Projektwoche "Gesundheit" in der Musikmittelschule Freistadt

10Bilder
  • Foto: Alle Fotos: Musikmittelschule Freistadt
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

"Gesundheit lernen und gesund leben" – die Projektwoche der Musikmittelschule Freistadt stand dieses Jahr im Zeichen der Gesundheit. 

FREISTADT. Was kann ich selbst für meine Gesundheit tun? Ernähre ich mich richtig? Wie halte ich mich fit? Woraus bestehen Nahrung und Getränke und wo wird das alles nachhaltig produziert? Diesen und ähnlichen Fragen widmeten sich die Schüler der NMS Musikmittelschule Freistadt bei insgesamt 34 verschiedenen Projekten, Workshops und Vorträgen. Auf dem Programm standen Yogaübungen, ein Erste-Hilfe-Kurs, Meditationsübungen, Sinneserfahrungen und kinesiologische Übungen genauso wie sportmotorische und andere gesundheitliche Tests. Zusätzlich gab es Beratung zu den Bereichen Körperpflege, richtiger Umgang mit Handys und gesundheitsbewusster Einkauf von Lebensmitteln. Bewegung als Teil eines gesunden Lebens wurde mit Zirkeltraining, Zumba, Wanderungen mit Smoveys und einem Wintersporttag zu einem nachhaltigen Erlebnis für Kinder und Jugendliche. 

Gesunde Pausensnacks

Während der Gesundheitswoche übernahm jeden Tag eine andere Klasse die Zubereitung eines gesunden Pausenbuffets, das allen Schülern gratis angeboten wurde. Mit großer Freude wurden Gemüsesnacks, Dörrobst und verschiedenste Aufstriche zubereitet. Finanziell unterstützt wurde diese Gesundheitswoche von der OÖ Gebietskrankenkasse, der UNESCO und der Raiffeisenbank Freistadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen