06.05.2016, 12:16 Uhr

Neues Präsidium bei Round Table Kitzbühel

Alexander Katholnig, Hansjörg Stöckl, Dominik Bertsch, Stefan Erharter, Thomas Krausse, Thomas Hechenberger, Hannes Klausner und Benedikt Schwarz (v. li.) (Foto: Round Table Kitzbühel)

Hansjörg Stöckl übergab das Amt des Präsidenten an Stefan Erharter

BEZIRK KITZBÜHEL. Auf ein erfolgreiches und arbeitsintensives Jahr konnte der scheidende Präsident Hansjörg Stöckl bei der Hauptversammlung zurückblicken und bei der Neuwahl die Agenden von Round Table Kitzbühel an den neuen Präsidenten Stefan Erharter aus Hopfgarten übergeben.
Besonders erfreulich war der Mitgliederzuwachs, den Round Table 39 Kitzbühel im vergangenen Jahr verzeichnete. Die Unterstützungen des Serviceclubs umfassen fast ausschließlich hilfsbedürftige Menschen und Familien im Bezirk Kitzbühel.

Charityveranstaltungen
In der vielfältigen Projektarbeit des Vereins sind im Clubjahr 2015/2016 besonders das Charity-Golfturnier beim Lärchenhof im Juli, die Weihnachtspackerlaktion mit den Schulen des Bezirkes Ende November und die RTA-Schimeisterschaften im Jänner erwähnenswert.
Der neue Präsident Stefan Erharter richtet seinen Fokus bereits auf das bekannte Entenrennen, welches heuer am 18. September 2016 bereits zum vierten Mal stattfindet. In den Vereinsvorstand wurden zudem folgende Personen gewählt:
Thomas Krausse (St. Johann), Thomas Hechenberger (Reith), Hannes Klausner (Kitzbühel), Benedikt Schwarz (St. Johann), Alexander Katholnig (Kitzbühel), Dominik Bertsch (Kitzbühel) und Christian Flatscher (Kirchberg).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.