performance

Beiträge zum Thema performance

Katharina Gerlich & Johann Ebert

Theaterperformance im Haus der Kunst

BADEN. Zur europäische Theaternacht wird am 21. November von 20.30 bis 22 Uhr ins Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7, geladen. Zu erwarten ist dabei eine Theaterperformance, die aus Bewegung, Text und Improvisation bestehen wird und Umgangsformen, (Selbst)zensur und menschliche Ressourcen erforscht. Aufführungssprache ist Englisch, das Zielpublikum Erwachsene. Veranstaltung in englischer Sprache! Die Performance wird von Katharina Gerlich & Johann Ebert gestaltet. Künstlerische...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Im Urhof20 erwartet Besucher am 10. Oktober ein spannender Kulturabend.

Grünbach
Wanderung, Konzert und Performance

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Besucher des Urhof20 erwartet am 10. Oktober ein buntes Programm.  Die Wiener Performancekünstlerin Barbara Kraus und der Performancekünstler Daniel Aschwanden leiten Wanderungen in und um Grünbach mit performativen Episoden und Überraschungen. Der gemeinsame Weg führt in den Urhof20, das 100jährige Kino/Theater in Grünbach am Schneeberg. Dort erwartet die Wanderer, sowie weitere Abendgäste, die "Kreutzersonate" von Ludwig van Beethoven, mit I-Ting Chen am Klavier und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Claudia Bosses erstes Solo
ORACLE and SACRIFICE 1 - die evakuierung der gegenwart

Das erste Solo von Claudia Bosse ORACLE and SACRIFICE 1 ist ein Denken mit dem eigenen Körper. Eine Evakuierung der Gegenwart mit poetischen Handlungen, die in der Zukunft und der Vergangenheit zu Orakeln und Opferungen forschen, die das Innere und Äußere des Körpers und das Innere und Äußere unserer Welt betasten. Gemeinsam mit Kompliz*innen und Organen eröffnet ORACLE and SACRIFICE 1 einen Raum, in dem die Opfer, die Zukunft und die Identitäten gegenwärtiger Subjektivierung herausgefordert...

  • Wien
  • Neubau
  • theater combinat
2

MUSAO
Museum auf Abwegen Ottakring - Museum astray Ottakring

Eröffnung Samstag 3. Okt. 18-23 Uhr am Eröffnungstag ist die Grundsteingasse Fußgängerzone 1160 Wien / Ottakring Dauer: 3 – 17. Okt. 2020 Öffnungszeiten: Mi-Sa 17-20 Uhr Finissage: Sa 17. Okt. ab 17 Uhr Für die Ausstellungsorte sowie Performances gelten die aktuellen Covid-19 Verordnungen. In den Räumen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend Animation Installation Malerei Sound Skulptur Design  Projektion Performance Fotografie Film/Video ...

  • Wien
  • Ottakring
  • Kunstfestival Grundstein
Quantanamo: Kunst in Zeiten der Quarantäne - Lesung hinter Gittern.
19

Täglich 17 Uhr nahe Steinbruch
Bis 19. September: "Quantanamo"-Lesungen am Symposion Lindabrunn

LINDABRUNN. Seit 20 Jahren führt das Künstlerkollektiv 'umraum' in der Zusammensetzung von Johanna Haigl, Kurt Weckel und Günter Miklenic die künstlerische Leitung am Symposion Lindabrunn. Die Performance mit dem Titel 'Quantanamo' beendet diese Ära. Noch bis 19. September erwartet die Besucher am Symposion täglich um 17 Uhr eine Lesung, bei der die drei Künstler nur hinter Gittern erscheinen. "Quantanamo" ist eine Wortschöpfung aus Quarantäne und dem berüchtigten US-Gefängnis Guantanamo. Das...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Florian Bramböck (hi.) und Antoine Banks Sullivan.
2

Dance Alps Festival/Corona
(Corona-)Not macht auch Tänzer erfinderisch...

ST. JOHANN (niko). Not macht erfinderisch war das Motto für das Team des Dance Alps Festivals, das Corona-bedingt heuer ausfallen musste. Nun ging man neue "Performance-Wege" und schuf das Format "Dancing The Hotels" (3. – 5. September). In ausgesuchten Hotels wurden hochkarätige Tanzdarbietungen, begleitet von Top-Musikern geboten. Zudem fand unter Leitung von Musicalstar Melanie Day ein Flashmob mit Tanzsoliten und Studenten der AustriaTanzAkademie bzw. der Tiroler Ballettschule beim Konzert...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Am 11. September im Kunstverein Baden
Fanni Futterknecht im Gespräch über Macht und soziale Kontrolle

