09.04.2016, 11:37 Uhr

Volksschule Stubenbastei braucht dringend Scooter-Ständer

Benjamin und Leroy wünschen sich einen Scooter-Ständer in der Stubenbastei. (Foto: Bajer)

Elternverein gibt nicht auf - Politik sucht nach einer Lösung

INNERE STADT. Ein Ständer für Scooter steht schon seit Jahren ganz oben auf der Wunschliste der Volksschule Stubenbastei. "Derzeit wird von der Verkehrsbehörde eine Örtlichkeit für eine Scooter-Abstellanlage im Nahbereich der Schule geprüft. Der Standort wurde gemeinsam mit dem Elternverein ausgesucht. Sobald ein positiver Bescheid vorliegt, kann die Errichtung einer Scooter-Abstellanlage erfolgen. Wir sind bemüht, eine gute Lösung für die Schüler zu finden", so Matthias Holzmüller von der MA 28.
Andreas Baur, Sprecher von Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou: "Bis 2018 gibt es auch Förderungen. Die Ständer sind ein Hit. Sie sind sicher und nehmen kaum Platz weg." Leicht auf die Bremse steigt Paul Schmidinger von der Bezirksvorstehung: "Natürlich müssen zuerst auch die Kosten geprüft werden. Wir werden alle Argumente in der Kommission diskutieren. Ob es sich im Frühjahr noch ausgeht, kann ich noch nicht sagen."
Cecile Laurent vom Elternverein hofft auf eine baldige Lösung: "Wir kämpfen schon so lange darum."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.