30.07.2016, 13:15 Uhr

Veteranen laden zum Bezirksfest

Die "Veteranen" sind einer von vier Traditionsvereinen der Gemeinde Waidring.

1871 wurde der Veteranenverein Waidring gegründet; nun wird gefeiert

WAIDRING (niko). Der 1.Tiroler Veteranenverein Waidring wurde am 14. April 1871 unter dem Namen 1. Tiroler Militär- und Landschützen Veteranen Verein „Erzherzog Albrecht“ unter dem Protektorat Seiner Kaiserlichen Hoheit Erzherzog Albrecht mit der Erlaubnis, die Uniform der Tiroler Kaiserjäger zu tragen gegründet.

Zweck der Vereinsgründung war:

Pflege von Tradition und Kameradschaft unter den heimkehrenden Kriegsteilnehmern
Unterstützung der Kameraden in Not und Krankheitsfällen
Begleitung der Vereinsmitglieder auf Ihrem letzten Weg.

Im Rahmen eines großen Festes und unter Teilnahme von Feldmarshall Erzherzog Albrecht wurde am 5. Mai 1872 die erste Vereinsfahne eingeweiht.
1896 wurde der Verein in 1. Tiroler Veteranenverein Erzherzog Albrecht umbenannt.
Mit Beschluss der BH Kitzbühel wurde der Verein am 8. 8. 1914 in ein Kriegskorps umgewandelt und bezeichnete sich ab dem Kriegsjahr 1915 als Kriegerverein Erzherzog Albrecht.

Zu Beginn des 1. Weltkrieges mussten viele Vereinsmitglieder zum Kriegsdienst einrücken und nur wenige Kameraden sahen die Heimat wieder.
Nach dem Zusammenbruch der Monarchie wurde am 29. Juni 1919 die Wiedergründung des Vereines nach den Bestimmungen von 1896 beschlossen.
Im April 1927 gab sich der Verein neue Statuten und nannte sich nunmehr 1. Tiroler Veteranenverein Waidring und führte 1928 die Wiederuniformierung nach dem Vorbild der Tiroler Kaiserjäger durch.
Zu Beginn des 2.Weltkrieges wurde der Verein aufgelöst und dem Reichskriegerbund eingegliedert.

Nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches erstand der Verein 1945 erneut als 1. Tiroler Veteranenverein und wurde 1950 reorganisiert
Der 1. Tiroler Veteranenverein Waidring zählt zur Zeit unter Führung seines Obmannes Peter Baumgartner 63 uniformierte und 68 außerordentliche Mitglieder.

Bezirksfest

Von 12. bis 14. 8. findet in Waidring das Bezirksfest des Kameradschaftsbundes statt (Jubiläum 145 Jahre 1. Tiroler Veteranenverein Waidring mit Landeswallfahrt).
Programm: Fr, 12. 8., 19.30 Uhr Kranzniederlegung, Zapfenstreich mit der BMK Waidring, 20.30 Uhr großes Musikantentreffen (Festzelt, 4 Volksmusikgruppen); Sa, 13. 8., 20.30 Uhr Festbetrieb mit Top-Live-Konzert "Whipe Out"; So, 14. 8., ab 8 Uhr Eintreffen Vereine, Einmarsch zur Festmesse/Landeswallfahrt, anschl. Auszug ins Zelt, Konzert BMK Ernsthofen, Ausklang mit Quintett 2000.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.