22.06.2016, 12:31 Uhr

Morgengymnastik und Qi Gong im Freistädter Stadtgraben

(Foto: Privat)
FREISTADT. Eine Woche lang können sich vom 11. bis 15. Juli Bewegungshungrige frühmorgens um 7.30 Uhr zum gemeinsamen Fitness tanken treffen. Eine Stunde lang wird mit Leopoldine Reisinger, Seniorentanz- und Turnleiterin, im Stadtgraben geturnt. Treffpunkt ist beim Linzertor. Vom 29. bis 31. Juli, ebenfalls um 7.30 Uhr wird Klaus Elmecker, ITCCA Tai Chi und Qi Gong-Trainer, Grundkenntnisse der nahöstlichen Energiebewegungsarbeit vermitteln. Treffpunkt ist im Stadtgraben beim Labyrinth.
Das kostenlose Morgengymnastik- und Qi Gong-Programm im Stadtgraben gibt es der Gesunden Gemeinde Freistadt seit langem und soll auch in den nächsten Jahren fixer Bestandteil des vielfältigen, gesunden Bewegungsangebotes in Freistadt sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.