24.03.2016, 07:54 Uhr

Saisonstart im Museum Pregarten

PREGARTEN. Am Sonntag, 3. April, 15 Uhr, startet das Museum Pregarten in eine neue Saison. Programmhöhepunkt ist die Eröffnung der erweiterten Steingutsammlung der ersten oberösterreichischen Steingutfabrik. Frische Dekors, ausgefallene Keramiken und neue Erkennungsmarken der Fabrik an der Feldaist sind eine herrliche Bereicherung für das Museum. Verantwortlich für die großartige Erweiterung sind die zwei Heimatforscher Erwin Zeinhofer und Helmut Wildberger.

Schnellstraße S 10 legt Dauerausstellung frei

Noch heuer dürfen sich Gäste auf die Sonderausstellung „Schlösser – Burgen – Ansitze – Nahe der Aist“ freuen. "Selbiger Titel in Buchform findet bereits jetzt regen Anklang und ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit", sagt Museums-Obmann Reinhold Klinger. Als Dauerausstellung dienen die Hügelgräberfunde in Unterweitersdorf, welche anlässlich des Baus der Schnellstraße S 10 freigelegt wurden.

Neu sind auch die ausgedehnten Öffnungszeiten. Ab dieser Saison ist an einem Abend unter der Woche geöffnet. Sonderführungen sind jederzeit möglich: Anmeldungen bei Reinhold Klinger (0664/4159637) oder Erwin Zeinhofer (0699/12656321).

Neue Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertage, 14 bis 18 Uhr, sowie Donnerstag, 18 bis 21 Uhr (April bis Oktober).
Nähere Informationen: Museum Pregarten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.