Waidring

Beiträge zum Thema Waidring

In Waidring verfolgt man weiterhin das "Baulandmodell".

Waidring - Gemeinderat
Darlehen für die Finanzierung "Fischerfeld" beschlossen

Für die Finanzierung eines neuen Baulandmodells beschloss der Waidringer Gemeinderat die Aufnahme eines Darlehens über 1 Million Euro. WAIDRING. Wie bereits berichtet ermöglicht die Gemeinde Waidring mit dem Erwerb von Grundflächen das Baulandmodell "Fischerfeld" für den leistbaren Einheimischen-Wohnbau. Im Budget 2021 wurden dafür 750.000 € angesetzt. Im Gemeinderat wurde einstimmig beschlossen, für das Projekt ein Darlehen mit einer Maximalsumme von 1 Million Euro aufzunehmen. Fünf Banken...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hans Preindl übergibt seine Aufgaben an Andreas Madersbacher (li.).

Geschäftsführerwechsel
Intersport-Urgestein Hans Preindl nun im Ruhestand

Andreas Madersbacher ist nun Geschäftsführer von Intersport Kienpointner in Waidring. WAIDRING (jos). Mit 1. Mai wechselte der langjährige Geschäftsführer von Intersport Kienpointner, Hans Preindl, in den Ruhestand. Preindl hat seine berufliche Karriere nach Abschluss der Handelsschule im Sporthandel begonnen und nach dem Präsenzdienst beim Waidringer Freizeitzentrum als Kassier gestartet. Der damalige Geschäftsführer des Freizeitzentrums, Heinz Kienpointner, hat Hans' Talente gefördert und ihn...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Arbeiten am Kraftwerk.

Anno dazumal...
Ein E-Werk in der "Zassenmühle" in Waidring

WAIDRING. Am Beginn des vorigen Jahrhunderts war man auch in Waidring bemühlt, die Elektrifizierung voranzutreiben. Kleinere E-Werke lieferten ein wenig Strom. Der Kaufmann Josef Clemens Kienpointner nahm sich der Sache und kaufte 1917 das Anwesen "Zassenmühle", das mit zahlreichen Wasserrechten ausgestattet war. In kurzer Zeit konnte eine Planung und Konzessionserteilung für ein E-Werk erfolgreich abgewickelt werden. Mit Eigenleistung und großem finanziellen Einsatz wurde der Bau eines...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Beliebtes Ziel auf der Durchkaseralm: die Brennhütte.
4

Brennhütte Waidring
Abschied von der Brennhütte

Nach einem Besitzerwechsel verlängern die Pächter den Vertrag für beliebte Berghütte nicht mehr. WAIDRING. "Nach über 40 wunderschönen Jahren müssen wir mitteilen, dass wir den Betrieb auf der Brennhütte leider nicht mehr weiterführen werden. Auf Grund eines Besitzerwechsels haben wir beschlossen, den Pachtvertrag nicht mehr zu verlängern", teilt die Pächterfamilie Riedlsperger (Sonja, Sepp, Christoph) auf Facebook mit. Mit viel Wehmut, aber auch mit Freude und Dankbarkeit blicke man auf eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Unklare Meldungen bei Wohnsitzverhältnissen (auch) in Waidring.

Waidring - Meldegesetz
Waidringer Bürgermeister fordert Richtigstellungen zur Wohnsitzqualität

Verstärkte Prüfungen bei der Zuordnung von Haupt- und Zweitwohnsitzen in Gemeinde angekündigt. WAIDRING. Durch diverse Reisebeschränkungen mussten Einreisende an der Grenze eine Meldebestätigung oder sonstigen Nachweis über den Bestand eines Wohnsitzes erbringen. "Dabei hat sich auch herausgestellt, dass Personen trotz gelegentlichem oder auch regelmäßigem Aufenthalt in Waidring entweder gar nicht angemeldet waren oder die Meldung nicht den tatsächlichen Wohnsitzverhältnissen (Haupt- oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch im Bikesektor verstärkt das PillerseeTal seine Aktivitäten.
2

Interview/TVB PillerseeTal
"Ein Jahr der Veränderungen und Innovationen"

Tourismusverband PillerseeTal plant, trotz Coronapandemie, zahlreiche Veranstaltungen für die kommende Sommersaison. PILLERSEETAL (jos). In einem Interview berichtet der Geschäftsführer des Tourismusverbandes PillerseeTal, Armin Kuen, über die Vorbereitungen einer sehnsüchtig erwarteten Tourismussaison und die Lehren aus der Corona-Pandemie. BEZIRKSBLÄTTER: Schon im Oktober vergangenen Jahres hat der TVB PillerseeTal, in enger Zusammenarbeit mit den Partnern innerhalb der Region sowie den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Wieder Tests an der Grenze nötig.

