Restaurantfachfrau

Beiträge zum Thema Restaurantfachfrau

Bene Nzeza deckt den Tisch für ihre Gäste.
1

Lehre in Simmering
Vom Gasometer in die ganze Welt

Bene Nzeza macht eine Lehre als Restaurantfachfrau bei Jugend am Werk. SIMMERING. "Büromensch bin ich wirklich keiner, ich möchte im Beruf viel unter Menschen kommen", sagt Bene Nzeza im bz-Interview. Die 19-Jährige absolviert ihre Restaurantlehre im Gasometer C in der Guglgasse, in dem sich das Schulungszentrum von Jugend am Werk samt Ausbildungsküche befindet. Bei Jugend am Werk können Jugendliche, die am freien Arbeitsmarkt keine Lehrstelle gefunden haben, eine Lehrausbildung machen: Vom...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Eine junge Restaurantfachfrau wurde in Graz diskriminiert.
1 1

Diskriminierungsfall in einem Grazer Hotel

Das Dienstverhältnis einer jungen Türkin wurde nach der Heirat nicht verlängert: Die Arbeiterkammer half. Man stelle sich folgende Situation vor: Eine 19-jährige Türkin wollte ihren Traum vom Job als Restaurantfachfrau leben und arbeitete auf Probe in einem Grazer Hotel. Sämtliche Vorgesetzten drückten regelmäßig ihre Zufriedenheit aus, die Übernahme in ein befristetes Dienstverhältnis nach den drei Probemonaten schien nur Formsache zu sein. Als sie der Hoteldirektorin nach einem einwöchigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Erwin Schurtl erkennt Talente und fördert sie

Parkhotel Pörtschach
Erwin Schurtl bildet Top-Lehrlinge aus

Erwin Schurtl ist Restaurantleiter im Parkhotel Pörtschach und kümmert sich persönlich um die Ausbildung der Lehrlinge.  PÖRTSCHACH. Zahlreiche Lehrlinge vom Parkhotel Pörtschach erhielten bereits Top-Auszeichnungen. Um ihre Ausbildung kümmert sich Restaurantleiter Erwin Schurtl: „Die Kompetenz und Qualität unserer Mitarbeiter hat einen hohen Stellenwert." Mit Michaela Ehgartner war im August zum dritten Mal innerhalb der letzten vier Berufs-Weltmeisterschaften eine Mitarbeiterin vom Parkhotel...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die 20-jährige Hanna Hilbertz steht auch gerne hinter der Bar.
2

Lehre im Hotel
Die hohe Kunst des Servierens

Hanna Hilbertz hat seit Kurzem ihren Lehrabschluss als Restaurantfachfrau in der Tasche. Ihre Lehre hat sie im Hotel Triest abgeschlossen. WIEDEN. Wenn Hanna Hilbertz einem Gast seinen Teller mit einem freundlichen Lächeln serviert und gleich darauf die nächste Bestellung aufnimmt, geht sie ganz in ihrer Rolle auf. Die 20-Jährige ist Restaurantfachfrau im Restaurant Collio im Hotel Triest (Wiedner Hauptstraße 12). Erst vor Kurzem hat sie dort ihre Lehre abgeschlossen und ist nun ausgelernt. Von...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
GF Peter Prisching, Küchenchef Martin Steinkellner, Aline Sinowerski, Viktoria Kemmer, Lehrlingsausbildnerin Marie-Luise Pöll, Restaurantleiter Wolfgang Pöll

Bad Tatzmannsdorf
AVITA Lehrlinge schlossen Ausbildung erfolgreich ab

BAD TATZMANNSDORF. Nachdem Victoria Kemmer bei den Tourismus-Staatsmeisterschaften 2019 für ihr Können mit „Bronze“ belohnt wurde, darf sie sich nun auch über ihren Lehrabschluss zur Restaurantfachfrau freuen. Mit Auszeichnung bestanden hat Aline Sinowerski ihre Lehrabschlussprüfung, somit ist das AVITA Resort um eine grandiose Köchin reicher. "Wir sind alle sehr stolz auf den Erfolg unserer Schützlinge! Bedanken möchte ich mich auch bei meinen Mitarbeitern, die Victoria und Aline mit ihrem...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Tiroler Fachkräfteoffensive wurde im Jahr 2015 von der Landesregierung initiiert.

