Lebenshilfe OÖ

Beiträge zum Thema Lebenshilfe OÖ

15 Frühförderinnen von der Lebenshilfe Oberösterreich sind in den Bezirken Kirchdorf an der Krems und Vöcklabruck unterwegs und begleiten jährlich rund 160 Familien.

Lebenshilfe Oberösterreich
Frühförderung hilft Familien mit Kindern

Die Corona-Pandemie bringt viele Familien an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Hilfe bietet die mobile Frühförderung und Familienbegleitung der Lebenshilfe Oberösterreich. 15 Frühförderinnen der Lebenshilfe sind in den Bezirken Kirchdorf und Vöcklabruck unterwegs und begleiten jährlich rund 160 Familien. BEZIRK KIRCHDORF. Home-Office, Home-Schooling und daneben muss noch ein Kindergartenkind beschäftigt werden. „Wenn sich zu Hause plötzlich alle auf die Füße treten, kann das schnell zu einer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Rosa Schiendorfer, Sabine Hutterer, Edeltraud Nussbaumer, Patricia Doppler und Ulrich Lohberger (v.l.), Werkstätte Regau.

Lebenshilfe OÖ Werkstätte Regau
Frauen strickten 100 Paar Socken

Sabine Hutterer und Rosa Schiendorfer unterstützen Lebenshilfe-Werkstätte. REGAU. Seit über zehn Jahren stricken Sabine Hutterer und ihre Mutter Rosa Schiendorfer Socken für den guten Zweck. Aufgrund der Corona-Pandemie fanden im Advent 2020 leider keine Märkte statt. Trotzdem kam durch den Verkauf von über 100 Paar Socken eine Summe von 1.120 Euro für die Lebenshilfe-Werkstätte Regau zusammen. Sehr zur Freude von Haussprecherin Edeltraud Nussbaumer, Wäscherei-Gruppensprecherin Patricia Doppler...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Mitarbeiterzahl wurde von sechs auf zehn erhöht.
3

Lebenshilfe Oberösterreich
Lengauer Laden erweitert Öffnungszeiten

Aufgrund der steigenden Nachfrage und das große Interesse der Mitarbeiter, erweitert der Lengauer Laden der Lebenshilfe Oberösterreich seine Öffnungszeiten. Ab sofort kann auch immer Montagnachmittag, Mittwochvormittag und länger am Abend eingekauft werden.  LENGAU. "Wir arbeiten sehr gerne hier, wir lieben die unterschiedlichen Aufgaben und den Kontakt mit den Kunden", sind sich Dominik Reitmair, Sandra Lobner und Helga Kronberger einig. Die drei sind Klienten der Lebenshilfe-Werkstätte in...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Viele Bewohner und Beschäftigte arbeiten aktuell von daheim.

Lebenshilfe OÖ
Beeinträchtigte geben Einblicke in Corona-Alltag

Heimbewohner und Beschäftigte in den Werkstätten der Lebenshilfe Oberösterreich berichten seit kurzem auf Facebook und Instagram über ihren Corona-Alltag. OÖ. Aufgrund der Corona-Pandemie arbeiten derzeit auch Heimbewohner und Beschäftigte in den Werkstätten der Lebenshilfe Oberösterreich im "Homeoffice". Daneben vertreiben sie sich ihre Zeit mit Fernsehen, Lesen oder Spaziergängen. Wie es den Menschen mit Beeinträchtigung damit geht, was sie sich wünschen und ihnen Sorgen bereitet, erzählen...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Johannes Schagerl (links), Leiter des Lebenshilfe Werkstätte Niederneukirchen, und Landtagspräsident Wolfgang Stanek .

