01.09.2016, 11:15 Uhr

Karin Leberbauer aus Pettenbach ist Unternehmerin des Monats September

Karin Leberbauer mit Fidw-Landesvorsitzende Margit Angerlehner (li.) und Bezirksvorsitzende Claudia Polz (re.)

Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft (FidW) überreichte der erfolgreichen Unternehmerin die begehrte Auszeichnung

PETTENBACH (sta). Bereits in vierter Generation führt Karin Leberbauer das Unternehmen. Mit neun Mitarbeitern garantiert die einst jüngste Sägerin Oberösterreichs ihren Kunden Produkte aus österreichischer und nachhaltig bewirtschafteten Lärchenholz von höchster Qualität. Die Liebe zum Sägewerk wurde der Unternehmerin sprichwörtlich in die Wiege gelegt. "Schon im Kindergarten habe ich gewusst, dass ich mit Holz arbeiten möchte und wollte so ein 'Hozwurm' werden wie mein Papa. Als kleines und flexibles Familienunternehmen haben wir uns seit über 40 Jahren auf den Einschnitt von Lärchenholz spezialisiert. Wir stehen für die 100-prozentige heimische Qualität unseres Lärchenholzschnittes, das wir aus den besten Wuchsgebieten der Obersteiermark, Enns- und Steyrtal, sowie Oberösterreichs beziehen."

"Karin Leberbauer hat die Auszeichnung für ihre hervorragende Arbeit mehr als verdient. Mit viel Fleiß führt sie den Familienbetrieb seit drei Jahren erfolgreich weiter, was in einer männerdominierenden Branche nicht immer einfach ist", betont FidW-Bezirksvorsitzende Claudia Polz.

Unternehmerin des Monats: Jetzt bewerben!
"Bisher haben sich mehr als 310 Unternehmerinnen aus ganz Oberösterreich für die Unternehmerin des Monats beworben", freut sich Margit Angerlehner über den Erfolg der Initiative. Wer selbst engagierte Unternehmerin ist, oder einen Vorzeigebetrieb in weiblicher Hand nominieren will, kann das unter wko.at/ooe/fidw bzw.E-MAil: fidw@wkooe.at über die Teilnahmebedingungen informieren bzw. sich bewerben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.