Aus- & Weiterbildung
Neue Ausbildung im Tourismus: „Talents for Tourism“

TIROL. Die 18-monatige Ausbildung zum Top-Mitarbeiter im Tourismus startet im September 2019. Speziell für junge Menschen eröffnet sich dadurch eine attraktive Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung. In der Fachkräfteplattform haben das Land Tirol und die Sozialpartner ihre Kräfte gebündelt, um die Lehre für junge Menschen als attraktiven, chancenreichen Weg zu positionieren. „Ein konkretes Angebot, um dem Fachkräftemangel im Tiroler Tourismus zu begegnen, liegt mit der neuen ‚Talents for...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Sandra Hutter und Marc Czarnetzki ließen Julija Mihov (Bildmitte) den Vortritt beim ersten großen Tag der Lehrlinge im Hotel Ramada.
3

Lehrlinge leiteten das Ramada

Beim Lehrlingstag im Hotel Ramada in Premstätten übernahm die Jugend das Kommando. Hoteldirektor Marc Czarnetzki konnte sich zurücklehnen, seinen Job machte an diesem Tag Julija Mihov, Lehrling im 3. Lehrjahr. Lehrlinge übernahmen an einem Tag die Führungsposition in allen Abteilungen. So leitete Mihov an Stelle ihres Chefs die operativen Aufgaben vom Morgenmeeting bis zur Vorbereitung auf die Abend-Veranstaltung und gab ihr erstes Interview den Medien. „Nicht überall dürfen Lehrlinge alles...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die zweite Klasse HGA mit Richard Reinalter (re.) und Vizedirektorin Martina Bombardelli (li.) freut sich sichtlich über ihr erflogreiches Abschneiden bei der Ausbildung.
1 5

TFBS Landeck
Wenn Lehrer zu Schülern werden

LANDECK (das). Zwei besondere Anlässe gab es letzten Freitag in der Tiroler Fachberufschule für Tourismus und Handel (TFBS) zu feiern. Dort wurden nämlich die Zertifikate für die Zusatzausbildungen zum Kaffeekenner, welche von der ersten Klasse "Restaurantfachmann/- frau absolviert wurden, sowie die Zertifikate zum Jungsommelier und für die Zusatzqualifikation Kundinnen- /Kundenorientierung an die 2. Klasse im Bereich Hotel-und Gastgewerbeassistent/- in überreicht. Top Leistungen "Anhand der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Heinz Beutelmayr, Claudia Schiefermayer und WKO-Leiter Hans Moser (von links).

Ehrung
Tenniszentrum: Restaurantfachfrau für 20 Jahre Mitarbeit geehrt

GRIESKIRCHEN. Seit 1998 ist Claudia Schiefermayer als Restaurantfachfrau beim Buffet des Tenniszentrum tätig. Der Grieskirchnerin wurde zur Ehrung eine Urkunde überreicht. Schiefermayer ist dank ihres Engagements sowie ihrer Umsicht bei Kollegen wie bei Gästen beliebt. Zusätzlich managt sie das Personal und den Einkauf. Geschäftsführer Heinz Beutelmayr übergab zusammen mit Hans Moser von der WKO Grieskirchen zum Dank für ihre Firmentreue eine Urkunde an Schiefermayer.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Sarah macht eine Lehre zur Restaurantfachfrau, hier mit Zoltan des Service-Teams.
1 3