Corona-Ausreisetests
Ausreisetestpflicht, Testangebote erweitert

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Wegen der seit 31. 3. bestehenden Ausreisetestpflicht für Nordtirol und den Bezirk Kufstein sowie der Verlängerung der Ausreisetestpflicht für den Bezirk Schwaz erweitert das Land Tirol einmal mehr das Testangebot, auch an den innerösterreichischen Grenzen zu Salzburg und Vorarlberg. Im Bezirk Kitzbühel wird am Pass Thurn ein Testcontainer eingesetzt, in Hochfilzen und Waidring kommen mobile Testbusse zum Einsatz. Eine Anmeldung ist jeweils nicht notwendig. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Talsenalm wird nun sorgfältig renoviert.
2

Waidring - Talsenalm
Die Talsenalm wird revitalisiert

Junge Waidringer Touristiker hauchen der Talsenalm als "Wald Habitat" neues Leben ein. WAIDRING. Seit Generationen steht auf einer kleinen Waldlichtung auf gut 1.000 Metern Seehöhe im Waidringer Wandergebiet (Hausberg, Weißbachschlucht) eine urige Almhütte – die Talsenalm. Diese wurde über Jahrzehnte öffentlich bewirtschaftet, ist nun jedoch für Gäste seit vielen Jahren geschlossen. Cornelia und Roland Defrancesco (Alpegg Chalets, Waidring) wollen der Hütte nun neues Leben einhauchen – als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Autohaus-Team mit Georg Winkler jun. (2. v. li.) und Georg Winkler sen. (3. v. re.).
3

Auto Winkler Waidring
50 Jahre automobile Geschichte in Waidring

50 Jahre "Auto Winkler" in Waidring – technischer Vorreiter in vielen Bereichen; Autohaus-Gründung im Jahr 1971. WAIDRING (rw). Betriebsgründer Georg Winkler sen. legte 1970 die Meisterprüfung zum Kfz-Mechaniker ab und baute im Sommer 1971 eine Werkstatt in der Dorfstraße 70. Im November 1971 konnten Georg und sein Bruder Richard den Kfz-Betrieb eröffnen. Vor fast 50 Jahren gab es auch – und das bereits am Wochenende vor der Eröffnung – die erste Autoausstellung mit den Marken Chrysler Simca...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Bauruine Steinplatte
Neues von der Ruine: Gesellschafter-Pleite

Konkursantrag der Residenz Steinplatte GmbH; Bürgermeister sieht weiteren Weg vorgezeichnet. WAIDRING. Wieder einmal sorgen die Umstände rund um die Hotelbauruine auf der Steinplatte – wir berichteten mehrfach – für Aufsehen. Die Besitzerin des Grundstücks (samt Ruine, Anm.), die Residenz Steinplatte GmbH, hat laut AKV am Landesgericht Innsbruck einen Konkursantrag gestellt. Die Gesellschaft kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Geschäftsführer und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Es ist überaus wichtig eine positive Tourismusgesinnung in der Region zu haben und weiter zu fördern", sagt Bettina Geisl, Obfrau des TVB PillerseeTal.

Interview/TVB PillerseeTal
"Wir ziehen alle an einem Strang"

Tourismusverband PillerseeTal blickt mit vereinten Kräften nach vorne. PILLERSEETAL (red.) Ab Ostern ist mit ersten Lockerungen der Corona-Vorschriften für Freizeiteinrichtungen, Unterkünfte und Gastronomiebetriebe zu rechnen. Die Wintersaison ist aber für die heimischen Tourismusbetriebe praktisch beendet, ohne je richtig begonnen zu haben. Im Interview spricht Bettina Geisl, Obfrau des TVB PillerseeTal und Hotelbetreiberin über eine Wintersaison die keine war, die gemeinsamen Anstrengungen in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Skilehrerausweis von Udo Huber.
2

Anno dazumal...
Ö3-Mann Udo Huber als Skilehrer in Waidring

WAIDRING. Als Aushilfsskilehrer war Udo Huber in der Wintersaison 1980/81 – also vor genau 40 Jahren – fallweise bei der Skischule Waidring tätig, wie der damalige Skischulleiter und Alt-Bgm. Heinz Kienpointner berichtet. Der Wiener war zu dieser Zeit angesagter Ö3-Discjockey bzw. -Moderator. "Ich habe Udo bei der Ferienmesse in Wien kennen gelernt. Durch ihn sind dann in der Folge Joesi Prokopetz und Manfred Tauchen und dann immer mehr bekannte Persönlichkeiten nach Waidring gekommen. u. a....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Außengeländer in verzinkter und lackierter Ausführung.

