10.05.2016, 16:31 Uhr

Malkurs mit Prof. Hannes Margreiter im Stoffelhäusl

Im Atelier Stoffelhäusl wird der renommierte Briefmarkenkünstler Prof. Hannes Margreiter im Juli wieder seine begehrten Malkurse abhalten.
Reith im Alpbachtal: Stoffelhäusl |

Intensiv Malworkshop mit Briefmarkenkünstler Prof. Hannes Margreiter


ST. GERTRAUDI - „Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird.“ Mit diesem Zitat von Pablo Picasso hält es auch Kunstmaler Prof. Hannes Margreiter. Der gebürtige Kundler zählt zu den international renommiertesten Briefmarkenkünstlern. Alleine die Österreichische Post hat schon über 130 Briefmarken von ihm herausgegeben.
Vom 11. bis 15. und 18. bis 22. Juli 2016 leitet Margreiter zum fünften Mal jeweils eine Acrylwoche in Tirol. Hannes Margreiter: „Unser Atelier wird wieder das über 530 Jahre alte Stoffelhäusl in St. Gertraudi, tausende Motive mit Burgen, Bergen, Wäldern, Bächen und Seen finden sich in der näheren Umgebung.“
Unter der fachgerechten Anleitung des Kursleiters bieten Acrylfarben beste Voraussetzungen für einen ersten oder auch neuen Einstieg in die Malerei.
Die Kursteilnehmer will Margreiter zum Experimentieren mit verschiedenen Materialien verleiten und mit ihnen als Höhepunkt des Gelernten eine „Abschlussarbeit“ gestalten, die im Rahmen einer Abschlussvernissage am 22. Juli, um 19 Uhr, im Stoffelhäusl in St. Gertraudi ausgestellt wird.
Die Kursgebühr beträgt Euro 360,- pro TeilnehmerIn für 5 Tage Kurs, exklusive Materialien.

Anmeldung und Informationen zum Kurs unter:
www.margreiter.net oder +43 (0) 1 526 20 20, Atelier Margreiter, Apollogasse 7/12, 1070 Wien.
Der Kurs findet ab acht Teilnehmern statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.