22.09.2016, 15:18 Uhr

Heimische Paare tanzen in Innsbruck mit der Weltspitze

Vasily Kirin & Ekaterina Prozorova tanzen am Samstag in Innsbruck (Foto: Dr. Helmut Roland)
Innsbruck: BRG/SRG Reithmannstraße |

Während in der Innenstadt der Nightrun über die Bühne geht, wird das BRG Reithmannstraße zum Tanzmekka: die Weltspitze kommt in die Alpenstadt.

Es ist die international-offene Tiroler Landesmeisterschaft in den Standardtänzen, auf welcher sich kommenden Samstag (17h) Paare aus nah und fern in fünf Leistungsklassen messen werden. Bewertet werden sie dabei u.a. von den "Dancing Stars"-Profis Danilo Campisi und Florian Gschaider, welche ebenso extra für die Meisterschaften nach Innsbruck kommen.

Das Spitzenpaar Vasily Kirin & Ekaterina Prozorova wird in der höchsten Leistungsklasse antreten. Die beiden konnten bereits mehrfach Weltranglisten-Bewerbe gewinnen und gehören zur Weltspitze.
In der Leistungsklasse B sind Constanze Gabriel & Lukas Steinegger vom Ausrichter, dem 1. Tiroler Turniertanzklub GOLD WEISS Innsbruck am Start. Das Duo pendelt zum Training mehrmals pro Woche zwischen Innsbruck und München, die Meisterschaft zu Hause ist ein Highlight.

Am Sonntag (ab 10h) folgt mit der Innsbrucker-TanzSport-Trophy ein zusätzlicher Leckerbissen, bei dem auch die lateinamerikanischen Tänze präsentiert werden. Dort werden ebenfalls zahlreiche heimische Paare dabei sein, unter anderen Gregor Zoller & Daniela Pümpel sowie Johannes Nagele & Sophia Wedel (beide 1. Tiroler Turniertanzklub GOLD WEISS Innsbruck)

Alle Infos und Karten hier bzw. unter 0676/ 44 23 122
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.