Werkstätte

Beiträge zum Thema Werkstätte

Lokales
5 Bilder

Wiener Spaziergänge
6. Mariahilfer Str. 107

Die Gedenktafel erinnert an den deutsch-österreichischen Physiker und Erfinder Siegfried Marcus (1831 - 1898). Er war Physiklehrer des Kronprinzen Rudolf. Er hatte fast 40 österreichische Patente eingereicht; am berühmtesten ist sein Verbrennungsmotor, den er in diesem Haus entwickelt hat. Ab 1860 befand sich hier seine Werkstätte. - Das Haus ist auch sonst sehenswert. Woher aber die alte Tafel im Stiegenhaus mit der Aufschrift Haydnhof kommt, konnte ich nicht überzeugend heraus finden;...

  • 23.10.19
Lokales
Appell der Stadt Neunkirchen an die Raucher.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Einbruchsversuch TERNITZ. Unbekannte Täter versuchten in die Werkstätte des Ternitzer Lagerhauses einzubrechen. Sie scheiterten aber an den Sicherheitsvorkehrungen. Mehr Rücksicht, bitte! NEUNKIRCHEN. Immer wieder finden sich auf den Spielplätzen Zigarettenstummeln. Das belastet nicht nur die Umwelt. Für kleinere Kinder stellen die Stummel im Falle von Verschlucken eine echte Gefahr dar. Bürgermeister Herbert Osterbauer: "Wir Erwachsene sollten unseren Kindern ein gutes Vorbild in Sachen...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Führte durch den Kunstuni-Campus: Sabine Göritzer.
7 Bilder

Von der Erzherzog-Liebe zum Universitätsstandort: "Graz Inside" in der Kunstuni Graz

17 Institute und über 2.000 Studierende: Die WOCHE blickt hinter die Kunstuniversitäts-Kulisse in Graz. Was verbindet die Schauspieler Peter Simonischek, Wolfgang Böck und den neuen Burgtheater-Direktor Martin Kušej? Nun, sie alle haben zumindest einen Teil ihrer Ausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG) absolviert. Die Uni besticht aber nicht nur durch bekannte Studierende, sondern auch durch ihre Geschichte. Davon überzeugte sich die WOCHE bei einem...

  • 12.09.19
Wirtschaft
Manuel Peham erledigt Schraub- und Montierarbeiten für Rollläden und Sonnenschutz.
3 Bilder

Lebenshilfe Werkstätte Eggerding
Unternehmen zeigen soziale Verantwortung

EGGERDING. Manuel Peham ist seit März dieses Jahres im Rahmen der Integrativen Beschäftigung zwei Vormittage pro Woche für die Tritscheler GmbH tätig. Zuvor hatte er Arbeitsaufträge für die Firma in der Lebenshilfe-Werkstätte Eggerding erledigt, jetzt ist er direkt im Unternehmen angestellt. "Als Rollstuhlfahrer ist es nicht leicht eine Arbeitsstelle zu finden. Ich bin der Firma Tritscheler sehr dankbar dafür, dass sie mir diese Chance gegeben hat. Ich freue mich jede Woche auf die zwei Tag in...

  • 20.08.19
LokalesBezahlte Anzeige
Der Karosserie-KFZ-Fachbetrieb Wenninger ist spezialisiert auf Autolackierungen aller Alt.
3 Bilder

Karosserie-Werkstätte Wenninger
Ihr Spezialist für Lack und Karosserie

Seit 110 Jahren ist die Karosserie-KFZ-Fachbetrieb Wenninger GmbH in Frankenberg ihr Spezialist für alles rund ums Fahrzeug.  FRANKENBERG. Seit mehr als 100 Jahren sorgt die Karosserie-Werkstätte Wenninger für die Mobilität der Bevölkerung von Frankenburg und Umgebung. Der Name Wenninger bürgt seither für Qualität, Fachwissen, Ehrlichkeit und Kompetenz, Rat und Hilfe, wenn es ums Fahrzeug geht. "Wir verstehen was Sie bewegt", so das Leitmotto des Werkstättenbetriebs. Umfangreiches...

  • 24.07.19
LokalesBezahlte Anzeige
Unfallreparatur, Autlackierung, Glastausch – die Kfz-Werkstätte Kreilhuber in Braunau bietet das komplette Service für Ihr Auto.
2 Bilder

Karosserie Kreilhuber GmbH
Hier ist Ihr Auto in guten Händen

Die Karosserie Kreilhuber GmbH ist stets darum bemüht Qualität bei allen Arbeits- und Dienstleistungen rund ums Auto zu bieten. BRAUNAU. Egal ob Pkw, Lkw oder Bus, egal ob kleiner Kratzer oder erheblicher Schaden – im Schadensfall beraten die Spezialisten Sie jederzeit gerne. Auch große Schäden, die etwa den Wechel von tragenden oder Schweißteilen wie bei  Seitenwänden, Querträgern, etc. notwendig machen, wird stets fachgerecht repariert. Lackierung als Höhepunkt der ReparaturDer...

