Stoffelhäusl

Beiträge zum Thema Stoffelhäusl

Lokales
5 Bilder

Das Stoffelhäusl lädt am 5. Oktober zur Langen Nacht der Museen
Eine Kindheit im letzten Jahrhundert

Es war nicht die gute alte Zeit, aber eine bescheidene und glückliche. Weitgehend plastik-, sowie handy- und computerfrei. Bei der heurigen Sonderausstellung zur Langen Nacht der Museen, am Samstag, den 5. Oktober, ab 18 Uhr, im Stoffelhäusl in St. Gertraudi mit dem Titel „Eine Kindheit im letzten Jahrhundert“ werden Fotos ausgestellt, die Kinder vergangener Tage im Alltagsleben zwischen Kaiserhaus, Hakenkreuz und Babyboom zeigen. Darunter zahlreiche Tiroler Persönlichkeiten und auch nationale...

  • 24.09.19
Lokales
Das über 530 Jahre alte Stoffelhäusl in St. Gertraudi wird wieder zur Freiluftgalerie.
2 Bilder

Präsentation der Zeichen- und Malwochen mit Prof. Margreiter
Tirols urigste Vernissage im bzw. am Stoffelhäusl

Die Teilnehmerinnen der Zeichen- und Malwochen mit Briefmarkenkünstler Prof. Johannes Margreiter laden am Freitag, den 9. August 2019, um 19.00 Uhr, zur schon traditionellen, vor allem aber wohl urigsten Vernissage im Stoffelhäusl in St. Gertraudi ein. Dabei präsentieren die angehenden KunstmalerInnen (zwischen 14 und 75 Jahren) ihre Kunstwerke, die sie während der Mal- und Zeichenwochen mit Acrylfarben und Bleistift geschaffen haben. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

  • 28.07.19
Lokales
10 Bilder

Stoffelhäusl begeisterte mit Wilderernacht

Fast 200 Nachtschwärmer kamen gestern zur Langen Nacht der Museen ins Stoffelhäusl. Tollen Anklang fand heuer die Ausstellung MYTHOS WILDERER. Wie topaktuell das Thema ist, zeigte sich erst am Freitag bei der Wildererjagd unterhalb der Innsbrucker Nordkette. Viel Applaus gab es für die Aufführung des Wildererdramas mit Alexander Mairegger, Kurt Scheidnagl, Jakob Scheidnagl, Bernhard Schrettl, Maria Reiter und Martin Reiter.

  • 07.10.18
Lokales
Ein Wildererdrama wird beim Stoffelhäusl in St. Gertraudi am 6. Oktober um ca. 19.00, 20.30 und 22 Uhr aufgeführt.

Wildererdrama beim Stofflhäusl

Vor genau 200 Jahren wurde der berüchtigte Wilderer Anton Steger, bekannt als „Kasbach Toni“ geboren. Lange Zeit lebte er im Jagerhäusl von Schloss Kropfsberg. Er wurde vom Saulus zum Paulus, nämlich vom berüchtigten Wilderer zum geschätzten Jagdaufseher. Schließlich schnitzte er mit seiner Begabung die Jagd- und Wildszenen im Schloss Tratzberg. Ihm zu Ehren widmet das 530 Jahre alte Stoffelhäusl in St. Gertraudi seine heurige Ausstellung anlässlich der Langen Nacht der Museen des ORF dem...

  • 27.09.18
Lokales

Vernissage im Stoffelhäusl in St. Gertraudi

Die Teilnehmer der Zeichen- und Malwochen mit Briefmarkenkünstler Prof. Johannes Margreiter, laden am Freitag, den 10. August 2018, um 19.00 Uhr, zur schon traditionellen Vernissage im Stoffelhäusl in St. Gertraudi ein. Dabei präsentieren die angehenden KunstmalerInnen ihre Kunstwerke, die sie während der Mal- und Zeichenwochen mit verschiedenen Farben und Maltechniken geschaffen haben. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Eintritt frei!

  • 30.07.18
Freizeit
24 Bilder

Jahresausstellung in Halbturn 1.Teil

Die Jahresaausstellung läuft bis 4.Nov. 2018 und ist außer Montag täglich von 10 bis 17 Uhr offen. Das Thema ist "Geheimnisvolles Morgenland". Es sind Schätze aller Art aus dem Orient zusammengetragen und schön präsentiert: aus arabischen Ländern, auch aus Persien, Mittelasien und Afghanistan, aus Nordafrika. Man sieht Teppiche, Kleider, Stoffe, Stickereien; Waffen und Schmuck von Nomaden und von Bauern; Musikinstrumente - z.B. ein tragbares Harmonium von Wandermusikanten aus Afghanistan!...