Wolfgang Stanek zu Besuch
Weihnachtsgeschenke von der Lebenshilfe Niederneukirchen

Die Holz-Werkstätte der Lebenshilfe Niederneukirchen produzierte heuer weihnachtliche Anhänger, die Landtagspräsident Wolfgang Stanek den Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag als Weihnachtsgeschenk überreichen wird. NIEDERNEUKIRCHEN. „Bei zahlreichen Besuchen und Gesprächen in den Einrichtungen der Lebenshilfe konnte ich mich von der hervorragenden Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugen. Diese legen ein großes Engagement an den Tag. Deshalb ist es mir ein großes...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Zivildiener Markus Moser (hinten) mit Gerald Lesterl in der Lebenshilfe-Werkstätte Unterweißenbach.
3

Lebenshilfe Oberösterreich
Zivildiener für neuen Turnus gesucht

Für den nächsten Turnus, der im kommenden Februar beginnt, suchen die Verantwortlichen der Lebenshilfe Oberösterreich noch Zivildiener. OÖ. Aufgrund der geburtenschwachen Jahrgänge gibt es nämlich immer wieder Engpässe. Außerdem wurden wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr Stellungen ausgesetzt. In den beinahe 70 Einrichtungen der Lebenshilfe leisten pro Turnus bis zu 200 junge Männer ihren Zivildienst. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei Petra Pohl unter der Telefonnummer...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Markus Moser (l.) und Jonas Atteneder (r.) leisten ihren Zivildienst in der Lebenshilfe-Werkstätte in Unterweißenbach (am Bild mit der Beschäftigten Anna Frisch). Sie würden sich immer wieder für einen Zivildienst bei der Lebenshilfe OÖ entscheiden.
4

Lebenshilfe
Zwei junge Männer leisten super Job als Zivildiener

UNTERWEISSENBACH, KÖNIGSWIESEN. Zivildiener sind bei der Lebenshilfe OÖ eine wichtige Unterstützung bei der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung. Der nächste Turnus startet im Februar 2021 und da werden noch dringend Zivildiener für die Werkstätten und Wohnhäuser gesucht. Derzeit sind mit Jonas Atteneder aus Unterweißenbach und Markus Moser aus Königswiesen zwei Zivis in Unterweißenbach beschäftigt. Mechatroniker und Einzelhandelskaufmann Jonas Atteneder hat Mechatronik gelernt, Markus...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl lädt zum Weihnachsteinkauf vor der Tür ein.
3

Weihnachtsgeschenke & Co
Outdoor-Verkauf vor der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl

Die Werkstätte in Bad Ischl der Lebenshilfe Oberösterreich lädt zum Outdoor-Verkauf ein: Ab sofort steht eine kleine Auswahl an Holzprodukten – darunter auch die beliebten Spreißel und Feuerteufeln – zur Selbstbedienung vor der Werkstäte bereit. BAD ISCHL. Da Weihnachtsmärkte und der persönliche Verkauf in der Lebenshilfe-Werkstätte in Bad Ischl coronabedingt leider ausfallen müssen, gibt’s ab sofort einen Verkaufswagen vor der Tür mit einer kleinen Auswahl an Holzprodukten, hergestellt von...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Beschäftigten der Lebenshilfe-Werkstätte Perg freuen sich auf viele Schnäppchenjäger bei ihrem Outdoor-Verkauf von 28. September bis 2. Oktober.
2

Lebenshilfe OÖ
Schnäppchenmarkt vor der Lebenshilfe-Werkstätte in Perg

PERG. Schnäppchenjäger aufgepasst: Von 28. September bis 2. Oktober findet vor der Lebenshilfe-Werkstätte in Perg ein Outdoor-Verkauf statt. Es steht eine große Auswahl an Produkten, hergestellt von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, bereit: Keramikprodukte, Deko-Gegenstände sowie das gewohnte Sortiment mit Grillanzündern, Kräutersalzen, Cremes, Sirupe und vielem mehr. Stärkung gibts im Café. Die Werkstätte braucht Platz für die anstehenden Weihnachtsprodukte und freut sich deshalb...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
von links: Gerd Rabe (Obmann der Arbeitsgruppe Ried/Lebenshilfe OÖ), Johann Kogler (Pfarrer), Martina Gebetsroither (Leitung Infrastruktur & Projekte, Lebenshilfe OÖ), Samitz Günther (Mitarbeiter der Lebenshilfe-Werkstätte Ried), Maximilian Mayer (Bürgermeister, hinten rechts) und Rudolf Rembart (Leiter der Lebenshilfe-Werkstätte Ried) eröffneten den neuen Laden.
7

