12.10.2016, 20:38 Uhr

Oberndorfer Herbstfest im Regen

Die Standarte des örtlichen Oberndorfer Noriker- Zuchtvereins beim Leonhardiritt 2016. (Foto: Hopfensperger)
OBERNDORF (red.). Am vergangenen Samstag, 8. Oktober, feierte man in Oberndorf bereits zum 5. Mal „Heristln tuat’s- Oberndorfer Leonhardiritt und Oberndorfer Herbstfest“. Trotz des regnerisch, kalten Herbstwetters fanden sich viele Besucher im Dorfzentrum ein, um zuerst die Reiter und Gespanne des Leonhardiritts zu bewundern. Anschließend nahm Diakon Manfred Prodinger die Segnung der Pferde vor. Neben anderen Attraktionen wurde noch ein Kürbisschätzspiel veranstaltet. Danach wurde bei heimischen kulinarischen Spezialitäten, bei heimischem Bier und zu den Klängen der BMK Erpfendorf, bzw. ab 13.30 Uhr der „Blechbaum“ aus St. Martin bei Lofer anständig gefeiert. Auch altes alpenländisches Kunsthandwerk konnte bestaunt und gekauft werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.