten aufgrund der vorherrschenden Hitze im Inneren des Gebäudes immer wieder Pausen einlegen, der Brand konnte jedoch zwischenzeitlich gelöscht werden und Rotheau und...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
12

Brand
Akkus in einem Lager in Ottensheim explodiert

OTTENSHEIM. Am Sonntag, 9. August, wurden die Feuerwehren Höflein, Ottensheim und Walding zu einem Brandeinsatz im Ottensheimer Gewerbegebiet gerufen. Gegen 14.20 Uhr ereignete sich eine Explosion von auf einer Palette gelagerten Akkus. In dem Lager für Akkus einer Firma, die sich mit Elektromobilität beschäftigt, war schließlich Feuer ausgebrochen. Ein auf der B127 vorbeifahrender Pkw-Lenker, welcher selbst Feuerwehrmann ist, zeigte dies telefonisch über Notruf an. Beim Eintreffen der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Explosion einer Gasflasche auf einer Hotelterrasse in Fiss.

Polizeimeldung
Gasflasche explodierte auf Hotelterrasse in Fiss

FISS. Im Zuge eines Grillabends kam es zu einer stichflammenartigen Entzündung im Bereich der Gasflasche. Die Hotelterrasse wurde umgehend geräumt, so dass bei der Explosion der Gasflasche niemand von den Teilen, die bis zu 20 Meter folgen, verletzt wurde. Explosion einer Gasflasche in Fiss Am 14. Juli 2020, um 18.44 Uhr kam es im Zuge eines Grillabends bei einem Hotel in Fiss zur Explosion einer Gasflasche. Nachdem der 27-jährige Souchef die Gasflasche gegen 17.30 Uhr an den Gasgrill...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Feuerwehrmänner rücken mit Schutzanzügen und Atemschutzmasken aus.
5

Feuerwehreinsatz
Chemieeinsatz in einem Haller Betrieb

Die Haller Feuerwehr musste Donnerstag früh zu einem Chemieeinsatz ausrücken. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. HALL. Ein Mitarbeiter einer Firma in Hall hatte am 2. Juli gegen 07:30 Uhr Kühlmittel und Reiniger in ein Entsorgungsfass geleert. Nachdem er das Fass wieder verschlossen hatte, kam es aufgrund einer  chemischen Reaktion zu einem lauten Knall. Laut Feuerwehr schoss das Fass in die Höhe und blieb an einem Abzugsrohr an der Decke hängen. Die Feuerwehren Hall und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Explosion an der Gail forderte zwei Verletzte.

Grillplatz an der Gail
9-Jährige von Stichflamme erfasst

Gestern Abend kam es an der Gail zu einer Explosion. Ein 40-Jähriger und seine 9-jährige Tochter wurden schwer verletzt.  VILLACH. Gestern gegen 18 Uhr kam es zu einer Explosion im Bereich des Grillplatzes entlang des Gailweges. Ein 40-jähriger Villacher gab an, dass er und seine 9-jährige Tochter bei einer Feuerstelle standen. Obwohl die Feuerstelle bereits glühte goss der Villacher noch eine brennbare Flüssigkeit auf die Feuerstelle. Dabei dürfte sich eine Stichflamme entzündet haben,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Sabrina Strutzmann
Laut Polizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein angeschlossener Akku eines E-Bikes den Brand verursacht hat.
1 4

Akku explodiert
Mils: Wohnungsbrand durch Explosion – Update

In einem Mehrparteienhaus in Mils kam es gestern Abend zu einem Wohnungsbrand. Laut ersten Informationen explodierte ein Fahrrad-Akku, verletzt wurde niemand. MILS. Eine Familie aus Mils kam gestern Abend noch einmal mit dem Schrecken davon. Zwei Feuerwehren wurden Samstag Abend gegen 19.20 Uhr zu einer Rauchentwicklung nach einer Explosion in die Oswald-Milser-Straße alarmiert. Die Bewohner des Hauses hörten plötzlich einen lauten Knall und stellten bei der Nachschau den Brand fest. Das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

JUSTIZ
42-Jährigem drohen bis zu fünf Jahren Haft

WARTBERG. Am Donnerstag, 19. März, muss sich ein 42-jähriger Mann vor dem Landesgericht Linz verantworten. Dem Angeklagten wird unter anderem zur Last gelegt, im Jahr 2018 in Wartberg ob der Aist eine Bankfiliale um hohen Euro-Betrag erleichtert zu haben. Mit zwei weiteren – bislang unbekannten – Mittätern besprühte er zunächst im Bankfoyer die Überwachungskameras mit rotem Lack. Anschließend brachte er den Geldausgabeautomaten zur Explosion. Das Strafausmaß beträgt zwischen sechs Monaten und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Radarkasten der von den vier Jugendlichen in die Luft gesprengt wurde.
2