BADEN. Im Kunstverein Baden findet am 11. September 19 - 21 Uhr) ein Gespräch der Künstlerin Fanni Futterknecht mit Mag. Dr. Andreas Spiegl statt. Zuvor gibt es ein 20minütiges Screening mit dem Titel "We will not let you go". Der Film zeigt eine Performance in der Nordbahnhalle. Untersucht werden darin Subjektkonstruktionen innerhalb unserer europäischen Gesellschaft, Augenblicke vermeintlicher Gemeinsamkeit und die Isolation jedes einzelnen Menschen. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

HOCHsommer 2020: ABOUT NATURAL LIMITS
Zeitgenössische Kunst in der Südoststeiermark und im Südburgenland

Der HOCHsommer 2020 findet heuer mit 12 Kunstinitiativen und Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark (Gnas, Fehring, Feldbach, Kornberg, Bad Radkersburg, Laafeld) und dem Südburgenland (Eisenberg, Jennersdorf, Neumarkt an der Raab,) zum vierten Mal statt und steht unter dem Motto „About Natural Limits“. Vom 8. bis 16. August 2020 beschäftigen sich rund 117 KünstlerInnen aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien im Rahmen von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christina Werner
Christian Ruschitzka, L'Effet Papillon, 2008, Mechanische Landschaft, Jökulsarlon, Island (Filmstill), © Christian Ruschitzka (Ausschnitt)

HOCHsommer 2020: ABOUT NATURAL LIMITS
Zeitgenössische Kunst in der Südoststeiermark und im Südburgenland

Der HOCHsommer 2020 findet heuer mit 12 Kunstinitiativen und Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark (Gnas, Fehring, Feldbach, Kornberg, Bad Radkersburg, Laafeld) und dem Südburgenland (Eisenberg, Jennersdorf, Neumarkt an der Raab,) zum vierten Mal statt und steht unter dem Motto „About Natural Limits“. Vom 8. bis 16. August 2020 beschäftigen sich rund 117 KünstlerInnen aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien im Rahmen von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christina Werner
Ana Petrović,, NOTHING TO ALL, ALL TO NOTHING, 2017, Videoinstallation, Credits: Ana Petrovic (Ausschnitt)
6

HOCHsommer 2020: ABOUT NATURAL LIMITS
ALL IS IN THE FLOW

Unter dem Motto „About Natural Limits“ findet der HOCHsommer 2020 mit 12 Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark und dem Südburgenland statt. Ca. 117 KünstlerInnen mit Fokus auf Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien beschäftigen sich vom 8. bis 16. August 2020 mit dem Thema „natürliche Grenzen“. Im Mittelpunkt stehen Fragestellungen zur Natur und Natürlichkeit, unserer Umwelt und ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christina Werner
3

HOCHsommer 2020: ABOUT NATURAL LIMITS
ANIMA MUNDI

Unter dem Motto „About Natural Limits“ findet der HOCHsommer 2020 mit 12 Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark und dem Südburgenland statt. Ca. 117 KünstlerInnen mit Fokus auf Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien beschäftigen sich vom 8. bis 16. August 2020 mit dem Thema „natürliche Grenzen“. Im Mittelpunkt stehen Fragestellungen zur Natur und Natürlichkeit, unserer Umwelt und ihren...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Christina Werner

HOCHsommer 2020: ABOUT NATURAL LIMITS
KARL KARNER. AFFUS II

Der HOCHsommer 2020 findet heuer mit 12 Kunstinitiativen und Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark (Gnas, Fehring, Feldbach, Kornberg, Bad Radkersburg, Laafeld) und dem Südburgenland (Eisenberg, Jennersdorf, Neumarkt an der Raab,) zum vierten Mal statt und steht unter dem Motto „About Natural Limits“. Vom 8. bis 16. August 2020 beschäftigen sich rund 117 KünstlerInnen aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien im Rahmen von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christina Werner
9

Performance Street Art!
"Memory is the Weapon": Robin Rhode in der Kunsthalle Krems!

Champagner aus Stacheldraht, Fahnen aus Ziegeln oder aufgeklappte Kampfmesser. Bizarre Motive, die der aus Südafrika stammende Künstler Robin Rhode in seiner aufgrund der Corona-Krise verspätet eröffneten Ausstellung in der Kremser Kunsthalle präsentiert. Bizarr allerdings nur, wenn man nur die oberflächliche Ästhetik seiner Werke betrachtet und den politisch-gesellschaftlichen Hintergrund ausblendet. Robin Rhode lebt seit 2002 in Berlin und betreibt dort ein Studio in einem ehemaligen...