  • 24.07.19
Lokales
Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Merkenstetten luden zu ihrem großen Fest.
6 Bilder

20-Jahr-Feier
Die Lebenshilfe feierte ihre Werkstätten-Mitarbeiter in Merkenstetten

Im Zuge der Nacht der offenen Tür feierte die Lebenshilfe Niederösterreich das 20-jährige Bestehen der Werkstätte in Merkenstetten. PURGSTALL. Vor Kurzem hat in Merkenstetten der feierliche Festakt "20 Jahre Werkstätte" stattgefunden. Begrüßung, Interview und Grußworte Nach der Begrüßung durch Einrichtungsleiter Erich Planitzer, Ursula List, als Vertreterin der Klienten und Obfrau Bürgermeister Waltraud Stöckl, führte Franky Schirz durch das Programm. Er holte einige Merkenstettner...

  • 23.07.19
  •  2
Wirtschaft
Bei der Eröffnung: Siegfried Stumpf und Andreas Zwerger (beide ÖBB), Ludwig Schleritzko (ÖVP), Franz Schnabl (SPÖ), sowie Franz Gunacker.
2 Bilder

Wirtschaft
ÖBB-Hallen: Millionenneubau in St. Pölten

Drei neue Hallen wurden im Zuge der ÖBB-Werkstätteneröffnung in St. Pölten präsentiert. ST. PÖLTEN (nf). 29 Millionen Euro lassen sich die ÖBB den neuen Multifunktionsstandort der Technischen Services in St. Pölten kosten. Am Standort in der Werkstättenstraße sind dafür insgesamt drei neue Industriehallen errichtet worden. Jeweils eine für die Wartung von Diesellokomotiven, Dieseltriebwagen und Komponenten. "Wirtschaft wird angekurbelt" Insgesamt sind dabei vor Ort 550 Fachkräfte...

  • 23.07.19
Lokales
Die Schüler der PTS Gleisdorf vor und in ihrem selbst gebauten Spielhaus.

Gleisdorf
Schüler des PTS bauen Kinderspielhaus

In einer Zusammenarbeit mit der Firma Strobl Bau Weil hatten die Schüler des PTS Gleisdorf die Möglichkeit, im Zuge eines Projektes ein Kinderspielhaus zu bauen. So wurde im Werkstättenunterricht des Fachbereiches Holz und Bau unter fachmännischer Aufsicht durch die Angestellten der Zimmerei Strobl ein kleines Holzspielhaus für Kinder gebaut. So erlangten die Schüler einen Einblick in das Berufsleben eines Zimmerers und sammelten gleich Praxiserfahrung.

  • 04.07.19
Lokales
Das neue Rektoratsteam der Kunstuniversität Linz (v.l.n.r.): Frank Louis, Karin Harrasser, Brigitte Hütter und Erik Aigner.
2 Bilder

Kunstuniversität Linz
Das neue Rektoratsteam

Das neue Rektoratsteam der Kunstuniversität Linz tritt am 1. Oktober sein Amt an. LINZ. Der Universitätsrat der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung hat das Team rund um die neue Rektorin Brigitte Hütter gewählt. Vizerektor für Kunst und LehreFrank Louis, der bereits seit zwei Jahren Vizerektor für Kunst und Lehre an der Kunstuniversität (KU) Linz ist,  bleibt weiterhin Vizerektor. Als Leiter der Studienrichtung "Plastische Konzeptionen / Keramik" war er bereits an...

  • 25.06.19
Lokales
Landtagspräsident Karl Wilfing, Inhaber Alexander Madl, Vizebürgermeister Alois Tögl, Isabella Madl und Bürgermeister Christian Frank.

Herrnbaumgarten: Werkstatt eröffnet

HERRNBAUMGARTEN. Die Meisterwerkstatt Madl hat ihre neue Werkstatt eröffnet. In bewährt guter Arbeit werden dort Autos aller Marken, Landmaschinen, Kommunalgeräte als auch Rasenmäher repariert. Außerdem führt die Werkstatt auch § 57a-Überprüfungen durch. Neu in der Produktpalette: eine vollautomatische Waschanlage. Autowaschen ist nun während der Öffnungszeiten möglich – die zwei Lanzenwaschplätze sind 24 Stunden zugänglich. Es ist künftig auch möglich, Reifen im Reifenhotel zu...

  • 07.06.19
Lokales
Robert Möderndorfer und Josef Unterberger von der Lebenshilfe Radstadt rasten sich auf „ihren“ Holzbänken in Eben aus.
2 Bilder

Lebenshilfe
Sitzplätze für die Ebener

Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Radstadt haben für neue öffentliche Bänke in Eben gesorgt. RADSTADT, EBEN. Die Lebenshilfe Radstadt zeichnet für die neuen Sitzbänke der Gemeinde Eben verantwortlich. Bereits zuvor wurde in Eben die Arbeit einer Lebenshilfe Werkstätte in Anspruch genommen. Vom Tennis zur Bank Angefangen hat alles mit Zuschauerbänken für die neu sanierte Tennisanlage des Tennisclubs Eben, gefertigt in der Lebenshilfe Schwarzach. Auch die Gemeinde Eben benötigte neue...

  • 21.05.19
  •  1
Lokales
Das Revital Aspach erstrahlt, dank der Kunstwerke der Lebenshilfe Ried, in neuem Glanz.

Revital Aspach
Kunstwerke der Lebenshilfe Ried im Revital

Die Lebenshilfe Ried fertigte Kunstwerke fürs Revital in Aspach an.  ASPACH, RIED. Mit farbenprächtigen, ausdrucksstarken und kreativen Kunstwerken haben sich Künstler der Lebenshilfe in Ried nun im Revital in Aspach verewigt. Seit 13. Mai verzieren die Bilder nun die Wände.  „Die Bilder der Lebenshilfe Künstler machen unseren Arbeitsalltag und den Reha Aufenthalt unserer Gäste in den nächsten Wochen etwas bunter. Mir zaubern sie jeden Tag ein kleines Lächeln aufs Gesicht und lassen mich...

  • 16.05.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Werkstätten
Bahnhof

In diesem Teil des Bahnhofs Rudolfsheim befanden sich früher das Haltenstellenservice und das Fahrscheinlager der Wiener Linien.

  • 25.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
In der mobilen Holz-Werkstatt stellten die Schüler der Volksschule Bad Blumau kleine Kunstwerke aus Holz her.
3 Bilder

Rund ums Holz
In dieser Volksschule ging es zu wie im (Holz)Zirkus

Es wurde gehämmert, gebohrt und gesägt beim Holzzirkus-Workshop in der Volksschule Bad Blumau. BAD BLUMAU. Rund ums Holz drehte sich alles in der Volksschule Bad Blumau  im Rahmen des EU-geförderte Projekt „Holzzirkus" mit Edmund Reitbauer und Andrea Pöschl, die mit ihrer mobilen Werkstätte die Volksschule besuchten. In zwei Unterrichtsstunden stellten die Schüler ihre Werkstücke her. Es wurde gesägt, gebohrt, zusammengebaut und mit viel Kreativität verziert. "Bei der Herstellung lernten die...

  • 08.03.19
Lokales

Was damals geschah
Brandursache unbekannt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 20.12.1968 im Schwarzataler Bezirksboten. Am Donnerstag, den 12. Dezember gegen 17 Uhr, also kurz nach Arbeitsschluss, brach in der Mechaniker Werkstätte des Ingenieur Friedrich Selkes in Aspang Markt ein Brand aus. Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Das Feuer entstand in einer Kammer der Werkstätte, in der die Autobestandteile gewaschen werden. In diesem Raum befindet sich eine sogenannte Ölwanne,...

  • 02.01.19
Lokales
Backmischungen aus den Lebenshilfe-Werkstätten.
11 Bilder

Soziale Weihnachtsgeschenke
Geschenke von Lebenshilfe und Caritas

REGION (milo). Weihnachten ist die Zeit des Schenkens. Handgemachtes aus der Region macht dabei viel Freude – besonders wenn das Geschenk auch den Menschen, die das Produkt fertigen, ein besseres Leben ermöglicht. Werkstätten, Läden und andere Einrichtungen von sozialen Organisationen wie Caritas und Lebenshilfe bieten eine wohltätige Alternative zu 0815-Geschenken. FlorianerLadenIn St. Florian verkaufen Menschen mit Beeinträchtigung kulinarische Schmankerl, die sich hervorragend als...

  • 12.12.18
Lokales
V.l.: Thomas Altmanninger, Marisa Schmid, Martina Lehner und Erich Hörtenhuber übergeben 370 Euro an Markus Mayer (Mitte).

Werkstätte als wichtiger Teil der Gemeinde
Bauernbund spendet für Wimsbacher Diakonie

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Der Bauernbund stellt jedes Jahr beim Wimsbacher Genussmarkt aus und zeigt mit regionalen Schmankerln, welche Köstlichkeiten die Wimsbacher Bauern produzieren. Den Reinerlös des Standls spendeten die Bauern nun für die Werkstätte Bad Wimsbach-Neydharting des Diakoniewerkes. Beim Adventmarkt in der Diakonie am ersten Adventwochenende übergaben Ortsbauern-Obmann Erich Hörtenhuber, Bauernbund-Obmann Thomas Altmanninger, Ortsbäuerin Martina Lehner und ihre Stellvertreterin...