Tiroler Edelschmiede – Projekt in Grän
Geländer aus der Edelschmeide für Hotel in Grän

Das Atelier Eberle & Partner vertraute bei der Neugestaltung eines Hotels auf die Tiroler Edelschmiede als langjährigen Partner. WAIDRING, GRÄN. Beim Umbau des Bergblick Hotel & Spa in Grän setzte das Atelier Eberle & Partner auf die Zusammenarbeit mit der Tiroler Edelschmiede (Waidring). Als langjähriger Geschäftspartner hat das Unternehmen Erfahrung in der Umsetzung der Pläne des Architekturbüros. Bei dem aktuellen Projekt wurden Außengeländer in der Schmiedewerkstatt gefertigt und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Tiroler Eltern machen ihrem Ärger Luft.
3

Corona Tirol/Salzburg – Schulen – Homeschooling
"Geduldsfaden ist endgültig gerissen!"

Empörung bei Tiroler Eltern und Schülern über Ausschluss vom Präsenzunterricht in Salzburger Schulen. WAIDRING, SAALFELDEN, BEZIRK KITZBÜHEL. "Gleichberechtigung? Salzburg verweigert unseren Tiroler Schülern den Besuch des Präsenzunterrichts, trotz negativen Corona-Tests! Mein Geduldsfaden ist endgültig gerissen, für was die ganze Testerei?", macht die Mutter einer Schülerin  des Saalfeldener Skigymnasiums ihrem Ärger Luft. Auf Facebook entwickelte sich ein veritabler Shitstorm: "Unglaublich,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eine Ausreise aus Tirol ist nur noch mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich.

Coronavirus
Vier neue Teststandorte an Tiroler Binnengrenzen

Testbusse werden in Waidring, Hochfilzen, Pettneu und am Pass Thurn stationiert. BEZIRK KITZBÜHEL, PETTNEU (jos). Seit 12. Februar müssen alle Personen, die aus Tirol ausreisen, ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Dieses darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ausgenommen dabei sind der Bezirk Lienz, die Gemeinde Jungholz im Bezirk Reutte sowie das Rißtal im Gemeindegebiet Vomp und Eben am Achensee im Bezirk Schwaz. Aus diesem Grund erweitert das Land Tirol das Testangebot: In Waidring,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Am Sprung von Tirol nach Salzburg...

Grenzsperren – Steinplatte Waidring
Kuriose "Grenzkontrolle" im Waidringer Skigebiet

WAIDRING. Am 11. Februar wurde den Bergbahnen Steinplatte/Waidring von der BH Kitzbühel mitgeteilt, dass ab 12. Februar im Skigebiet Grenzkontrollen durch die Behörde durchgeführt werden. Da das Skigebiet bundesländerübergreifend ist, finden die Kontrollen an der Bergstation der Gondelbahn sowie am Höhenparkplatz Steinplatte statt. Das Betreten des Skigebiets ist daher nur mehr mit negativem Antigen- oder PCR-Test möglich. Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr benötigen keinen Test. "Wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Felix Endstrasser, österreichischer Jugend-Abfahrtsmeister.

Skiclub Waidring
Felix Endstrasser österreichischer Meister U18 in der Abfahrt

WAIDRING. Der Skiclub Waidring gratuliert Felix Endstrasser zur Goldmedaille und zu seinem ersten österreichischen Meistertitel (Abfahrt, U18). In Saalbach kürte er sich zum Jugend-Staatsmeister. Dabei waren die Vorzeichen für die Teilnahme am Rennen alles andere als positiv. Doch Felix belehrte alle eines Besseren und schaffte mit seiner vierten Fahrt auf Abfahrtsskiern 2021 den sensationellen ersten österreichischen Meistertitel für den SC Waidring. "Ein spezieller Dank geht an seine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Feuerwehren Kössen und Kirchdorf stellen der Polizei Gerätschaften für die Grenzkontrollstellen zur Verfügung.
12

Feuerwehren im Einsatz
Geräte für Grenzkontrollstellen zur Verfügung gestellt

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die Feuerwehren Kössen, Kirchdorf und Fieberbrunn unterstützen seit 10. Februar mit ihren Gerätschaftendie Polizei und die Militärstreife vom österreichischen Bundesheer bei den durch die Bundesregierung eingeführten und verpflichteten Grenzkontrollen. Die angeforderten Gerätschaften werden zur Stromversorgung, zum Beheizen der Container und zum Ausleuchten der Kontrollstellen benötigt. Es werden von den Feuerwehren Kirchdorf und Fieberbrunn die Stromanhänger samt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Viele Investitionen in die Infrastruktur in Waidring.