  • Krems
  • Oliver Plischek
Georg Pruscha ordnet seine Unzufriedenheit einem Flickenteppich zu
10

Inszenierte Lesung von Georg Pruscha im Vinariat Maier
Von der Erweiterung durch Zerstörung

Die Kultur ist zurück im Vinariat: Mit dem Engagement des in Chile geborenen und in Wien lebenden Performance-Künstlers Georg Pruscha (42) am vergangenen Freitag ließen Uschy und Freddy Maier in ihrem Innenhof so etwas wie Normalität in der heimischen Kunstszene einziehen. Die servierte Kost bedurfte einer intensiven Hinwendung zu Text und Geschehen. In seiner ersten Station bediente sich der Künstler des Dachgaupenfensters, von dem er – Seite für Seite wurde in die Tiefe entlassen – seine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Poeten unter sich: Die Poetry Slammer sorgten für reges Interesse.
2

Park Slam begeisterte im Straßengler Park

Beim Poetry Slam Wettbewerb gaben Literaten ihr Können zum Besten. Da soll noch einer sagen, dass gute Ideen nie realisiert werden. In diesem Fall ging es besonders flott: Felix Pressler einem Jugendsprechtag im Rahmen des Jugendbeteiligungsprojekts "Deine Idee – dein Projekt" der Marktgemeinde Gratwein-Straßengel im Februar 2020 für Begeisterung. Damit legte er zugleich den Grundstein für den "Park Slam 2020". Spannendes Finale Nun war es soweit und Anfang Juli wurde aus dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller

Improvisation mit Tanz, Musik und Text - live
Jattle, BAM + Poetry

Mittwoch, 7.10.20, 19:30 Uhr im Albert Schweitzer Haus Ohne feste Formen und ohne vorhersehbare Bewegungen treten zwei Teams nacheinander miteinander an: gesprochene Wörter beflügeln dabei live produzierte Sounds kontaktieren Bewegungen tanzend Worte. Ein unvorhersehbarer Abend, an dem das Publikum zu Tonabnehmer und Verstärker der erzählten Geschichten wird, bevor es sich selbst spielerisch verstricken darf, oder ist es das bereits? Der Ausgang bleibt gewiss ungewiss. Eintritt: Freie...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Vera Rosner

Mixage
Ausstellung von Steffi Strubreiter

Die Mixage steht vor der Tür! Etwas spontan wird die abgesagte Vernissage zur Ausstellung jetzt kommenden Freitag-Abend, 10. Juli 2020 nachgeholt. Mit Soundinstallation, einleitenden Worten sowie einer Slow Dance Performance zu Beginn auf dem Vorplatz von YellaYella! Eintreffen: 18.30 Uhr Beginn: 19.00 Uhr Ort: YellaYella! Nachbar_innentreff, Maria-Tusch-Straße 2/1, 1220 Wien Bis bald und in Vorfreude

  • Wien
  • Donaustadt
  • Vera Rosner

SLOW DANCE
Interventionen im öffentlichen Raum

Vorplatz Bahnhof Wien Mitte 3., Landstraßer Hauptstraße 1c, 23. + 25. Juli '20 ab 17:00 Uhr SlowForward ist die langsame Bewegung, die die einzelne Performer*In ins Zentrum ihrer ureigensten Bewegung führt und damit im Zusammenspiel hochenergetischer Atmosphäre hervorbringt. www.slowforward.org DanceAbility A.D.A.M. ist ein Zusammenschluss von Perfomer*Innen, die sich mit non aligned bodies and contemporary performance mit künstlerisch-ästhetischen und politischen Haltungen und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Vera Rosner
La Strada hat auch wieder in Weiz eine Aussenstelle. Auch Cie la Migration" sind dabei.
3

La Strada in Weiz
Die Strassenkünstler zeigen ihre interessanten Programme

Schon in den letzten Jahren ist das Spektakel nicht nur in Graz, sondern auch mit Außenstellen in verschiedenen Orten in der Steiermark aufs Land gezogen. In Weiz gibt es auch wieder ein tolles Programm zu sehen. Dienstag, 28.07.2020, 19 Uhr Günter Meinhart  kommt mit seinem Community Art Project "Die sanfte Antwort" ins Kunsthausviertel der Stadt. Die Teilnahme ist frei, eine Anmeldung ist aber erforderlich.  Solo für viele: Wer ein Instrument und einen Notenständer hat, kann heuer Teil...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Internationales Gastspiel
LUST - Ein Zyklus in drei Akten

