22.03.2016, 11:37 Uhr

Überholmanöver: Henndorferin stürzt in Böschung

Durch ein riskantes Überholmanöver kam es in Henndorf zu einem Unfall. (Foto: Franz Neumayr)
Wegen eines riskanten Überholmanövers eines bisher noch unbekannten Fahrzeuglenkers kam es am 22.März 2016 gegen sieben Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 22-jährige Henndorferin fuhr auf der Wiener Bundesstraße im Gemeindegebiet von Henndorf in Richtung Steindorf. Sie konnte einen Frontalzusammenstoß mit dem ihr entgegenkommenden Fahrer nur verhindern, indem sie nach rechts auslenkte. Der Pkw der 22 Jährigen stürzte über eine Böschung. Sie selbst wurde aus ihrem Fahrzeug geschleudert und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Polizei ersucht um Hinweise über einen weißfärbigen SUV – artigen Pkw mit Salzburg Land Kennzeichen. Erkannt wurde ein männlicher Lenker sowie eine weibliche Beifahrerin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.