05.07.2016, 14:04 Uhr

„Immer mehr Unfälle mit E-Bikes“

Diese Schlagzeile war für den Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ Nußbach Grund genug, einen Fahrtechnikkurs für E-Bike-Fahrer zu organisieren.

NUSSBACH (wey). In Zusammenarbeit mit Helmut Krawanja fand am 2. Juli der „E-Bike day“ in Nußbach statt. Krawanja überprüfte zunächst die Elektrofahrräder der Teilnehmer und führte anschließend ein Fahrtraining durch. Die Teilnehmer wurden beispielsweise über die Wichtigkeit der „Grundposition“ beim Fahren von Kurven und über Hindernisse informiert. Helmut Krawanja zeigte die richtige Technik beim Bremsen und übte mit den Teilnehmern verschiedene Techniken. Obwohl die Teilnehmer langjährige Erfahrungen mit einem E-Bike hatten, erlernten sie neue Techniken und bekamen viele Tipps für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Franziska Maurhart bedankt sich im Namen des Arbeitskreises "Gesunde Gemeinde" herzlich bei Helmut Krawanja.

Fotos: Gesunde Gemeinde Nußbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.