Zum Burgenländer: Top-Lehre im 2. Bezirk

Bereits zum zweiten Mal erhielt das Lokal "Zum Burgenländer" das Qualitätssiegel "TOP-Lehrbetrieb". LEOPOLDSTADT. Aktuell bildet das Leopoldstädter Lokal "Zum Burgenländer" vier Lehrlinge aus, und das mit Erfolg. Bereits von 2014 bis 2018 durfte sich das Lokal, geführt von Wolfgang und Bettina Graf, über das Wiener Qualitätssiegel „TOP-Lehrbetrieb“ freuen, das dieses Jahr 183 vorbildliche Lehrbetriebe erhalten. Nun wurde die Auszeichnung für weitere vier Jahre, bis 2022, verlängert. Die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
V.l.: Jasmin Kobleder, Eva Stranzinger, Martina Hargaßner, Ausbildner Helmut Klugsberger

Erfolgreichreiche Lehrabschlüsse im Revital Aspach

In den Bereichen des Hotel- und Gastgewerbe schlossen drei junge Damen erfolgreich ihre Ausbildungen ab. ASPACH. In verschiedenen Bereichen der Gastronomie absolvierten Eva Stranzinger (Hotel- und Gastgewerbeassistentin), Martina Hargaßner (Restaurantfachfrau) und Jasmin Kobleder (Gastronomiefachfrau) heuer ihre Prüfungen mit gutem beziehungsweise ausgezeichnetem Erfolg. Die Spanne der Lehrzeiten lag zwischen drei und vier Jahren. Das Gesundheitszentrum Revital Aspach bildet etwa 12 Lehrlinge...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Gastro-Experten Thomas Mayr-Stockinger, Gerold Royda und Stefan Praher (v.l.) mit Doris Hummer.

Der Gastronomie fehlen in OÖ 1.500 Mitarbeiter

OÖ. Die oö. Gastronomie- und Hotellerie sucht derzeit etwa 1.500 Fachkräfte. Dazu kommt ein Strukturwandel. "Die Anzahl der traditionellen Gasthäuser ist um 29 Prozent gesunken, andererseits ist bei Imbissstuben ein regelrechter Boom festzustellen", erklärt Thomas Mayr-Stockinger, Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer OÖ. Neben einer Imagekampagne für eine Ausbildung in der Gastronomie sind zwei neue Lehrberufe in Aussicht: Eine Doppellehre, die Rezeptionstätigkeiten und...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

"Kochen ist mein Hobby und Beruf"

BRAUNAU (penz). Die 18-jährige Tanja Mitterbauer ist im vierten und somit letztem Lehrjahr zur Restaurantfachfrau. Im Zuge ihrer Lehre in Altmünster arbeitet sie im Kulturhaus Gugg als Köchin und Kellnerin. In einem Gespräch erzählt sie über ihre Ausbildung. Wie bist du darauf gekommen, Köchin zu werden? Mitterbauer: Kochen war schon immer ein großes Hobby von mir. Deswegen musste ich auch nicht lange überlegen, welchen Weg ich einschlage. Außerdem arbeite ich sehr gerne mit Leuten. Deswegen...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Landessiegerin- Restaurantfachfrau Veronika Dinfelder (hi., 8. v. li.) mit den anderen GewinnerInnen und Ehrengästen.

Landesbeste Restaurantfachfrau kommt aus Kitzbühel

Veronika Dinfelder vom Schlosshotel Kitzbühel überzeugte im Wettbewerbsrestaurant. TIROL/KITZBÜHEL.Theresa Rogl (Großglockner Mountain Resort Kals GmbH & Co KG), Veronika Dinfelder (Schlosshotel Kitzbühel GmbH) und Laura Noelia Martin Gomez (Hotel Pachmair GmbH) sind die diesjährigen Landessieger der TyrolSkills Lehrlingswettbewerbe für Tourismusberufe. Die Besten im Tourismus Die hervorragendsten Lehrlinge des Landes stellen sich bei den diesjährigen TyrolSkills für Tourismusberufe, die im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
Elena Prietl absolvierte die integrative Lehre zur Restaurantverkaufsfrau und Betriebsdienstleisterin.
1 4