Nahversorger in Lohnsburg
LohnsburgerLaden der Lebenshilfe ab sofort geöffnet

Am 1. September 2020 öffnete der „LohnsburgerLaden“ seine Türen. Der Hofladen mit regionalen Produkten wird von Beschäftigten der Lebenshilfe-Werkstätte Ried betrieben. LOHNSBURG. Nach umfangreichen Umbauarbeiten entstand in der ehemaligen Fleischhauerei Badegruber ein neuer Hofladen der Lebenshilfe OÖ in dem ausschließlich Produkte regionaler Direktvermarkter sowie von der Lebenshilfe-Werkstätte Ried verkauft werden. Daneben ist auch ein kleines, gemütliches Café im Hofladen integriert. Am 1....

  • Ried
  • Lisa Nagl
Vier bis fünf Mitarbeiter der Lebenshilfe Münzkirchen betreiben den neuen Laden in Vichtenstein.
1 2

Von Lebenshilfe
Vichtensteiner Laden öffnet am 3. September seine Pforten

"Vichtensteiner Laden", betrieben von Lebenshilfe Münzkirchen, öffnet ab morgen (3. September 2020 ) seine Tore. Damit hat Vichtenstein wieder einen Nahversorger. VICHTENSTEIN. Da im Gemeindeamt Vichtenstein die Räumlichkeiten der ehemaligen Post nicht mehr genutzt wurden konnten diese zu einem Hofladen umgebaut werden. Der Hofladen bietet vorrangig Produkte regionaler Direktvermarkter und wird von Beschäftigten der Werkstätte Münzkirchen der Lebenshilfe Oberösterreich betrieben. Das Projekt...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Außenansicht des Wohnhauses Steyrermühl.

Bewohner können bleiben
Lebenshilfe-Wohnhaus Steyrermühl wird barrierefrei

Ursprünglich sollten die derzeitigen Bewohner*innen des Wohnhauses Steyrermühl in das neu gebaute Wohnhaus Gmunden bzw. umliegende Wohnhäuser übersiedeln und das nicht barrierefreie Wohnhaus geschlossen werden. Ein umfangreicher Umbau verschafft dem Wohnhaus nun Barrierefreiheit und die Bewohnerkönnen bleiben – sehr zur Erleichterung vieler Steyrermühler Bewohner. LAAKIRCHEN. Durch den Bau eines Lifts, einem Pflegebad und einen Therapieraum kann das 1995 in Betrieb genommene Wohnhaus der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bei der Tür-zu-Tür Spendenaktion will die Lebenshilfe Oberösterreich unter anderem Geld für Hilfsmittel zur Unterstützen Kommunikation aufbringen.
3

Bezirke Ried & Gmunden
Haustür-Aktion der Lebenshilfe Oberösterreich

Um finanzielle und ideelle Unterstützer für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung zu gewinnen, wirbt die Lebenshilfe Oberösterreich ab sofort mit einer Haustür-Aktion in den Bezirken Gmunden und Ried im Innkreis um Fördermitglieder. RIED, GMUNDEN. Die als Verein geführte Organisation ist besonders auf Unterstützer angewiesen, um in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen mit einer starken Stimme für die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung einzutreten. Zusätzlich ist die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Menschen mit Behinderungen in Wohneinrichtungen können derzeit nur eingeschränkt Besuche empfangen.

Lebenshilfe OÖ
Mehr Sichtbarkeit für Menschen mit Behinderungen

Bis zum 15. Mai bleiben die Werkstätten der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen geschlossen. Zum Tag der Inklusion am fünften Mai setzt sich die Lebenshilfe Oberösterreich jetzt für mehr Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderungen in Krisenzeiten ein. OÖ. Seit rund 50 Jahren setzt sich die Lebenshilfe Oberösterreich für die selbstverständliche gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ein. Die Corona-Pandemie schafft neue Herausforderungen wie das Schließen von...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
In Zeiten wie diesen ist von den Mitarbeitern der Lebenshilfe besonders viel Kreativität gefordert.
1

Helden des Alltags
Diplomkrankenschwester bei der Lebenshilfe in Braunau

In Zeiten von Corona werden viele Menschen zu "Helden des Alltags". So zählen für uns auch ganz klar jene zu dieser Kategorie, die anderen Menschen helfen und sie betreuen. Wie Barbara Prüwasser. Die Diplomkrankenschwester arbeitet im Wohnheim der Lebenshilfe in Braunau. Dort hat sie auch in Corona-Zeiten alle Hände voll zu tun. BRAUNAU (kat). „Wir haben mit unterstützter Kommunikation gearbeitet und Bilder eingesetzt, um den Menschen mit Beeinträchtigung die Situation verständlich zu machen....

