02.04.2016, 12:30 Uhr

Nachgeschenkt: Hubert J. Flörl in der Sparkasse

Langsam aber sicher mausert sich die "Hauptanstalt" zum wichtigsten Ausstellungsraum der Festungsstadt. Nach den Drucken von Hans Salcher sind dort aktuell Plastiken von Hubert Flörl zu sehen, also wieder ein "internationaler Tiroler", der sich in den Räumen der Bank präsentieren kann. Die Sparkasse springt seit geraumer Zeit in die Bresche: der Stadt fehlt nach wie vor ein passender, öffentlicher Rahmen für bildende Kunst. Den kann das historische Gebäude bieten, zumal die Architektur im Inneren selbst als solche begriffen werden kann. Die Stiegenaufgänge des modernen Atriums sind wie geschaffen für Ausstellungen, das beweist das Haus jedes Mal auf's Neue.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.