10.09.2016, 09:59 Uhr

Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Kirchdorf feiert frisch gebackene Diplomanden

Die fröhliche Diplomanden der GuKPS Kirchdorf mit ihren Gratulanten. (Foto: gespag)

Zehn Damen und zwei Herren im Alter zwischen 20 und 37 Jahren nahmen aus der Hand der Leiterin der gespag-Schulen, Eva Siegrist, die Diplom-Urkunde, die sie zu Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegern macht, entgegen.

KIRCHDORF. Die Absolventen haben mit ihrer breit gefächerten theoretischen und praktischen dreijährigen Ausbildung allesamt hervorragende Berufsaussichten: Drei werden im Oktober ihre berufliche Laufbahn im Landes-Krankenhaus Kirchdorf antreten, neun in anderen Krankenhäusern in Oberösterreich.

Infoabend am 27. September

Bevor die Direktorin der GuKPS Kirchdorf, Heide Jackel, und Standortleiterin Edith Felbermair im Oktober bereits wieder die neuen Schüler begrüßen können, die an der Kremstaler Schule eine Pflege-Ausbildung beginnen, steht am 27. September 2016, 18 Uhr, in der GuKPS Kirchdorf ein weiterer wichtiger Termin an – quasi der erste Schritt am Weg zum Abschluss einer Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung: An diesem Abend informiert das Schulteam über die Ausbildung in der Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflege sowie über berufliche Orientierungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Interessierte Jugendliche, Erwachsene und Eltern sind herzlich eingeladen, Fragen zu den einzelnen Ausbildungen, Berufschancen oder Einstiegsvoraussetzungen zu stellen.

Mehr Informationen zu den Ausbildungen finden Interessierte vorab auf
www.gespag.at/bildung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.