15+ GASTSPIEL LUST – Ein Zyklus in drei Akten Anne Kapsner & Laura Steinhöfel (D) Internationales Gastspiel Performance, 60 Min. 15–20 Jahre Die Aktivistinnen LaPerla und Sangre von den Sternen Sexualidad und Orgasmo reisen durch die Galaxie. Auf ihrem Trip machen sie einen Abstecher auf den blauen Planeten. Wie zwei Hexen breiten sie einen magischen Teppich aus und entweben ihre Geschichten über schimmernde Körperflüssigkeiten, sich räkelnde Fortpflanzungssysteme und das scheue,...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

Interaktive Performance
Baja Buf - Wenn Babys flanieren

1+ Baja Buf Wenn Babys flanieren VRUM Performing Arts Collective Wiederaufnahme Interaktive Performance, 45 Min. 10–24 Monate Babys haben ein natürliches Bedürfnis, sich frei zu bewegen und den Raum und die Welt um sie herum mit dem eigenen Körper zu erforschen. Gemeinsam mit drei Performer*innen, die jede Bewegung, die Töne und die Stimmung der Babys aufnehmen und widerspiegeln, entsteht ein unvorhersehbarer und verspielter Dialog. Die Eltern sind im Raum anwesend und verfolgen die...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum

Performance für Kinder
Auf den Kopf gestellt

3+ PREMIERE Auf den Kopf gestellt Dschungel Wien Uraufführung Performance, 45 Min. 3–6 Jahre Stell dir vor, du wachst in einer umgekehrten Welt auf. Alles ist auf den Kopf gestellt! Dein Kleiderschrank hängt plötzlich von der Decke. Die Treppe hat keinen Anfang und kein Ende. Es gibt eine Tür in einer Tür in einer Tür. Und deine Eltern reden plötzlich in einer ganz komischen Sprache, die du noch nie gehört hast. Aber warte: Du redest auch in einer Sprache, die du noch nie gesprochen...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
Video 3

Stalltänze
Musikperformance gibt Einblick ins Leben der Bäuerinnen (+Video)

Musikperformance gibt ungeahnte Einblicke ins Leben der Bäuerinnen ARDAGGER. Es ist ein "neuartiger", "fremder" Zugang, erzählt Barbara Maria Neu über ihre "Stalltänze". Mit ihrer Musikperformance dringt die Klarinettistin und Künstlerin, die in Empfing in der Marktgemeinde Ardagger auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, tief in die Welt der Bäuerinnen vor und vermittelt mit künstlerischem Zugang den Zuschauern den Alltag am Hof zwischen Maschinen und Tieren. Dabei will sie mit "negativen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

5
  • 27. Oktober 2020 um 18:00
  • ATRIO Villach
  • Villach

Liwûna und Kaidôh

Astraler Seelenroman von Paul Scheerbart getanzt und gesprochen von Boris Randzio Kaidôh fliegt durch das Weltenall und trifft auf Liwûna, doch sie ist nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus einem viel feineren Stoff, der Luft dagegen plump wirken lässt! Sie schweben zusammen durch Zeit und Raum... Wohin? – Das weiß er nicht. Er weiß nur, dass er sucht... Wonach? – Das lässt sich vielleicht nicht in Worte fassen. In einem sehr fein gesponnenen Netz aus Sprache und Tanz versucht der...

  • 28. Oktober 2020 um 20:00
  • Gasthof zum Prinz Johann
  • Völkermarkt

Roman von Scheerbart getanzt und geprochen

VÖLKERMARKT.  Am Mittwoch, 28. Oktober, von 20 bis 21.30 Uhr, können Freunde von Literatur und Tanz einer besonderen Performance im Gasthof zum Prinz Johann beiwohnen. In einem sehr fein gesponnenen Netz aus Sprache und Tanz versucht der Balletttänzer und Schauspieler Boris Randzio dem Zauber einer astralen Begegnung auf den Grund zu spüren. Der Roman zum Tanz wurde von Paul Scheerbart geschrieben und handelt von der Begegnung von Kaidôh und Liwûna. Letztere ist allerdings nicht aus Fleisch und...

5
  • 28. Oktober 2020 um 20:00
  • Gasthof zum Prinz Johann
  • Völkermarkt

Liwûna und Kaidôh

Astraler Seelenroman von Paul Scheerbart getanzt und gesprochen von Boris Randzio Kaidôh fliegt durch das Weltenall und trifft auf Liwûna, doch sie ist nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus einem viel feineren Stoff, der Luft dagegen plump wirken lässt! Sie schweben zusammen durch Zeit und Raum... Wohin? – Das weiß er nicht. Er weiß nur, dass er sucht... Wonach? – Das lässt sich vielleicht nicht in Worte fassen. In einem sehr fein gesponnenen Netz aus Sprache und Tanz versucht der...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.