Besiege die Angst und vertraue

Elena Prietl will ihren Traum leben, für alte Menschen zu sorgen. Zuvor besiegte sie ihre Ängste. In der WOCHE-Serie "Die Zukunft der Arbeit" erzählt die 19-jährige Elena Prietl aus Mixnitz über ihren Job als Restaurantfachfrau und Betriebsdienstleisterin. Sie arbeitet im Seniorenpark in Oberaich. Worum geht’s in Ihrem Job? Morgens bereite ich das Frühstück zu, helfe beim Mittagessen und spiele mit den älteren Menschen. Ich achte darauf, dass sie gut versorgt sind. Wichtig ist die Wertschätzung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
9

Aufgekocht!

Was in der Hektik um Matura und Prüfungen zu Schulschluss oft etwas untergeht – auch die Schüler/innen der 3. Klassen Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Ried legen zurzeit ihre Abschlussprüfungen ab. Neben einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung ist dabei besonders der praktische Teil erwähnenswert, der aus der Zubereitung eines viergängigen Gourmetmenüs und dem stilvollen Service der Speisen besteht. Um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht nur vor den prüfenden Lehrkräften zu...

  • Ried
  • Maria Planitzer
Franziska Ehgartner konnte sich für die „Worldskills“ qualifizieren. Foto: KK
1

Sie kam, servierte und siegte

Franziska Ehgartner vertritt Österreich bei den „Worldskills“ 2015 in Brasilien. Guter Service will gelernt sein - davon kann Franziska Ehgartner aus St. Wolfgang-Kienberg ein Lied singen. Die 20-jährige Restaurantfachfrau vertritt Österreich im August des nächsten Jahres bei den „Worldskills“ in Brasilien. Grund für diese große Chance war ihre Teilnahme an den Junioren-Staatsmeisterschaften in Altmünster (Oberöster-reich). Sie kam, sah und servierte in ihrer Berufskategorie - und holte prompt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Hannah Leitner
17

Den Abschluss in der Kochschürzentasche

Bei der Abschlussprüfung zeigten die Fachschülerinnen, was sie im Service und in der Küche drauf haben. ANDORF (kpr). Zur Abschlussprüfung im Gastromanagement traten kürzlich die Schülerinnen des dritten Jahrgangs der Fachschule Andorf an. Vom Filetieren übers Cocktailmixen bis zur Menüerstellung standen sie dabei vor einigen Herausforderungen. Die angehenden Restaurantfachfrauen mussten sich zunächst einer Rechnungslegung mit Verkaufsgespräch stellen. Anschließend bekamen sie den Auftrag, ein...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Der Tiroler Tourismusnachwuchs und die Teambetreuer freuen sich über den Vizemeistertitel.
2

Staatsmeisterschaften: Erfolgreiche Tourismuslehrlinge

Maria-Luisa Ziegler vom Arlberg Hospiz Hotel in St. Christoph und Florian Zangerl vom Hotel Post in St. Anton am Arlberg holten eine Gold- bzw. Silbermedaille. ST. ANTON. Wieder ganz hervorragend hat sich heuer der Tiroler Tourismusnachwuchs bei der Staatsmeisterschaft in Eisenstadt geschlagen. Vier Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen und damit den zweiten Platz in der Landeswertung holten die Jugendlichen nach Tirol. Manuela Wechselberger, Köchin im Lehrbetrieb Sport Vital Hotel...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verena Mitterlehner mit ihren Chefs, Eva und Hermann Froschauer.

Silbermedaille für Restaurantfachfrau

ARDAGGER. Verena Mitterlehner erreichte kürzlich bei der Niederösterreichischen Landesmeisterschaft der Restaurantfachleute die „Silberne“. Darauf sind ihre Ausbilder, Hermann und Eva Froschauer vom Gasthaus Zur Donaubrücke, besonders stolz.

  • Amstetten
  • Anna Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.