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums lud die Lebenshilfe Oberösterreich dazu ein, gemeinsam den Weltrekord der größten Trommel-Unterrichtsstunde zu brechen.
3

Lebenshilfe Oberösterreich
Gemeinsam zum Weltrekord

Anlässlich des 50-jährigen Geburtstags organisierten die Verantwortlichen der Lebenshilfe Oberösterreich unlängst eine Veranstaltung, um den Weltrekord der „Largest Drumming Lesson“ zu brechen. OÖ. Nach monatelanger Prüfung stehen das Event und die 2.285 Teilnehmer mit und ohne Beeinträchtigung nun offiziell im Guinness Buch der Rekorde. „Es ist ein Gemeinschaftserfolg, den man nur schaffen kann, wenn viele Menschen an einem Strang ziehen. Der Weltrekordversuch war bewusst so gewählt, um...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Derzeit übernehmen einige Angehörige die Betreuung von Menschen mit Behinderungen. Die Lebenshilfe OÖ hält einen Notbetrieb aufrecht.

Lebenshilfe OÖ
Notbetrieb für Menschen mit Behinderungen

Mehr als 1850 Menschen mit Behinderungen begleitet die Lebenshilfe gewöhnlich. Da derzeit einige Angehörige diese Aufgabe übernehmen, sind es nun 531. OÖ. Seit dem 16. März sind die Werkstätten der Lebenshilfe geschlossen. Darüber hinaus wurde der Betrieb von Kindergärten, Hort und mobiler Frühförderung vorübergehend überwiegend eingestellt. "Alle Eltern, die diese Einrichtungen für ihre beeinträchtigten Kinder nicht in Anspruch nehmen, leisten einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
In den ehemaligen Räumlichkeiten der Post-Filiale direkt im Gebäude des Gemeindeamtes entsteht der von der Lebenshilfe betriebene „VichtensteinerLaden“.

Regionalität
Lebenshilfe plant Hofladen im Zentrum von Vichtenstein

Ab September 2020 wird im Zentrum von Vichtenstein ein Hofladen eröffnet, der ausschließlich Produkte regionaler Direktvermarkter anbieten wird. Gesucht werden noch regionale Zulieferer. VICHTENSTEIN (ebd). Da in der Gemeinde Vichtenstein die Räumlichkeiten der ehemaligen Post im Zentrum von Vichtenstein brach liegen, wird es nun zu einem Hofladen umgebaut. Dieser soll ab September 2020 landwirtschaftliche Produkte von bäuerlichen Direktvermarktern aus der Region anbieten und von Beschäftigten...

  • Schärding
  • David Ebner
Zivildiener Andreas Lichtenegger (links) mit einem Bewohner des Wohnhauses Bad Ischl.

Zivildienst in der Lebenshilfe
Lebensschule im zwischenmenschlichen Bereich

Andreas Lichtenegger sammelt Arbeitserfahrung als Zivildiener im Lebenshilfe-Wohnhaus Bad Ischl. Besonders den Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung und die Zusammenarbeit mit Kollegen empfindet er als lehrreich und wertvolle Erfahrung im späteren Berufsalltag. BAD ISCHL. „Quirlig, unterschiedlich, nicht berechenbar, dankbar und offener als andere Menschen“, so beschreibt Andreas Lichtenegger die Bewohner im Wohnhaus Bad Ischl. „Sie können etwas ganz besonders, was andere Menschen nicht...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Das siegreiche Team der Werkstätte Regau.

