10.04.2016, 14:27 Uhr

Von schmutzigen Händen und heilenden Kräutern Szenen aus dem Leben von acht Frauen der Medizingeschichte

Wann? 17.04.2016 20:00 Uhr

Wo? BogenTheater, Viaduktbogen 32, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: BogenTheater | Die Theatergruppe "Infektiös" hinterfragt seit über 25 Jahren kritisch Themen aus den Bereichen Arbeit und Gesundheitswesen und erarbeitet sie anhand von Improvisationen und Schreibwerkstätten für die Bühne. Das Stück "Von schmutzigen Händen und heilenden Kräutern" zeigt eine Szenenfolge, die Einblicke in die Biographie von acht bedeutenden Frauen der Heilkunst liefert. Es wurden dramatische und erzählerische Elemente verknüpft, um sich an die unterschiedlichen Lebensgeschichten anzunähern, die von Mut, Selbstbewusstsein und Idealismus geprägt sind. Wenn das Stück Fragen aufwirft, ohne fertige Antworten zu liefern, und Sie/dich neugierig machen, mehr über die Frauen zu erfahren, dann ist die Vorstellung für uns gelungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.