25.08.2016, 09:20 Uhr

Ausstellung von Igor Ustinov in Kitzbühel

Der anerkannte Bildhauer Igor Ustinov vor einer seiner Bronzeskulpturen. (Foto: J. Kogler)
Im Rahmen der Filmfestival-Retrospektive "Peter Ustinov" stellt sein Sohn einige Werke aus

KITZBÜHEL (navi). Als Ehrengast beim Kitzbüheler Filmfestival besucht Igor Ustinov (Sohn des legendären Sir Peter Ustinov) die Gamsstadt. Selbst weltbekannter Bildhauer, kam er nicht mit leeren Händen. Einige von seinen großartigen Skulpturen aus Bronze präsentierte er in den Ausstellungsräumen beim Juwelier Rüschenbeck.

Zu jedem seiner Exponate gab es von ihm persönlich eine "little Story", die dessen Entstehen und die Bedeutung schilderten. "Ich bin zum ersten Mal in Kitzbühel und liebe diese Stadt auf Anhieb: die Menschen, die Natur und die sonnige Stimmung", so Ustinov.

Auch eine Benefizgala zugunsten des Ustinov Networks stand im Rahmen des Filmfestivals am Programm. Igor Ustinov ist Vorsitzender dieser Ustinov-Stiftung. Seinem Vater ist die heurige Retrospektive des Filmfestivals gewidmet.

Fotos: Johannes Kogler, N. Schilling
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.