Kollnbrunn
Vier junge Radar-Sprenger ausgeforscht

Vier junge Männer aus Gänserndorf und Mistelbach, die sich schon im Vorjahr in der Nacht des heiligen Abends auf den Christtag einen Spaß erlaubt hatten, wurden angezeigt.  KOLLNBRUNN. Jene Täter, die schon im Dezember des Vorjahres in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember einen Radarkasten in Kollnbrunn in die Luft gejagt haben, konnten seitens der Polizeiinspektion Bad Pirawarth nun ausgeforscht werden.  Es handelt sich dabei um insgesamt vier junge Männer. Ein 17-jähriger aus dem...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, stand der gesamte Bereich um den Hochspannungstrafo in Vollbrand.
2

Abtenau
Trafoexplosion führte zu großflächigem Stromausfall

Um 04.12 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Abtenau zu einem Brand nach einer Explosion eines Trafo beim Fernheizwerk im Gewerbegebiet Schratten alarmiert. Die Explosion verursachte auch einen Stromausfall in großen Teilen des Ortsgebietes. ABTENAU.  Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, stand der gesamte Bereich um den Hochspannungstrafo in Vollbrand. Nährwert erhielt das Feuer von den vielen Kabeln und von der großen Menge Thermoöl. Zwei Atemschutztrupps, welche sich bereits während...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Der Mikrowellenherd einer 49-Jährigen Frau aus Arnoldstein explodierte, als sie diesen in Betrieb nehmen wollte.
3

Herd explodierte
Eine Verletzte bei Brand

Herd explodierte, Brand wurde von Feuerwehr gelöscht.  ARNOLDSTEIN/VILLACH. Eine 49-jährige Frau aus Villach Land wollte gestern in ihrer Küche Speisen aufwärmen. Das sollte im Mikrowellenherd der Frau geschehen. Doch als sie diese in Betrieb nahm, explodierte plötzlich der Herd. In weiterer Folge kam es zu einem Zwischendeckenschwelbrand des Bodens, die Frau wohnt in einem Mehrparteienhaus. Erst bemerkte die Frau den Brand nicht. Weil es aber in den Morgenstunden zu einer Rauchentwicklung...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Bei einem Arbeitsunfall in Schönwies erlitt ein 49-Jähriger schwere Verbrennungen (Symbolbild).

Polizeimeldung
49-Jähriger erlitt in Schönwies bei einer Sprühdosenexplosion schwere Verbrennungen

SCHÖNWIES. Der Mann wollte in einer Garage in Schönwies ein Auto lackieren. Aufgrund der niedrigen Temperatur erhitzte er die Sprühdose, die dann explodierte. Er erlitt Verbrennungen zweiten und dritten Grades an den Händen. Arbeitsunfall in Schönwies Ein 49-jähriger montenegrinischer Staatsangehöriger führte am 23. Jänner 2020 gegen 19:45 Uhr in einer privaten Garage in Schönwies Lackierungsarbeiten an einem Fahrzeug durch. Aufgrund der niedrigen Temperatur in der Garage heizte er eine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
7

Schwieriger Einsatz
Zwei Gasflaschen explodierten bei Brand

Große Gefahr ging bei einem Brand einer Garage für die 100 Einsatzkräfte von den dort gelagerten acht Gasflaschen aus. Durch die enorme Temperatureinwirkung explodierten zwei Gasflaschen. FELDKIRCHEN. Kurz vor 18 Uhr wurden die fünf Freiwilligen Feuerwehren aus dem Pflichtbereich Feldkirchen (Bad Mühllacken, Feldkirchen, Lacken, Landshaag und Mühldorf) zum Einsatzort gerufen. In weiterer Folge wurde noch die Feuerwehr Ottensheim mit dem Atemschutzfahrzeug nachalarmiert. Beim Eintreffen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
3

Seit der Explosion in Rosenburg wird diese Katze vermisst

!!Vermisst!! Seit 27.12.2019 wird in 3573 Rosenburg diese Katze vermisst. Sie hört auf den Namen "Peach" und ist im Normalfall sehr zutraulich. Wer sie gesehen hat oder falls sie bei jemandem untergekommen ist bitte bei mir per pn oder unter 0664/2267082 melden. Sie wird schmerzlich vermisst!