Gemeinde Waidring - Investitionen
Investitionen 2020 in die Waidringer Infrastruktur

WAIDRING. Trotz der schwierigen Corona-Situation konnte in Waidring der Investitionsprogramm 2020 realisiert werden, berichtet Bgm. Georg Hochfilzer. Am Kanalsektor konnten wichtige Teilbereiche verbessert werden (wir berichteten). Für die Wasserversorgung wurde die „Talsenleitung“ saniert. Schäden durch Blitzschläge beim Hochbehälter und Grundwasserbrunnen missten mit hohem finanziellen Aufwand behoben werden. Durch zusätzliche Förderungen konnte das Straßenprogramm sogar ausgeweitet werden....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Spaziergänge in Coronazeiten.
Video 14

Corona Tirol – Freizeit an frischer Luft
Spaziergang am Berg in Lockdown-Zeiten – mit VIDEO

WAIDRING. Ab in die frische Luft! Das ist nicht nur angesagt in Lockdown-Zeiten, sondern auch angeraten, weil gesund und ungefährlich. Neben ausgedehnten Spaziergängen bzw. Wanderungen in Tallagen kann man dank geöffneter Bergbahnen auch am Berg Spuren im Schnee ziehen. Gut ausgerüstet mit FFP2-Maske und Abstand haltend geht's zum Beispiel mit der Gondelbahn von Waidring auf die Steinplatte. Dort ist der Triassic Park nicht nur im Sommer eine Attraktion, ein Rundgang im Parkgelände bis zur...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sanierungen, Verbesserungen für Wege und Loipen.

Waidring - Wege und Loipen
Verbesserungen für Wanderwege und Langlaufloipen

WAIDRING. Nach Abschluss der Schwimmbadsanierung setzt die Wadiring GesbR einen Schwerpunkt in die Verbesserung der Qualität der Wanderwege und weiterer Freizeiteinrichtungen. Im Herbst wurde ein Wegabschnitt (Schäferau bis Ascherbauer) entwässert und neu geschottert. Auch bei anderen Wegen wurden Verbesserungen durchgeführt. Bei den Langlaufloipen erfolgte eine Trassenänderung für mehr Sicherheit und Qualität. So wurde die Steinbergloipe wo möglich vom Wald in die Felder verlegt....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ein Teilabriss des obersten Geschoßes und des Dachs erfolgte im April 2020.
Aktion 2

Waidring – Hotelruine Steinplatte
Ein Komplett-Abriss der Bauruine steht an - mit Umfrage!

Die "unendliche Ruinen-Geschichte" könnte ein Ende finden; Abbruchbescheid bestätigt. WAIDRING. Der Alpengasthof Steinplatte war ein Schmuckstück im alpinen Gelände. Nach einem Verkauf begann im Jahr 2002 (!) eine "unendliche Geschichte", die den Waidringern schwer im Magen liegt – wir berichteten mehrfach. Nach dem Abriss des Alpengasthofs wurde ein Neubau, später noch ein Nebengebäude, hochgezogen, das sich seither als ewige Bauruine präsentiert. Es gab Baueinstellungen, Gutachten,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"Betreubares Wohnen" in Waidring in Planung.

Gemeinde Waidring – Wohnbau
Betreubares Wohnen ist in Waidring in Vorbereitung

WAIDRING. Die Alpenlädische Heimstätte plant in der Dorfstraße zwei zusätzliche Bauabschnitte mit jeweils 16 Wohnungen zu bauen. Die Gemeinde Waidring hat dazu ihr Interesse für Wohnungen deponiert, die für ältere Mitbürger für „betreubares Wohnen“ vorgesehen werden sollen. Die Baubewilligung wurde bereits erteilt. „Die Wohnbaugesellschaft beantragt nun die Wohnbauförderungsmittel, damit möglichst heuer mit den Bauarbeiten begonnen werden kann“, erklärt Bgm. Georg Hochfilzer. Von der Gemeinde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stefan Schwentner mit Vater Hans Schwentner: Freude über die Auszeichnung.
4

Best of Class Award 2020
Tiroler Edelschmiede in Waidring ausgezeichnet

Netzwerk Metall verlieh den „Best of Class-Award“ an die Tiroler Edelschmiede. WAIDRING (jom). Der Luxus-Store der Meindl Bekleidung GmbH & Co. KG vertraute bei der Anfertigung der Innenraumausstattung auf die Expertise der Tiroler Edelschmiede. Für die hervorragende Leistung bei der Gestaltung des dreistöckigen Verkaufslokals in Salzburg erhielt das Unternehmen aus Waidring den begehrten Best of Class-Award von Netzwerk Metall. „Ich freue mich wirklich sehr über diese Auszeichnung. Ich weiß,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.