21.08.2016, 17:30 Uhr

cookingCatrin: Ciao bella Italia - ein Sommer in Italien!

Burrata auf Tomaten-Raritäten: einfach typisch italienisch (Foto: Carletto Photography)

Foodbloggerin cookingCatrin zeigt die besten Italien-Rezepte.

La cucina italiana - die italienische Küche - ist in aller Welt bekannt und beliebt. Nicht nur im Italien-Urlaub hat man es gerne italienisch, sondern auch zuhause darf es in der Küche öfter mediterran zugehen. Foodbloggerin cookingCatrin präsentiert Rezepte, frisch wie aus dem Italien-Urlaub.

Burrata auf Tomaten-Raritäten

Zutaten (für 4 Portionen):
>> 4 Stk. Burrata (entspricht 200 g pro Stück)
>> 750 g Tomaten-Raritäten (gemischt)
>> 125 g Radieschen
>> einige Blätter Salat zum Garnieren
>> Salz
>> Pfeffer
>> 6 EL Olivenöl
>> 6 EL Mazzetti l'originale Balsamico Testa Rossa
>> einige Blätter Basilikum

Zubereitung:
Tomaten waschen, putzen. Kleiner Tomaten halbieren, größere achteln. Radieschen putzen, halbieren. Tomaten und Radieschen auf einen Teller geben. Burrata im Ganzen dazugeben. Mit Balsamico-Reduktion oder mit frischem Balsamico Testa Rossa und Olivenöl garnieren. Mit Meersalz und frisch geriebenem Pfeffer abschmecken.

Rezept für die Balsamico-Reduktion

Zutaten:
>> 200 ml Mazzetti l'originale Balsamico Tino Tipico
>> 180 ml Apfelsaft
>> 1 gehäufter EL Honig

Zubereitung:
Honig in einem Topf zerrinnen lassen. Balsamico und Apfelsaft aufgießen, auf kleiner Flamme einreduzieren lassen, bis eine dicke Creme entsteht. Creme in eine Portionierflasche einfüllen und kaltstellen.

Tipp:
Dazu passt frisches, italienisches Ciabatta.


Mini-Pizzen

Zutaten (für 10 Stück):
>> 480 g Mehl
>> 225 ml Wasser
>> 1 Pkg. Trockengerm
>> 1 TL Salz
>> 3 EL Olivenöl
>> 1 Dosa Tomatensauce
>> 1 Faust Basilikum
>> 15-20 Cocktailtomaten
>> 200 g Appenzeller

Zubereitung:
Mehl mit Trockengerm, Salz, Olivenöl und Wasser verkneten. Gehen lassen. Teig ausrollen. Kreise ausstechen. Sauce mit Kräutern und Gewürzen auf Pizzen verteilen. Käsescheiben auf den Rand legen, über den Käsa einrollen. Tomaten halbieren, restlichen Käse reiben, auf den Mini-Pizzen verteilen. Pizzen für 20 bis 25 Minuten backen.


Noch mehr Italien-Rezepte gibt es auf www.cookingcatrin.at sowie hier!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.