13.04.2016, 09:23 Uhr

Agape im Zeichen der Kameradschaft

Die Bediensteten der Freistädter Kaserne bei der Übergabe der Spendensumme von 1000 Euro an Martin Mitschan. (Foto: Bundesheer LKp Freistadt)
FREISTADT. Bei herrlichem Frühlingswetter hielt man in der Tilly-Kaserne kürzlich einen Stationsgottesdienst unter der Leitung des Militärbischofs Werner Freistetter ab. Die anschließende Agape stand ganz im Zeichen der Kameradschaft, denn der Reinerlös ging an den ehemaligen Rekrut Martin Mitschan, der seit einem tragischen Freizeitunfall an den Rollstuhl gebunden ist. Die Bediensteten der Freistädter Kaserne konnten 1000 Euro an den Jungen übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.