26.07.2016, 08:43 Uhr

Premiere für Sachers fünftes Soloprogramm

Mario Sacher, der kabarettistische Bruce Springsteen aus dem Mühlviertel.
TRAGWEIN. "Born in the Mühl4tel" nennt sich das neue Kabarettprogramm von und mit Mario Sacher. Die Premiere geht am Freitag, 12. August, 20 Uhr, als Open-Air am Tragweiner Badesee über die Bühne (bei Schlechtwetter: Kulturtreff Bad).

Einer der erfolgreichsten Entertainer Oberösterreichs kabarettisiert, gitarrisiert, singt, rappt und wortspielt sich in seinem fünften Soloprogramm durch die Wirrungen der Mühlviertler Seele. Der Tragweiner erklärt auch, wie existenzbedrohende Krankheiten wie Pokemon Go, Jugendwahn oder Urlaubsstress mit der beruhigenden Wirkung von Hopfen geheilt werden können. Und er schreckt auch vor den ganz großen Fragen der Menschheit nicht zurück: Was passiert, wenn man sich bei der Wahlwiederholung wieder verwählt? Was unterscheidet eine echte Mühlviertler Watschn von einer Fotzn? Und warum brauchen Frauen fürs Getränkebestellen im Gasthaus länger als Männer fürs Autokaufen?

Hinweis: Karten für die Veranstaltung gibt es bei allen Raiffeisenbanken der Region Pregarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.