  • 06.12.18
Lokales
Gisela Hochleitner ist seit 20 Jahren Teil des Weltladens und der Lebenshilfe.
7 Bilder

Eine gemeinsame Welt

Der Weltladen Bischofshofen feierte sein 20-jähriges Jubiläum. Die Kooperation mit der Lebenshilfe Bischofshofen ist einzigartig in Österreich. BISCHOFSHOFEN. Der Weltladen am Mohshammerplatz gehört zu den Fixpunkten in Bischofshofens Ortsbild. Fairer Handel und Inklusion sind die beiden erstaunlichsten Merkmale des Geschäfts. Fairer Handel Der Weltladen Bischofshofen wird durch den Verein "Freunde einer fairen Welt - Verein für Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung" (bis 2010...

  • 22.11.18
Leute
Christiane Teschl-Hofmeister (h., 2.v.l.) in der Schule Rogatsboden.
3 Bilder

Landesrätin im Bezirk
Landesrätin besuchte die Lebenshilfe im Bezirk

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister besuchte die Schule Rogatsboden und die Lebenshilfe-Werkstätten im Bezirk Scheibbs. PURGSTALL/SCHEIBBS. Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister wurde vor Kurzem von Landtagsabgeordnetem Anton Erber durch die Lebenshilfe-Einrichtungen im Bezirk Scheibbs geführt. Eine Tour durch den Bezirk Die beiden besuchten die Scheibbser Keramik, wo sie auf Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht und ihren Vize Franz Aigner trafen und sich dort mit...

  • 19.11.18
Lokales

Kurz & bündig

Nachrichten aus dem Bezirk knapp zusammengefasst. Einbruchsversuch in Schule DUNKELSTEIN. Unbekannte Täter versuchten am Wochenende über die Werkstätte in die Volksschule Ternitz-Dunkelstein einzudringen, scheiterten aber. Sanierungen an Mühle NEUNKIRCHEN. Die Mühle im Stadtpark muss derzeit ohne Mühlrad auskommen. Grund: Objekt und Mühlrad müssen saniert werden.

  • 04.09.18
Lokales
Amtsleiter Leo Jachs (5. v. re.) und Bürgermeister Andreas Stockinger (3. v. re.) besuchten die Werkstätte bereits.

Lebenshilfe-Werkstätte übersiedelt nach Thalheim

WELS/THALHEIM. Die Lebenshilfe-Werkstätte Wels 2 ist nach Thalheim übersiedelt und hat ihren Betrieb aufgenommen. Die alte Werkstätte in der Friedhofsstraße in Wels wird abgerissen, an ihrer Stelle entsteht ein Wohnhaus der Lebenshilfe. 32 Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung sind gemeinsam mit zehn Mitarbeitern und zwei Zivildienern in das ehemalige Raiffeisenbank-Gebäude in der Pater Bernhard Rodelsbergerstraße 31 übersiedelt. „In nur 7 Wochen und mitten in der Urlaubszeit sind wir...

  • 31.08.18
Lokales
Die Mitarbeiter mit Beeinträchtigung der Werkstätte Bad Hall freuen sich über Ihre Unterstützung.

Freiwillige gesucht: die Werkstätte Bad Hall freut sich über Unterstützung

BAD HALL. Freiwillige Mitarbeiter leisten einen wertvollen Beitrag. Die Freiwilligenarbeit ist eine wesentliche Ergänzung zur Arbeit der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Diakoniewerk und eine Bereicherung für Menschen, die wir begleiten. Die Werkstätte Bad Hall des Diakoniewerks ist aktuell auf der Suche nach freiwilligen MitarbeiterInnen, die sich gerne in der Begleitung von Menschen mit Behinderung engagieren möchten. Die Aufgaben sind vielfältig und reichen von der...

  • 02.07.18
Freizeit
Österlich geht es zu in der Keramik der Lebenshilfe Scheibbs.

"Osterstimmung" in der Scheibbser Keramik

SCHEIBBS. "Osterstimmung" kann man in der Scheibbser Keramik erleben, nämlich von Montag, 26. März bis Donnerstag, 29. März jeweils von 9 bis 15.30 Uhr und am Freitag, 30. März von 9 bis 12 Uhr. Die Werkstätte ist in Betrieb, es gibt Besichtigungen und Kindertöpfern. Weitere Informationen unter Tel. 07482/42334 Wann: 26.03.2017 09:30:00 bis 30.03.2018, 12:00:00 Wo: Keramik der...

  • 24.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.