26.09.2016, 14:07 Uhr

Landesbeste Restaurantfachfrau kommt aus Kitzbühel

Landessiegerin- Restaurantfachfrau Veronika Dinfelder (hi., 8. v. li.) mit den anderen GewinnerInnen und Ehrengästen. (Foto: Die Fotografen)

Veronika Dinfelder vom Schlosshotel Kitzbühel überzeugte im Wettbewerbsrestaurant.

TIROL/KITZBÜHEL.Theresa Rogl (Großglockner Mountain Resort Kals GmbH & Co KG), Veronika Dinfelder (Schlosshotel Kitzbühel GmbH) und Laura Noelia Martin Gomez (Hotel Pachmair GmbH) sind die diesjährigen Landessieger der TyrolSkills Lehrlingswettbewerbe für Tourismusberufe.

Die Besten im Tourismus

Die hervorragendsten Lehrlinge des Landes stellen sich bei den diesjährigen TyrolSkills für Tourismusberufe, die im Zuge der Fafga auf dem Messegelände Innsbruck über die Bühne gingen, den Herausforderungen in den Bereichen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Hotel und Gastgewerbeassistent/in. In der Küche hieß es für die Lehrlinge binnen kurzer Zeit live ein Drei-Gang-Mystery-Menü für fünf Personen aus einem unbekannten Warenkorb zu zaubern. Die Restaurantfachleuchte deckten und dekorierten die Tische, mixten Cocktails und kümmerten sich um die Gäste im Wettbewerbsrestaurant. Bei den Hotel- und Gastgewerbeassistenten drehte sich alles um kaufmännische Aufgaben und Gästekommunikation von der Vorbereitung eines Seminars bis hin zu Beschwerdemanagement.
Veronika Dinfelder von der Schlosshotel Kitzbühel GmbH wurde dabei Landessiegerin im Bereich Restaurantfachmann/-frau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.