02.05.2016, 11:22 Uhr

Gerhard Polt und die Well-Brüder aus dem Biermoos

Der Jahrhundert-Künstler Gerhard Polt und die Well-Brüder aus dem Biermoos.
FREISTADT. Für gehobene Unterhaltung mit humanitärem Beigeschmack sorgen Gerhard Polt und die Well-Brüder aus dem Biermoos am Donnerstag, 28. Juli, 19.30 Uhr, in der Messehalle Freistadt. Die Gäste erwartet ein kultureller Höhepunkt mit sozialem Hintergrund. Wegen massiver Einsparungen auf Kosten beeinträchtigter Menschen organisiert die Lebenshilfe OÖ gemeinsam mit Jahrhundert-Künstler Gerhard Polt bereits zum zweiten Mal einen Kabarett-Abend für den guten Zweck. In diesem Jahr darf man doppelt gespannt sein, denn der bayerische Künstler tritt gemeinsam mit den legendären Well-Brüdern – Christoph, Michael und Karl – auf.

Ein kultureller Höhepunkt in Freistadt

Gerhard Polt bespiegelt die Abgründe der Menschen. Er verurteilt nie. Er beobachtet nur. Spitzt zu, was er sieht und hört. Schlüpft in die Haut ignoranter oder latent bösartiger Zeitgenossen. Er karikiert das Normale und die Well-Brüder liefern den unvergleichlichen Soundtrack dazu. Die drei sind allesamt geniale, unverschämte Musiker, Sänger, Kabarettisten und gewitzte Rebellen gegen die Obrigkeit.

Rechtzeitig Karten sichern

Vorverkaufskarten (25,- Euro) sind erhältlich im Kino Freistadt, Salzgasse 25, in der Buchhandlung Andrea Wurzinger, Hauptplatz 7, in der Werkstätte Freistadt der Lebenshilfe OÖ, In der Au 7, im Aktiv-Shop der Lebenshilfe, Zemannstraße 47 und in allen Raiffeisenbanken sowie Ö-Ticket-Verkaufsstellen in ganz Österreich.
Abendkasse: 30,- Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.