30.05.2016, 15:13 Uhr

Rauchen ist hier uncool

GKK-Dir.Johann Lintner, LHStv. Beate Prettner, BG-Lerchenfeld-Dir. Karl Heinz Rosenkranz, Gewinner Matteo, LSR Rudi Altersberger, VizeBgm. Jürgen Pfeiler

Strahlende Gewinner beim Schulquiz zum Thema Rauchprävention.

Durch einen Zigarettenstummel werden 40 Liter Wasser verunreinigt. Hätten Sie's gewusst? Das war eine der Fragen des kärntenweiten Schulquizes der Landesstelle Suchtprävention Kärnten in Kooperation mit dem Landesschulrat und dem Jugendreferat. An den zweiten Klassen der AHS und NMS wurden dabei Fragen rund ums Rauchen beantwortet und so das Bewusstsein der Schüler für das Thema geschärft. Unter allen eingesendeten Karten wurden drei Gewinner gezogen, die sich über ein iPad Mini freuen dürfen. Bei der Abschlussveranstaltung im BG Lerchenfeld in Klagenfurt wurde einem der drei Gewinner – Matteo Paier von der NMS Annabichl – das iPad überreicht. Auch Katharina Umele (BG St. Martin, Villach) und Lisa-Marie Popernitsch (NMS Feldkirchen) zählen zu den Siegern.
LHStv. Beate Prettner sagte: "Uns ist wichtig, die Gesundheit der Jugend so lange wie möglich zu erhalten." BG-Lerchenfeld-Direktor Karl Heinz Rosenkranz brachte es auf den Punkt: "Rauchen ist uncool. Wir müssen uns mit Herz und Hirn für die Gesundheit und eine gesunde Schule einsetzen." Landesschulrat Rudolf Altersberger lobte den Einsatz der Schulen in Sachen Tabakprävention: "Engagierte Lehrer machen die Schüler empfänglich für Präventionsideen."


Zur Sache:

Hintergrund des Quizes: Vorbeugung und Kontrolle des Tabakkonsums zählen zu den wichtigsten Zielen der Gesundheitspolitik. Deshalb hat die Landesstelle Suchtprävention Kärnten (LSP) mit der Kärntner Gebietskrankenkasse eine Tabakpräventionsstrategie entwickelt. Schwerpunkte: präventive Angebote für Jugendliche, Sensibilisierung von Erwachsenen, mehr Raucherentwöhnungsangebote.
Für Schulen bietet die LSP mit NIKOTEEN ein mehrstufiges kostenfreies Angebot zur Tabakprävention für die 5. - 8. Schulstufe.
Weitere Infos unter: www.kaernten-rauchfrei.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.