28.09.2016, 11:22 Uhr

Ertragsanteile mit Unterschieden in Gemeinde St. Jakob

(Foto: MEV)
ST. JAKOB (niko). Die Jahresrechnung 2015 der Kleingemeinde St. Jakob erbrachte Einnahmen von 2,045 Millionen Euro und Ausgaben von 1,861 Mio. €, woraus sich ein positives Jahresergebnis von 183.817 € errechnete (ordentlicher Haushalt). Der außerordentliche Haushalt schloss mit Einnahmen/Ausgaben von 83.971 € (Ankauf und Erschließung Simmerngründe).
"Im laufenden Budgetjahr haben sich im ersten Halbjahr die Ertragsanteile um rund 8 Prozent gesteigert (wichtister Einnahmeposten, Anm. d. Red.), im 2. Halbjahr dürften diese eher fallen, wir rechnen mit einem Gesamtbetrag von etwa 650.000 Euro", berichtet Bgm. Leonhard Niedermoser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.