HALLENFUSSBALL
Regauer Lebenshilfe-Kicker sind Landesmeister

Das Team der Werkstätte Regau holte sich den Sieg bei der Fußball-Landesmeisterschaft der Lebenshilfe in Braunau. REGAU. Mit einer taktisch klugen Spielweise und vielen Toren sicherten sich die Regauer den Landesmeistertitel vor Perg und Braunau/Mattighofen. Insgesamt nahmen zehn Mannschaften am Hallenturnier teil, das vom ATSV Laab ausgerichtet wurde. In sechs Spielen gewann die Werkstätte Regau fünfmal, eine Begegnung endete unentschieden. René Rieder, Max Klebl, Günther Gross, Mario Pascher,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Beschäftigte der Werkstätte Bad Ischl zeigten den Schülern, wie man mit dem Werkstoff Ton arbeitet.
2

Kunst des Tonarbeitens
Beschäftigte der Lebenshilfe werden zu Lehrern für Ischler Volksschüler

Vier Beschäftigte der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl besuchten die Volksschule Concordia Bad Ischl, um 17 Schülern in die Kunst des Tonarbeitens einzuweisen. BAD ISCHL. Jeden Dienstag sind Interessierte eingeladen, im Otelo gemeinsam mit Beschäftigten der Lebenshilfe mit Ton zu arbeiten und sich von ihnen die Kunst des Modellierens und Formens näherbringen zu lassen. Da die Kapazität im Otelo für 17 Schüler nicht ausreichte, wurde der Keramikkurs kurzerhand in der Volksschule abgehalten....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Zum 35. Mal wurden die Beschäftigten der Lebenshilfe zum Faschingsnachmittag in Ebensee eingeladen.
3

Zum 35. Mal
Faschingsgaudi der Lebenshilfe mit der Pfarre Ebensee

Bereits zum 35. Mal wurde der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl vom Pfarrausschuss der Caritas-Pfarre Ebensee ein herrlicher Faschingsnachmittag beschert, bei dem bis zum Veranstaltungsende das Tanzbein geschwungen wurde. EBENSEE. Paul Lüftinger und sein Team vom Pfarrausschuss der Caritas-Pfarre Ebensee organisierten wieder einen herrlichen Faschingsnachmittag für die Lebenshilfe. Nach dem Würstel- und Krapfenessen wurde getanzt, bis die Busse des Samariterbunds vor der Tür zum Aufbruch...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bei der Spendenübergabe: vlnr Ferdinand Pfarrhofer, Angelika Loidl, Regina Lichtenegger, Alois Maringer, Gerald Noack, Stefan Langer, Michael Schneidinger, Christian Leitner, Regina Nußbaumer.
2

Freude in Bad Ischl
Glücks-Lose der Villa Seilern machen auch die Lebenshilfe glücklich

300 Glückslose verkaufte die Villa Seilern anlässlich ihrer traditionellen Silvestertombola zugunsten der Lebenshilfe. Die Werkstätte Bad Ischl wird die Spende nutzen, um durch einen Glasverbau der Terrasse zusätzlichen Arbeitsraum zu schaffen. Mit der Vorjahresspende konnte eine Braille-Schreibmaschine angeschafft werden. BAD ISCHL. Mit 1.500 Euro mehr startet die Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl heuer dank der alljährlichen Finanzspritze der Villa Seilern in das Jahr. Über Monate hinweg...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die farbenfrohen, von Larissa Schmid gestalteten T-Shirts können bei "Kronlachner The Concept" erworben werden.

Unterstützung für Lebenshilfe
T-Shirts mit sozialem Mehrwert

Kronlachner und Maltalent Larissa Schmid mit eigener Modekollektion ATTNANG-PUCHHEIM, VÖCKLABRUCK. "Kronlachner The Concept" nahm das Maltalent von Larissa Schmid zum Anlass für eine eigene Modekollektion. Die Kooperation brachte bisher 3.202 Euro ein, die als Spende an die Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklabruck übergeben wurden. Larissa Schmid, die Tochter einer Mitarbeiterin von „Kronlachner The Concept“, besucht seit mittlerweile vier Jahren die Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklabruck, wo eine ihrer...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.