  • Horn
  • H. Schwameis
Der fahrbare Hochstand wurde bei der Sprengung vollkommen zerstört.
2

Reyersdorf
Hochstand in die Luft gesprengt

Großer Ärger herrscht in der Jägerschaft von Reyersdorf wo kurz vor Silvester in Hochstand mit einem Böller in die Luft gesprengt wurde.  SCHÖNKIRCHEN-REYERSDORF. Kurz vor der Silvesternacht sorgte eine oder mehrere "Spreng-Täter" für Aufregung im Bezirk Gänserndorf. Nachdem bekannt wurde, dass in Kollnbrunn ein Radargerät gesprengt wurde kam es auch in der Jagdgemeinschaft Reyersdorf zu einem Vandalenakt, bei dem ein Hochstand in die Luft gesprengt wurde. Die Tat dürfte mit einem...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Diese Gasflasche sorgte bei den Einsatzkräften für Sorgen.

Feuerwehreinsatz in Ansfelden
Gasflasche explodierte in der Silvesternacht

Zu einem Wohnhausbrand wurde die Freiwilligen Feuerwehren Ansfelden, Freindorf, Nettingsdorf und die Betriebsfeuerwehr Nettingsdorfer Papierfabrik gerufen. ANSFELDEN (red). Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass eine Propangasflasche im Garten eines Einfamilienhauses explodiert ist. DieEinsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich und konnte anschließend rasch wieder vom Einsatzort abrücken. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Ehemaliges Bauernhaus in Steinhaus geriet in Brand

Am 22. November kam es zu einem Brand in einem ehemaligen Bauernhaus in Steinhaus. Die Brandursache dürfte laut Brandsachverständigem in Zusammenhang mit dem Betrieb des Kamins stehen. STEINHAUS. Am 22. November 2019 geriet gegen 11.30 Uhr in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen, das zu einem Mehrparteienhaus ausgebaut wurde, in Steinhaus in Brand. Dabei kam es auch zu einer Explosion, durch die ein Fenster und eine Terrassentür samt Rahmen aus dem Mauerwerk gerissen wurden. Der...

  • Wels & Wels Land
  • Julia Mittermayr
Neun Verletzte forderte der Großbrand im Oktober in Hörsching – am Dienstag erlag ein Mitarbeiter der Energie AG seinen schweren Verletzungen.

Energie AG OÖ trauert
Linzer nach Brand in Hörsching verstorben

Nach Explosion und Brand in Hörsching erlag der 44-jährige Schichtleiter der Energie AG Umweltservice nun seinen Verletzungen. LINZ. Die Energie AG Oberösterreich trauert um einen ihrer Kollegen. Ein Mitarbeiter hatte sich bei dem Großbrand in Hörsching am 10. Oktober so schwer verletzt, dass er diesen Dienstag an den Folgen verstarb. 20 Jahre im Unternehmen Der Linzer war in den letzten Wochen in einer Spezialklinik bei München in Behandlung. Der Verstorbene war 20 Jahre bei der Energie...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
14

Vandalismus und Sachbeschädigung in Ansfelden
Glascontainer explodierte im Wohnpark in Haid

Gegen 23.20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Ansfelden, am 9. November, in den Wohnpark in Haid zum Einsatz gerufen.  ANSFELDEN (red). Wenige Minuten zuvor explodierte bei der Wohnanlage ein Glascontainer, dieser wurde regelrecht in unzählige Einzelteile zerfetzt und am ganzen Parkplatz zerstreut. Bisher unbekannte Täter sorgten, laut ersten Informationen der Polizei, mit einem pyrotechnischen Gegenstand für eine Detonation. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden jedoch wurden...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
42

Schwarzau im Gebirge
Das war ein ordentliches Bumm

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das war eine Premiere: die Pioniere des Österreichischen Bundesheeres Melk sprengten am 15. November eine 20 m lange Holzbrücke im Herzen des Ortes. Klar, dass dieses Spektakel reichlich Zuschauer anlockte. Die Fußgängerbrücke aus Holz in Schwarzau im Gebirge hat das Beste hinter sich. Sie modert allmählich zusammen und muss abgebrochen werden. Mehr dazu hier. Ein Militärpolizist (41), wohnhaft in Schwarzau/Geb. warf die Idee auf, dass man daraus doch eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Diese Holzbrücke wird vom Militär fachmännisch gesprengt.

Schwarzau im Gebirge
Militär sprengt Brücke

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kräftig knallen wird es am 15. November, wenn die Melker Pioniere eine alte Holzbrücke in die Luft jagen. Die Sprengung einer alten Fußgänger-Holzbrücke in Schwarzau im Gebirge bereiten die Pioniere Melk vor. Die knapp 20 Meter lange Konstruktion wurde 2002 aufgestellt. "Und modert inzwischen zusammen", so SPÖ-Bürgermeister Michael Streif, der die Bevölkerung noch im Rahmen eines Informationsabends über die Sprengung aufklären möchte. Neubau 2020 Das Bundesheer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.