  • 05.07.18
  •  5
Lokales

Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang

Seit 40 Jahren begeistert der „Original Almrauschklang“ mit seinem unverwechselbaren Sound das Publikum. Eine musikalische Reise durch diese vier Jahrzehnte Tiroler Musikgeschichte gibt es zu hören beim schon traditionellen Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang, am Sonntag, den 29. Juli 2018, ab 11.00 Uhr, beim Stoffelhäusl in St. Gertraudi. Bei Schlechtwetter eine Woche später, am Sonntag, den 5. August 2018. Infos: www.stoffelhaeusl.info Wo: Stoffelhäusl, ...

  • 05.07.18
Lokales
Von links: Kurt Scheidnagl, LAbg. Barbara Schwaighofer, Martin Reiter, WB-Bezirksobmann Alois Rainer, LAbg. Kathrin Kaltenhauser, Bgm. Alois Wurm, Bgm. Johann Thaler, Ernst Eder, Bgm. Josef Brunner.
2 Bilder

Neujahrstalk im Stoffelhäusl

Viel regionale Polit- und Wirtschaftsprominenz fand sich auf Einladung von Martin und Martina Reiter beim heurigen Neujahrs-Dialog im Stoffelhäusl in St. Gertraudi ein. Mit LAbg. Kathrin Kaltenhauser und LAbg. Barbara Schwaighofer diskutierten u. a. Bgm. Alois Wurm aus Bruck am Ziller, Bgm. Josef Brunner aus Gallzein, Bgm. Johann Thaler aus Reith, WB-Bezirksobmann Alois Rainer aus Strass, Autohaus-Geschäftsführer Wolfgang Wurm, Immobilientreuhänder Ernst Eder und weitere Gäste aus Wirtschaft...

  • 10.01.18
Lokales

Denkmalpfleger auf „Kultour“ im Unterland

Ehrenvollen Besuch erhielten am 20. Oktober die Ruine Kropfsberg und das Stoffelhäusl in St. Gertraudi durch die Denkmalpfleger (Bundesdenkmalamt) von Tirol und Vorarlberg. Sie zeigten sich alle begeistert von der gelungenen Renovierung und dem neuen Leben in den alten Wänden der beiden Kulturdenkmäler in St. Gertraudi. Wo: Stoffelhäusl, 6235 Sankt Gertraudi auf Karte anzeigen

  • 20.10.17
  •  1
Lokales

Stoffelhäusl-Marke 2017 präsentiert

Die Stoffelhäusl-Marke 2017 wurde am Samstagabend bei der Langen Nacht der Museen in St. Gertraudi präsentiert. Das Motiv stammt vom Irmi Schuler aus Wörgl. Es entstand bei den Malwochen im Stoffelhäusl und wurde bei der Vernissage vom Publikum zum beliebtesten Bild gewählt. Wo: Stoffelhäusl, 6235 Sankt Gertraudi auf Karte anzeigen

  • 08.10.17
Lokales
Die Zillertaler Auswanderer 1837.
4 Bilder

Stoffelhäusl zeigt Ausstellung über Verfolgung Andersgläubiger in Tirol

REITH. Zur „Langen Nacht der Museen“ findet heuer am Samstag, den 7. Oktober, von 18 bis 1 Uhr wieder im Stoffelhäusl in St. Gertraudi eine Ausstellung statt – unter dem Titel „In Gottes Namen? – Amen!" Das 530 Jahre alte Knappenhaus diente, als Enklave mitten im Kirchengrund, noch vor 60 Jahren als geheimer Versammlungsort der Zeugen Jehovas. Bereits 1524 predigte der Leutpriester Eustachius zu Hart lutherische Lehren und wurde deswegen auf Burg Kropfsberg eingekerkert. Die Ausgrenzung...

  • 27.09.17
Freizeit
3 Bilder

In Gottes Namen? – Amen!

Die „Lange Nacht der Museen“ findet heuer am Samstag, den 7. Oktober, von 18 bis 1 Uhr auch wieder im Stoffelhäusl in St. Gertraudi unter dem Titel „In Gottes Namen? – Amen!" statt. Das 530 Jahre alte Knappenhaus steht als Enklave mitten im Kirchengrund und war noch vor 60 Jahren ein geheimer Versammlungsort der Zeugen Jehovas. Bereits 1524 predigte der Leutpriester Eustachius zu Hart lutherische Lehren und wurde deswegen auf Burg Kropfsberg eingekerkert. Die Ausgrenzung und Verfolgung...

