10.05.2016, 15:24 Uhr

Architekturtage 2016 "Die Rückkehr der Venus: Performative Installation von Teresa Stillebacher"

Wann? 03.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Vorplatz Fakultät für Architektur, Technikerstraße 15, 6020 Innsbruck AT
(Foto: © Teresa Stillebacher)
Innsbruck: Vorplatz Fakultät für Architektur |

Die der Architekturfakultät im Zuge des Umbaus abhanden gekommene Venus wurde wiederentdeckt und wird zurückkehren.

Veranstaltungsort: Vorplatz Fakultät für Architektur, Technikerstraße 15, 6020 Innsbruck
Mitwirkende: Hatschepsut Huss, Benjamin Lang
im Anschluss: kleiner Umtrunk

Am Freitag, 3. und Samstag 4. Juni finden unter dem Thema "wert/haltung" die Architekturtage 2016 statt, die größte österreichweite Veranstaltung zu Architektur und Baukultur. Zwei Tage lang bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, sich insbesondere mit der gesellschaftlichen Relevanz von Architektur auseinander zu setzen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen.

In Tirol widmen sich verschiedenste Veranstaltungen – Ausstellungen, Stadtspaziergänge, Führungen, Präsentationen und Vorträge –, den vielfältigen Facetten von baukultureller wert/haltung.

Am Vorplatz der Fakultät für Architektur in Innsbruck findet am Freitag Abend die performative Installation von Teresa Stillebacher "Die Rückkehr der Venus" statt. Das Studium der Architektur ist eine der universellsten Ausbildungsmöglichkeiten. Der freie und künstlerische Geist dieser Ausbildung verlangt Raum für zwanglose Ideen, um Haltung zu entwickeln. Geraubt aus den italienischen Landen wachte die Venus vom Dach der Fakultät über das universitäre Architekturgeschehen, wusste um so viele Strömungen unter sich und einte sie alle in sich. Denn ihr war bewusst, die Architektur lässt dies zu und ihr Geist kann nur so lebendig bleiben. Die Venus war der Schule im Zuge des Umbaus abhanden gekommen, nun wurde sie wiederentdeckt und wird zurückkehren.


Eine Veranstaltung von aut. architektur und tirol im Rahmen der "Architekturtage 2016: wert/haltung – das leisten wir uns"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.