12.06.2016, 20:46 Uhr

Sensationelle Ergebnisse der tiroler FD’s bei der WM in Steinhude (D)

Vom 23.-28. Mai 2016 fand die Weltmeisterschaften der FD’s im Steinhuder Meer bei Hannover (D) statt. Unter den 113 startenden Booten waren auch 2 Boote des SCTWV Achensee dabei. Mit ihrem Boot AUT 39 (Martin Pfund / Christoph Zingerle) und dem Boot AUT 38 (Christoph Aichholzer / Philipp Zingerle) war man mit 2 sehr guten Seglern vertreten. Bei einer Top Veranstaltung mit Rahmenprogramm wurde das Boot AUT 39 mit dem 39 Platz belohnt, denn für Martin Pfund war es die 1. WM-Teilnahme überhaupt und das Duo Aichholzer/Zingerle, segelten um den Weltmeistertitel mit. Am Schluss reichte es für 5. Platz von 113 teilnehmenden Booten.
Bei angenehmen Temperaturen, konstanten Wind, welcher immer wieder löchrig und sehr drehend war, war es sehr schwer den optimalen Kurs zu finden und dann zu segeln. Nach 6 Wettfahrten wurde das große Teilnehmerfeld in Gold- und Silbergruppe eingeteilt. So das die Boote bis Platz 57 in der Goldgruppe segelten und so die optimale Chance auf den WM-Titel immer noch gegeben war.
Nach 3 weiteren Wettfahrten, insgesamt wurden 9 Wettfahrten gesegelt, stand der neue Weltmeister der FD’s aus Dänemark fest. Er kam am besten mit den Windverhältnissen zurecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.