  • 27.09.17
Lokales
Evangelischer Sendbrief von Joseph Schaitberger.
3 Bilder

In Gottes Namen? – Amen!

Stoffelhäusl zeigt Ausstellung über Verfolgung Andersgläubiger in Tirol Die „Lange Nacht der Museen“ findet heuer am Samstag, den 7. Oktober, von 18 bis 1 Uhr auch wieder im Stoffelhäusl in St. Gertraudi unter dem Titel „In Gottes Namen? – Amen!" statt. Das 530 Jahre alte Knappenhaus steht als Enklave mitten im Kirchengrund und war noch vor 60 Jahren ein geheimer Versammlungsort der Zeugen Jehovas. Bereits 1524 predigte der Leutpriester Eustachius zu Hart lutherische Lehren und wurde...

  • 27.09.17
Lokales
Der Orig. Almrauschklang feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen.

Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang

Heuer sind es genau 40 Jahre, dass der „Original Almrauschklang“ mit seinem unverwechselbaren Sound das Publikum begeistert. Eine musikalische Reise durch diese vier Jahrzehnte Tiroler Musikgeschichte gibt es zu hören beim schon traditionellen Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang, am Sonntag, den 30. Juli 2017, ab 11.00 Uhr, beim Stoffelhäusl in St. Gertraudi. Bei Schlechtwetter eine Woche später, am Sonntag, den 6. August 2017. Infos: www.stoffelhaeusl.info Wo: ...

  • 17.07.17
Lokales
Original Almrauschklang

Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang

Heuer sind es genau 40 Jahre, dass der „Original Almrauschklang“ mit seinem unverwechselbaren Sound das Publikum begeistert. Eine musikalische Reise durch diese vier Jahrzehnte Tiroler Musikgeschichte gibt es zu hören beim schon traditionellen Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang, am Sonntag, den 30. Juli 2017, ab 11.00 Uhr, beim Stoffelhäusl in St. Gertraudi. Bei Schlechtwetter eine Woche später, am Sonntag, den 6. August 2017. Infos: www.stoffelhaeusl.info Wann: ...

  • 17.07.17
Lokales
Das über 500 Jahre alte Stoffelhäusl in St. Gertraudi wird wieder zur Freiluftgalerie.

Vernissage im Stoffelhäusl

Die Teilnehmer der Malwoche mit Briefmarkenkünstler Prof. Johannes Margreiter, laden am Freitag, den 21. Juli 2017, um 19.00 Uhr zur schon traditionellen Vernissage im Stoffelhäusl in St. Gertraudi ein. Dabei präsentieren die angehenden Kunstmaler ihre Kunstwerke, die sie während der Mal- und Zeichenwochen mit Acrylfarben geschaffen haben. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Eintritt frei Wo: Stoffelhäusl, 6235 Sankt Gertraudi ...

  • 03.07.17
Lokales
Im „Atelier“ Stoffelhäusl wird der renommierte Briefmarkenkünstler Prof. Hannes Margreiter im Juli wieder seine begehrten Malkurse abhalten.
2 Bilder

Kreativität wecken und Freude am Malen entdecken

Intensiv Malworkshop mit Briefmarkenkünstler Prof. Hannes Margreiter „Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird.“ Mit diesem Zitat von Pablo Picasso hält es auch Kunstmaler Prof. Hannes Margreiter. Der gebürtige Kundler zählt zu den international renommiertesten Briefmarkenkünstlern. Alleine die Österreichische Post hat schon über 130 Briefmarken von ihm herausgegeben. Vom 10. bis 14. und 17. bis 21. Juli 2017 leitet Margreiter zum...

  • 10.05.17
  •  1
Lokales
Von links: EU-Konsulent Dr. Johannes Ausserladscheiter, Graf Philipp von Thun-Hohenstein, Ordenskanzler Hans Guggenberger, Martin Reiter, LK-Präsident Ing. Josef Hechenberger.
3 Bilder

„Wir werden zu Tode reguliert“

Bayrisch-tirolischer Dialog im Stoffelhäusl St. Gertraudi „Was uns Bayern und Tiroler bzw. Österreicher verbindet, ist eine Überregulierung und Bevormundung seitens der Gesetzgeber in allen Bereichen. Vorschriften engen die Behörden und Gemeinden bei der Umsetzbarkeit von bürgernahen Projekten immer mehr ein. Das kann sowohl unsere Standorte als auch unsere Wettbewerbsfähigkeit auf Dauer gefährden.“ so das Vorstandsmitglied der Ostarrichi-Gesellschaft, Graf Philipp von Thun Hohenstein, aus...

