25.04.2016, 09:12 Uhr

Saustaller räumen bei 14-1 Landesmeisterschaften ab!

Marion Winkler holt bereits den 2 Titel in der Saison! (Foto: (c) ÖBU/AK)
Bei den 14-1 Landesmeisterschaften der Damen und Herren gab es für die Spieler des Billardclub Saustall Fieberbrunn am Ende drei Medaillen. Bei den Herren kann sich der Landeskaderspieler Clemens Schober im starken Teilnehmerfeld nach einem Freilos in der 1. Runde mit einem 80:29 und einem 100:87 ins Halbfinale spielen. Dort muss er sich dann mit 51:100 seinem Innsbrucker Konkurrenten geschlagen geben. Für den Saustaller aber mit Bronze die erste Medaille bei einer 14-1 Landesmeisterschaft in der Herrenklasse.
Bei den Damen gab es ein reines Saustallfinale. Marion Winkler zog mit drei eindrucksvollen Siegen souverän in das Finale ein. Etwas mehr zu kämpfen hatte Teresa Bachler, die scheinbar noch etwas Müde von ihren vortägigen Einsätzen bei der Damen Eurotour in St. Johann i.P. gleich in der ersten Runde eine etwas überraschende Niederlagen einstecken musste. Die routinierte Saustallerin schaffte es dann aber über die Hoffnungsrunde in das Halbfinale und später in das Finale. Das Vereinsinterne Finale war dann extrem spannend und ging ständig hin und her. Am Ende kann sich dann mit Marion Winkler die jüngere der Beiden knapp mit 60:55 durchsetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.