19.07.2016, 15:26 Uhr

Lenker nach Unfall im Pkw eingeklemmt

Drei Feuerwehren waren nach dem Verkehrsunfall bei Statzendorf im Einsatz. (Foto: FF Statzendorf)
STATZENDORF (mh). Zwei Autos stießen am vergangenen Mittwochvormittag auf der L100 im Kreuzungsbereich Richtung Unterwölbling aus bisher unbekannter Ursache zusammen. Ein Lenker wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwillige Feuerwehr Paudorf befreite den Verunfallten mittels eines hydraulischen Rettungsgeräts. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Patient mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Aufgabe der Feuerwehr Statzendorf war es, die Unfallstelle großräumig abzusichern und die Rettungskräfte zu unterstützen. Zusätzlich war auch die Feuerwehr Meidling im Tal im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.