  • 06.01.17
Lokales
Toni Lutz steuerte zum Originalbrief und -autogramm von Luis Trenker einen Trenker-Hut zur Ausstellung bei.
5 Bilder

Nachtschwärmer flogen aufs Stoffelhäusl

Über 130 interessierte Nachtschwärmer besuchten im Rahmen der „Langen Nacht der Museen“ das Stoffelhäusl, um sich über Krims Krams zu informieren, Mundartgedichten und Gschichtln aus dem Dorfleben zu lauschen und den letzten „Sommerabend“ zu genießen. Ob Originalbrief von Luis Trenker, Mammutzahn oder uraltes Küchengerät, alles wurde genau „analysiert“ und ließ Erinnerungen wachrufen. Die Kinder hatten Spaß bei einer Rätselrallye. Im Rahmen des Abends wurde auch die Stoffelhäusl-Briefmarke 2016...

  • 02.10.16
Lokales
3 Bilder

Lange Nacht der Museen im Stoffelhäusl in St. Gertraudi

Für die einen sind sie Kitsch und Müll, für die anderen sind es kleine Schätze. Das Stoffelhäusl zeigt bei der heurigen „Langen Nacht der Museen“ Objekte, die nur auf den ersten Blick gewöhnlich und „verwerflich“ scheinen. Das Motto lautet: „Krimskrams“. Seit Jahrzehnten sammelt Martin Reiter Gegenstände, die andere weghaben wollen, aber für ihn eine große Bedeutung haben. Sie sind banal, kurios, einzigartig oder von Seltenheitswert – für den Sammler, oder aber auch für das ganze Land....

  • 27.09.16
Lokales
2 Bilder

"KrimsKrams" oder „Am Anfang war der Gegenstand“

REITH. Für die einen sind sie Kitsch und Müll, für die anderen sind es kleine Schätze. Das Stoffelhäusl in St. Gertraudi zeigt bei der heurigen „Langen Nacht der Museen“ am 1. Oktober ab 18 Uhr Objekte, die nur auf den ersten Blick gewöhnlich und „verwerflich“ scheinen. Besonders ist, dass das kleinste und einzige Museum nur einmal im Jahr eine Nacht offen hat und es trotzdem jedes Jahr für diese Lange Nacht der Museen eine eigene Ausstellung konzipiert. Seit Jahrzehnten sammelt Martin...

  • 15.09.16
Leute
Der Münchner Weingraf Graf Franz Philipp von Thun-Hohenstein mit Gastgeber Martin Reiter und Oberst Anton Resch (Militärvertretung Brüssel) beim "Dialog im Stoffelhäusl".
8 Bilder

Blaubeeriger Einkehrschwung im Stoffelhäusl

Auf dem Weg zum Europäischen Forum Alpbach legten viele prominente Teilnehmer noch einen Zwischenstopp im Stoffelhäusl in St. Gertraudi ein, um in gemütlicher Runde über die Themen der Zeit zu plaudern. Die Treffen in hochkarätiger Runde haben hier Tradition, denn bereits zum 12ten Mal luden Martin Reiter und Johannes Ausserladscheiter zum „Dialog im Stoffelhäusel“ ein. 40 Gäste waren gekommen, darunter der Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter, Oberst Anton Resch von der Militärvertretung...

  • 17.08.16
Lokales

Frühschoppen mit Almrauschklang

ST. GERTRAUDI (red). Der Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang im Stoffelhäusl musste wegen Regen um eine Woche verschoben werden und findet nun bei jeder Witterung am Sonntag, den 7. August 2016, um 11.00 Uhr, in St. Gertraudi statt. Bei Schönwetter im Stoffelhäusl und bei Schlechtwetter in der Halle vom Autohaus Strasser in 6235 St. Gertraudi 80.

  • 01.08.16
Freizeit

Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang

Der Frühschoppen mit dem Original Almrauschklang im Stoffelhäusl musste wegen Regen um eine Woche verschoben werden und findet nun bei jeder Witterung am Sonntag, den 7. August 2016, um 11.00 Uhr, in St. Gertraudi statt. Bei Schönwetter im Stoffelhäusl und bei Schlechtwetter in der Halle vom Autohaus Strasser in 6235 St. Gertraudi 80. Wann: 07.08.2016 11:00:00 bis 07.08.2016, 14:00:00 ...

  • 31.07.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.